Namensunterschiede

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Namensunterschiede

      Halli hallo

      Mir ist heute aufgefallen das der Magier der Kid im fall um den Blackstar miemt im Anime einen anderen Namen als im Manga trägt.
      Manga: Kazumi Manada
      Anime: Kazumi Sanada

      gibt es noch mehr solcher Namensänderungen?
      Grüße
      Euer YUU
    • Ob es tatsächlich noch weitere solche Namensänderungen gibt weiß ich aus dem Stehgreif nicht, ich fände es allerdings interessant ob es sich dabei um eine Übersetzungssache (Also das eben beide Namen mit den Schriftzeichen gebildet werden können) ist und eben beim Synchronisieren dann die eigentlich angedachte Aussprache genutzt wird, oder ob es sich um einen Fehler handelt. :r?:

      "Wie schreibt man ӱ?"
    • Moin. Ich habe die Anime-Folge nicht gesehen, aber auch innerhalb des Mangas gibt es gewisse Unklarheiten, was den Namen des besagten Magiers angeht (zumindest in den Versionen, die mir vorliegen).
      • In Band 14 (4. Auflage) wird er als Kazumi Manada vorgestellt.
      • In Band 16 (5. Auflage) wird er ebenfalls Kazumi Manada genannt.
      • In Band 20 (4. Auflage) wird auf einen Zauberer Namens Kazumi Sadana Bezug genommen.
      • In Band 30 (3. Auflage) hat Takagi eine Eintrittskarte zu einer Zaubershow von Kazumi Sadana.
      Es ist war nicht zu 100% klar, dass überall dieselbe Person gemeint ist, aber es deutet schon alles darauf hin. Nur der Unterschied im Namen macht einen etwas stutzig.
      Vielleicht weiß ja jemand, ob bei verschiedenen Auflagen der Name angepasst wurde, sodass es mittlerweile einheitlich ist und man somit auch weiß, wie der Gute denn jetzt eigentlich heißt :D
      "Ich bin Bishamonten. Der Gott des Krieges, der die Spechte ausrottet!"
    • Ich habe mal meine Auflagen nach dem Namen durchgesehen und folgendes festgestellt:
      • Band 14 (7. Auflage): Gleicher Name wie in der 4. Auflage
      • Band 16 (7. Auflage): Gleicher Name wie in der 5. Auflage
      • Band 20 (6. Auflage): Gleicher Name wir in der 4. Auflage
      • Band 30 (5. Auflage): Gleicher Name wie in der 3. Auflage.
      Und um es noch etwas bunter zu machen: Offiziell heißt er Kazumi Sanada. Ich denke, hierbei handelt es sich genauso um Übersetzungsfehler, wie in dem anderen Fall, der vor kurzem im Forum diskutiert wurde.
      „Wie ist die Logik, von der ich gerade sprach, wohl in der Welt stationiert? Der ursprüngliche Gedanke ist doch, man sieht etwas und erschrickt, und dieses Erschrecken, eine natürlich aufkommende Empfindung, wird kontrolliert. Einen solchen Gedanken kann man nur in metaphysische Worte fassen, und das Gesellschaftstier namens Mensch hat dem Inhalt dieser metaphysischen Worte eine neue Bedeutung zugewiesen. Wie es dem Gesellschaftstier typisch ist, findet in dieser Bedeutung kein Individualismus statt. Daher ist die Welt überschwemmt von Anachronismen.“ - Chuya Nakahara
    • Es gibt in Fillerfolgen immer mal wieder Namenswechsel. Ein Beispiel, das ich gerade wieder schaue: Kampf im Gericht und Showdown im Gericht. In der ersten Doppelfolge wird die Madonna der Staatsanwaltschaft mit ''Reiko Kujo'' in der Namensbox betitelt. In der ersten Folge des nachfolgenden Zweiteilers heißt sie ''Reiko Kuji'', obwohl sie als ''Reiko Kujo'' angesprochen wird.
      „Wie ist die Logik, von der ich gerade sprach, wohl in der Welt stationiert? Der ursprüngliche Gedanke ist doch, man sieht etwas und erschrickt, und dieses Erschrecken, eine natürlich aufkommende Empfindung, wird kontrolliert. Einen solchen Gedanken kann man nur in metaphysische Worte fassen, und das Gesellschaftstier namens Mensch hat dem Inhalt dieser metaphysischen Worte eine neue Bedeutung zugewiesen. Wie es dem Gesellschaftstier typisch ist, findet in dieser Bedeutung kein Individualismus statt. Daher ist die Welt überschwemmt von Anachronismen.“ - Chuya Nakahara