Pinned Kapitel 1103-110X

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    Ab dem 31. Oktober 2022 läuft die 6. Staffel auf ProSieben MAXX! Diskutiert jetzt mit!

    • Kapitel 1103-110X

      Die Preview für die Sunday-Ausgabe mit Kapitel 1103 wurde heute geleakt, wo geschrieben wird, dass sich im neuen Kapitel ein Fall bei einem Schach-Turnier ereignet. Das erinnert natürlich gleich an Koji Haneda, der neben seiner Tätigkeit als Shogi-Spieler auch Schach spielte und wegen einem Schach-Turnier in Amerika war, wo er ermordet wurde. Mal schauen, ob in diesem Fall also etwas relevantes für den Koji Haneda Fall passiert.

      Kapitel 1103 erscheint in Japan in der Shonen Sunday Ausgabe #1/2023 am 30. November 2022.
    • Schon vorab: Cooles Cover!
      „Wie ist die Logik, von der ich gerade sprach, wohl in der Welt stationiert? Der ursprüngliche Gedanke ist doch, man sieht etwas und erschrickt, und dieses Erschrecken, eine natürlich aufkommende Empfindung, wird kontrolliert. Einen solchen Gedanken kann man nur in metaphysische Worte fassen, und das Gesellschaftstier namens Mensch hat dem Inhalt dieser metaphysischen Worte eine neue Bedeutung zugewiesen. Wie es dem Gesellschaftstier typisch ist, findet in dieser Bedeutung kein Individualismus statt. Daher ist die Welt überschwemmt von Anachronismen.“ - Chuya Nakahara
    • Zero wrote:

      Schon vorab: Cooles Cover!
      Was meinst du? Die Zeichnung in der Preview? Das ist nämlich eine ältere Zeichnung, die z.B. auch schon auf dem Cover von The Complete Color Works zu sehen war. Die Previews verwenden immer bereits existierende Artworks von etablierten Serien, und keine neuen Zeichnungen.
    • Serinox wrote:

      Was meinst du? Die Zeichnung in der Preview?
      Dann kommt mir die Zeichnung bekannt vor, aus eben den Complete Color Works.
      „Wie ist die Logik, von der ich gerade sprach, wohl in der Welt stationiert? Der ursprüngliche Gedanke ist doch, man sieht etwas und erschrickt, und dieses Erschrecken, eine natürlich aufkommende Empfindung, wird kontrolliert. Einen solchen Gedanken kann man nur in metaphysische Worte fassen, und das Gesellschaftstier namens Mensch hat dem Inhalt dieser metaphysischen Worte eine neue Bedeutung zugewiesen. Wie es dem Gesellschaftstier typisch ist, findet in dieser Bedeutung kein Individualismus statt. Daher ist die Welt überschwemmt von Anachronismen.“ - Chuya Nakahara
    • New

      Gosho Aoyama hat in seinen Animal Crossing Nachrichten erzählt, dass der Fall sieben Kapitel lang sein wird (bzw. in der Switch-Version spricht er von 3+4 Kapiteln). Das wäre damit der vierte 7-Kapitel-Fall der Serie; der letzte 7-Kapitel-Fall davor war Heiji Hattori und die Villa der Vampire (Kapitel 834-840 in Band 79 & 80) von 2012. Zudem sei ein Werbevideo für den Fall produziert worden.
      twitter.com/aptx0915/status/1594666091976216577

      The post was edited 1 time, last by Serinox ().

