Was ist mit Ran in Folge 412 passiert ?

This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

ProSieben MAXX zeigt Magic Kaito 1412 in Doppelfolgen! Diskutiert jetzt mit!

  • Was ist mit Ran in Folge 412 passiert ?

    Hi ich bin neu hier und hab eine kurze Frage. Ich bin total verwirrt.

    Ich hab mir gerade die Folgen 411 und 412 angeschaut und bin über das Ende total verwirrt.

    Shinichi war mit den Detective Boys campen und musste mit den Kindern ein schwieriges Rätsel lösen. Auf einmal schickte ihm Sonoko ein Bild von Ran im Bikini, daraufhin rief Ran ihn an und bat ihn das Bild zu löschen. Später rief Ran wieder an und berichtete Shinichi, dass sie in einem Mordfall verwickelt ist. Ab dem Zeitpunkt befand er sich im Zwiespalt und hat versucht beides zu lösen, einmal das Rätsel von Haibara und Professor Agasa und den Fall in den Ran verwickelt war

    Am Ende saßen Sonoko und Ran im Auto des Mörders. Shinichi hat Sonokos Handy angerufen, damit ihnen klar wird wer der Mörder ist und dass sie mit ihm im Auto sitzen und ab dieser Szene war die Folge zu Ende und der Abspann hat begonnen

    Ich habe mir die Folge mit Untertiteln angeschaut. Daher weiß ich nicht ob die Episode ein offenes Ende haben soll oder ob es ein Fehler Seitens Burning Series war

    Wird dieser Fall in einer anderen Folge fortgesetzt, was ist mit Ran und Sonoko passiert, was ist mit dem Mörder ?

    Ich hab so viele Fragen auf die ich keine Antwort habe. Könnte mich bitte jemand aufklären, ich bin gerade total verwirrt


    Vielen Dank im Voraus
  • Ich hab die Folge dazu zwar nicht gesehen aber die Kapitel im Manga gelesen (ich denke es waren Kapitel 491-493 oder so) soweit ich weiß wollte der Täter Ran und Sonoko im Auto angreifen wurde dann aber von Ran getreten und fuhr dann mit dem Auto gegen einen Baum. Das Foto von Ran im Bikini wurde von Genta, Mitsuhiko und Ayumi aus Conan's Handy gelöscht.

    Falls es nicht das war was du meintest oder das was ich geschrieben habe nicht stimmt tut es mir leid ich hab das Kapitel nähmlich vor etwas längerer Zeit gelesen deswegen weiß ich es nicht mehr so genau. :1f605:
    The truth will always come to light“ -Saguru Hakuba
  • Gut zu wissen, finde es aber schade, dass ich so nie das Motiv des Täters rausfinden konnte und wie das ganze ausgegangen ist

    Womöglich war die Folge defekt. Werde sie deshalb so schnell wie möglich melden, sodass sie sich doch noch darum kümmern können. Vielleicht finde ich sogar jemanden, der für die Folgen verantwortlich ist :1f91e:
  • Nein sonst wäre die Folge länger gewesen und diese Folge hatte die Länge von einer normalen Folge

    Alle Folgen die nach dem Abspann noch nicht zu Ende sind, sind meistens 25 min oder noch länger diese war aber nur 23 min d.h. dass nichts nach dem Abspann gezeigt wurde, denn ich glaube kaum, dass sie das alles in 10 Sekunden zeigen konnten

    Ich geh eher davon aus, dass jemand versehentlich eine Episode hochgeladen hat ohne zu überprüfen, ob da von jemand anderem etwas rausgeschnitten wurde
  • Ehm...also wenn es dich sehr interessiert was mit dem Täter und so passiert ist kannst du vielleicht mal das Manga Kapitel suchen...ich bin sicher, dass es Seiten im Internet gibt wo man die Kapitel findet ^~^. Also soweit ich weiß waren es die Kapitel 491, 492 und 493. Aber so sicher bin ich mir jetzt auch nicht ^^''
    The truth will always come to light“ -Saguru Hakuba
  • Es hat sich herausgestellt, dass die Aufklärung so kurz gehalten wurde, dass es einem von der Zeit her gar nicht aufgefallen wäre

    Ich guck eigentlich immer auf die Zeit die immer angegeben wird und immer wenn die Folge so um die 23 min geht schlussfolgere ich immer, dass die Folge nach dem Abspann zu Ende ist. War diesmal aber nicht so :1f605: :1f648:
  • Die Antworten auf deine Fragen stehen in dem ConanWiki-Artikel dazu: conanwiki.org/wiki/Episode_412_(Japan) :) . Wobei @Hakuba.Holmes das Meiste schon übernommen hat :) .

    Und bitte postet keine Verweise auf illegale oder semi-legale Plattformen, die Episoden zur Verfügung stellen.
    „Wie ist die Logik, von der ich gerade sprach, wohl in der Welt stationiert? Der ursprüngliche Gedanke ist doch, man sieht etwas und erschrickt, und dieses Erschrecken, eine natürlich aufkommende Empfindung, wird kontrolliert. Einen solchen Gedanken kann man nur in metaphysische Worte fassen, und das Gesellschaftstier namens Mensch hat dem Inhalt dieser metaphysischen Worte eine neue Bedeutung zugewiesen. Wie es dem Gesellschaftstier typisch ist, findet in dieser Bedeutung kein Individualismus statt. Daher ist die Welt überschwemmt von Anachronismen.“ - Chuya Nakahara