Detektiv Conan soll 2018 neue Folgen bei ProSieben Maxx erhalten

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Am 19. Oktober 2018: Detektiv Conan Marathon mit NEUEN FOLGEN bei ProSieben Maxx!

  • Okay, wenn das so ist, dann entschuldige ich mich natürlich mit meiner Aussage. Dachte dieser "Japaniac" währe ein User auf Facebook wo eine Frage zu neuen Folgen auf ProSieben Maxx gefragt hätte. Ich wusste nicht, dass es ein Pressesprecher ist. Dann könnte es ja doch was offizielles sein und dann wird auch ProSieben Maxx demnächst eine Info dazu herausgeben. :thumbup:
  • @Kevin D. :

    Es ist ja auch zu unglaublich um wahr zu sein. :) Da denkt man schnell, dass es ein Scherz oder eine Falschmeldung sein sollte, denn bis jetzt hat es nie mit neuen Folgen geklappt. :)

    Nach 10 Jahren könnte es jetzt also, tatsächlich neue Folgen geben. Ich freue mich sehr auf die neuen Folgen. Dann geht es also mit dem Dreiteiler "Kontakt zur schwarzen Organisation" Teil 1 bis 3 weiter. Endlich, endlich.

    Dann freue ich mich wenn ProSieben Maxx, diese Nachricht dann auch richtig verkündet auf Facebook.
    Jetzt glaube ich euch ja. :)
  • Von der Nachricht bin ich einfach begeistert! Die Wahrscheinlichkeit, dass ab dem nächsten Jahr neue Folgen von Detektiv Conan auf ProSieben MAXX zu sehen ein werden, ist seit der Veröffentlichung der News so groß wie nie zuvor und zeigt, dass der Sender höchstwahrscheinlich seit längerer Zeit in Verhandlungen mit TMS steht.

    Sollte es wirklich neue Folgen geben, wäre dies ein absoluter Meilenstein für Detektiv Conan und ProSieben MAXX würde damit nicht nur den Wunsch, die Episoden von 1 bis 333 erneut schauen zu können, erfüllt haben, sondern auch den Wunsch nach neuen Folgen, womit sie die Fans nicht besser erreichen können! :)

    In jedem Fall ist die Meldung bereits eine Sensation, denn so deutlich wurde in den letzten elf Jahren noch nie verkündet, dass neue Folgen geplant sind und neue Folgen ausgestrahlt werden sollen. :thumbsup:
    Es gibt keine Probleme - nur Herausforderungen.
  • Habe gerade geweint vor Freude als ich den Artikel las. Wieviele Jahre mussten wir über uns ergehen lassen um auf solch ein News Update zu warten?

    Ob nun neue Folgen wirklich kommen, ist aber hier nur zweitrangig.

    Viel wichtiger ist hierbei:
    1. Pro7 Maxx plant offenbar weiterhin mit der Serie und schenkt ihr vollstes Vertrauen. (Quoten sind auch hervorragend im Moment und das werden sie wohl selbst wissen)
    2. Es ist der erste Sender (SEIT JAHREN!!), bei dem Animes nicht besser aufgehoben sein könnten (seit der RTL II Zeit, wo es noch gut war (Pokito TV Zeiten)).

    Und scheinbar will man ja neue Folgen bringen. Obs klappt oder nicht, wird man hoffentlich in ein paar Wochen von Pro 7 Maxx selbst hören, jetzt wo die Katze mal aus dem Sack ist.
  • Wenn wir schonmal dabei sind:

    Synchronspekulation für 2018:

    Synchronstudio: RRP Media, Berlin
    Synchronregie und Dialogbuch: Karin Lehmann, Ulrike Lau
    Im Auftrag von: ProSiebenSat.1 AG