    • New

      Das Video wurde nun veröffentlicht, und macht deutlich klar, dass es in diesem Fall um den Mord an Koji Haneda vor 17 Jahren und die Verstrickungen der einzelnen Charaktere darin gehen wird:
    • New

      Serinox wrote:

      as wäre damit der vierte 7-Kapitel-Fall der Serie; der letzte 7-Kapitel-Fall davor war Heiji Hattori und die Villa der Vampire (Kapitel 834-840 in Band 79 & 80) von 2012.
      Alleine die geringe Anzahl an 7-Kapitel-Fällen mit - wenn dieser auch einer wird - vier Stück weist auf die Besonderheit des Falls hin. Und da es hier um Koji Haneda gehen dürfte, wohl auch auf die Bedeutsamkeit des Falls hinsichtlich der Haupthandlung um die Schwarze Organisation. Da hier auch erstmals ein einzelnes Kapitel einen eigenen Teaser bekommt, schätze ich das Ganze so ein, ein dass wir einen wirklich großen Fall zu lesen (sowie später im Anime anzuschauen) kriegen!
      „Wie ist die Logik, von der ich gerade sprach, wohl in der Welt stationiert? Der ursprüngliche Gedanke ist doch, man sieht etwas und erschrickt, und dieses Erschrecken, eine natürlich aufkommende Empfindung, wird kontrolliert. Einen solchen Gedanken kann man nur in metaphysische Worte fassen, und das Gesellschaftstier namens Mensch hat dem Inhalt dieser metaphysischen Worte eine neue Bedeutung zugewiesen. Wie es dem Gesellschaftstier typisch ist, findet in dieser Bedeutung kein Individualismus statt. Daher ist die Welt überschwemmt von Anachronismen.“ - Chuya Nakahara
    • New

      Inzwischen wurde das Magazin-Cover geleakt, welches der erste Teil einer Illustration ist, die Vergangenheit und Gegenwart zeigen soll. Zweiter Teil in der Woche danach.

      Zero wrote:

      Da hier auch erstmals ein einzelnes Kapitel einen eigenen Teaser bekommt
      Umizarujima-Kapitel und die verschiedenen WPS-Kapitel haben auch Werbevideos bekommen, das hier ist kein erstes Mal.
    • New

      Sieht doch auf jeden Fall schon einmal sehr interessant aus. Mal sehen, wie viel neuen Erkenntnisgewinn wir letztendlich wirklich aus den Kapiteln bekommen. Die Idee mit dem Kapitelcover mag ich auch, zumal das bedeuten könnte, dass wir bereits im ersten oder zweiten der sieben Kapitel tiefere Einblicke in die Vergangenheit und dem damaligen Aussehen der betreffenden Charaktere bekommen. Bei RUM dürfte man das Aussehen erahnen können (eine jüngere Version seines tatsächlichen Aussehens von heute, eventuell sogar mit Haaren), ebenso wie bei Rumi (vermutlich so wie im Flashback mit Tsutomu), aber Kuroda dürfte vermutlich der Interessanteste auf der zweiten Coverhälfte werden, da seine jüngere Erscheinung alleine einige bisherige Theorien widerlegen oder eben bestätigen dürfte.

      Einige scheinen ja derzeit auf einen ersten Karasuma-Auftritt zu hoffen und wer weiß, da sich das ganze Mysterium von vor 17 Jahren ja (auch) um seinen Namen dreht, vielleicht ist dem ja so, die Hoffnungen auf RUM hatten sich im letzten FBI vs. Organisation am Ende ja auch bestätigt. Würde mich auch nicht überraschen, wenn wir nach den beiden Roten Rentner-Heringen mit Vögelchen jemanden bekommen, der kein Bisschen nach altem Mann aussieht. Ich zweifele immer noch daran, dass er - zumindest in der Gegenwart - so aussieht wie die Silhouette, die wir immer gezeigt bekommen.
    • New

      Gibt erste Bildspoiler zu Kapitel 1103. Wir sehen die jungen Versionen von Rum, Kuroda und Rumi; in der Gegenwart scheinen alle an dem Fall um das Schachturnier beteiligt zu sein. Der junge Kuroda und Rumi als Bodyguard von Amanda Hughes sahen sich in der Vergangenheit. In der Gegenwart geschieht ein Mord.

      Bilder: