Versprecher im Anime

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Versprecher im Anime

      Heeey im Gespräch sind mir ein paar Fehler in der Synchro aufgefallen.

      So sagt Kogoro in 345 Polinalkrimizei und in einer anderen Folge spricht er von Manschalettenknöpfen.

      Absicht ? Ein Fehler? Kennt ihr noch weitere lustige Versprecher?
      Grüße
      Euer YUU
    • Über den Versprecher wurde bei der Ausstrahlung der entsprechenden Episode damals auf Discord viel diskutiert (ich erinnere mich noch). Es soll wohl bewusst so eingesprochen worden sein, damit Kogoro ein wenig unbeholfen wirkt. Ob das Ganze stimmt oder nicht, bleibt am Ende vermutlich Spekulation. Bei den Manschettenknöpfen dürfte es ähnlich sein. Nur dass das Ziel dahinter war, Kogoro lustig erscheinen zu lassen.
      „Wie ist die Logik, von der ich gerade sprach, wohl in der Welt stationiert? Der ursprüngliche Gedanke ist doch, man sieht etwas und erschrickt, und dieses Erschrecken, eine natürlich aufkommende Empfindung, wird kontrolliert. Einen solchen Gedanken kann man nur in metaphysische Worte fassen, und das Gesellschaftstier namens Mensch hat dem Inhalt dieser metaphysischen Worte eine neue Bedeutung zugewiesen. Wie es dem Gesellschaftstier typisch ist, findet in dieser Bedeutung kein Individualismus statt. Daher ist die Welt überschwemmt von Anachronismen.“ - Chuya Nakahara
    • Daran habe ich auch gedacht. ich kann mir eigentlich nicht vorstellen dass so gravierende Fehler passieren aber naja irren ist menschlich
      Grüße
      Euer YUU
    • Die vermutete Spekulation kann ich heute hier wie damals auf Discord auflösen: Polinalkrimizei war definitiv Absicht, beim anderen weiß ich es jedoch nicht.
      Ich zitiere mich einfach mal selbst, weil der Kanal # :1f4fa: neue-folgen nicht mehr öffentlich einsehbar ist:

      MARIO-WL wrote:

      Ist Absicht, ja. Karin wollte Kogoro halt bisl stümpferhaft machen in dem Zusammenhang. Genau, er sollte einfach doof wirken.
      Like ConanNews auf Facebook, folge ConanNews auf Twitter sowie Instagram und tritt unserem Discord-Server bei! :)
    • Ich weiß nicht mehr welche Folge es war, aber irgendwo in den alten Staffeln 1-4 von RTL2 sagt Kogoro statt der französischen Aussprache "Madmo(a)sell" (für "Dame") tatsächlich 1:1 in deutscher Aussprache "Mademoisele". Wenn ihr es findet, könnt ihr es ja gerne mal posten ;)
    • Beramy wrote:

      Ich weiß nicht mehr welche Folge es war, aber irgendwo in den alten Staffeln 1-4 von RTL2 sagt Kogoro statt der französischen Aussprache "Madmo(a)sell" (für "Dame") tatsächlich 1:1 in deutscher Aussprache "Mademoisele". Wenn ihr es findet, könnt ihr es ja gerne mal posten ;)
      Das ist Folge 110, ''Das Spukhaus der Goblins (1)''. Kogoro sagt ''Mademoiselle, excusez-moi'' herrlich schräg mit deutscher Aussprache XD. Ein Beweis, dass er sich zwar frankophil gibt, aber nicht wirklich Französisch kann. Genauso ulkig wie die Aussage von Leonide Moguy über Calvin Candie in ''Django Unchained'' XD.
      „Wie ist die Logik, von der ich gerade sprach, wohl in der Welt stationiert? Der ursprüngliche Gedanke ist doch, man sieht etwas und erschrickt, und dieses Erschrecken, eine natürlich aufkommende Empfindung, wird kontrolliert. Einen solchen Gedanken kann man nur in metaphysische Worte fassen, und das Gesellschaftstier namens Mensch hat dem Inhalt dieser metaphysischen Worte eine neue Bedeutung zugewiesen. Wie es dem Gesellschaftstier typisch ist, findet in dieser Bedeutung kein Individualismus statt. Daher ist die Welt überschwemmt von Anachronismen.“ - Chuya Nakahara
    • Sehr schön dass wir doch so viel gefunden haben. wobei den zahlendreher würde ich glaube ich als Fehler werten und Kogoros Versprecher oder fehlerhafte ausspräche her als Gag und Zeichen seiner Infantilität
      Grüße
      Euer YUU
    • Akira wrote:

      Kogoros Versprecher oder fehlerhafte ausspräche her als Gag und Zeichen seiner Infantilität
      Ja, wie Mario-WL geschrieben hat, das hat die Synchronregisseurin extra eingebaut, damit Kogoro ein bisschen dümmer wirkt. Das wurde damals zur Ausstrahlung auch relativ kontrovers diskutiert, ob das eine gute Idee war.