conan Episoden frage

This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

  • conan Episoden frage

    haben conan und die anderen detektiv boys das Autogramm vom echten fiktiven yaiba bekommen oder war das ein Autogramm von dem typen der bei der Räuberbande dabei war weil wenn es so war dann haben sie erstens ein falsches Autogramm bekommen und zweitens war er ein Betrüger oder waren da zwei verschiedene weis das wer ?
  • Das Autogramm ist von dem Yaiba, dessen Darsteller zur Diebesbande gehört. Ein Betrüger ist der Mann allerdings nicht; er wurde ja angestellt, um bei der Show Yaiba zu spielen. Nur hatte er eben noch den Plan, das Kaufhaus auszuräumen (wie die anderen Mitglieder der Bande auch).
    „Wie ist die Logik, von der ich gerade sprach, wohl in der Welt stationiert? Der ursprüngliche Gedanke ist doch, man sieht etwas und erschrickt, und dieses Erschrecken, eine natürlich aufkommende Empfindung, wird kontrolliert. Einen solchen Gedanken kann man nur in metaphysische Worte fassen, und das Gesellschaftstier namens Mensch hat dem Inhalt dieser metaphysischen Worte eine neue Bedeutung zugewiesen. Wie es dem Gesellschaftstier typisch ist, findet in dieser Bedeutung kein Individualismus statt. Daher ist die Welt überschwemmt von Anachronismen.“ - Chuya Nakahara
  • Yaiba ist ja in Conan eine Serienfigur. Ein Yaiba-Autogramm zu kriegen ist so als ob man in der Realität ein Autogramm mit der Unterschrift von Spider-Man oder Superman bekommt, statt eines mit der eigentlichen Unterschrift des Schauspielers. Für Kinder spitze, für Erwachsene eher uninteressant.
  • Es ist ein Autogramm was mit Kamen Yaiba unterschrieben ist. Natürlich ist das nicht echt. Kamen Yaiba existiert nicht wirklich im Conan-Universum. Es ist ein Autogramm für Kinder. Wenn ich dir ein Autogramm von Conan Edogawa zeige, dann würdest du ja auch nicht denken, dass das real ist.