    Conan Edogawa: Marie-Luise-Schramm (Gedanken: Tobias Müller)
    Shinichi Kudo: Tobias Müller
    Juzo Megure: Klaus-Dieter-Klebisch
    Wataru Takagi: Karlo Hackenberger
    Ran Mori: Giuliana Jakobeit
    Kogoro Mori: Jörg Hengstler
    Heiji Hattori: Oliver Feld
    Kazuha Toyama: Anja Stadlober
    Vermouth: Jessica Walther-Gabory
    Jodie Starling: Victoria Sturm
    Shuichi Akai: Martin Kautz
    James Black: Anja Stadlober
    Eisuke Hondou: Corinna Dorenkamp
    Hiroshi Agasa: Reinhardt Scheunemann
    Sonoko Suzuki: Katja Strobel
    Ai Haibara: Andrea Loewig
    Ayumi Yoshida: Julia Meynen
    Genta Kojima: Michael Iwannek
    Mitsuhiko Tsuburaya: Fabian Hollwitz
    Gin: Tobias Kluckert
    Wodka: Stefan Goessler
    Yusaku Kudo: Detlef Bierstedt
    Yukiko Kudo: Marina Krogull
    Eri Kisaki: Sabine Winterfeldt
    Masumi Sera: Esra Vüral
    Nizaburo Shiratori: Thomas Nero Wolff
    Kazunobu Chiba: Michael Bauer
    Misao Yamamura: Bernhard Völger
    Miwako Sato: Gundi Eberhard
    Kaito Kid: Julien Haggége
    Jirokichi Suzuki: Kaspar Eichel
  • websconan schrieb:

    Wenn wir schonmal dabei sind:

    Synchronspekulation für 2018:

    Synchronstudio: RRP Media, Berlin
    Synchronregie und Dialogbuch: Karin Lehmann, Ulrike Lau
    Im Auftrag von: ProSiebenSat.1 AG

    Conan Edogawa: Marie-Luise-Schramm (Gedanken: Tobias Müller)
    Shinichi Kudo: Tobias Müller
    Juzo Megure: Klaus-Dieter-Klebisch
    Wataru Takagi: Karlo Hackenberger
    Ran Mori: Giuliana Jakobeit
    Kogoro Mori: Jörg Hengstler
    Heiji Hattori: Oliver Feld
    Kazuha Toyama: Anja Stadlober
    Vermouth: Jessica Walther-Gabory
    Jodie Starling: Victoria Sturm
    Shuichi Akai: Martin Kautz
    James Black: Anja Stadlober
    Eisuke Hondou: Corinna Dorenkamp
    Hiroshi Agasa: Reinhardt Scheunemann
    Sonoko Suzuki: Katja Strobel
    Ai Haibara: Andrea Loewig
    Ayumi Yoshida: Julia Meynen
    Genta Kojima: Michael Iwannek
    Mitsuhiko Tsuburaya: Fabian Hollwitz
    Gin: Tobias Kluckert
    Wodka: Stefan Goessler
    Yusaku Kudo: Detlef Bierstedt
    Yukiko Kudo: Marina Krogull
    Eri Kisaki: Sabine Winterfeldt
    Masumi Sera: Esra Vüral
    Nizaburo Shiratori: Thomas Nero Wolff
    Kazunobu Chiba: Michael Bauer
    Misao Yamamura: Bernhard Völger
    Miwako Sato: Gundi Eberhard
    Kaito Kid: Julien Haggége
    Jirokichi Suzuki: Kaspar Eichel
    Conan wird weiterhin von Tobias Müller gesprochen. Es gibt keinen Grund für Spekulationen.
  • Rogue schrieb:

    Conan wird weiterhin von Tobias Müller gesprochen. Es gibt keinen Grund für Spekulationen.
    Außer natürlich seine Aussage, dass er Conan nicht ewig weitersprechen will/kann. Tobias Müllers Conan-Stimme wird von Film zu Film schlechter und belastet vermutlich seine Stimme im Allgemeinen. Wenn man wirklich neue Folgen bringt, wäre jetzt der günstigste Zeitpunkt, diese Umstellung endlich durchzuführen bzw. vielleicht wäre es jetzt auch unausweichlich, sollte Tobias Müller nicht bereit sein, für so eine Menge an Material auch Conan zu sprechen.
  • Er könnte die Verstellung zumindest etwas zurückfahren, wenn es die Produktion und Regie erlaubt, Conan ist über die Jahre wirklich ein bisschen... eskaliert.
    Staatlich nicht geprüfte Professorenkatze für deutsche Videospieltextkorrektur im unabhängigen Bereich
    ...oder so ähnlich

    Hauptberuflich Prinzessin

    #FegMeineSchuhe | #Katzen | #Kotatsu | #BAfmW | #Spottel | #Zitronenranger | #Himbeerkreissägenpower