Film 24: The Scarlet Bullet

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    Wir suchen mit euch die Beste Episode aus Staffel 5! Wer ist euer Wochenfavorit?

    • Film 24: The Scarlet Bullet

      New

      Dazu hat ConanNews gerade die News rausgehauen:

      ConanNews.org wrote:


      Im April 2020 ist es wieder soweit: mit Film 24 geht der nächste Conan-Kinofilm an den Start. Nun sind der Titel und das Aoyama-Poster bekannt geworden.

      Das Magazin Weekly Shonen Sunday hatte bereits angekündigt, dass in der kommenden Ausgabe ihres Magazins, der #1/2020 am 4. Dezember, die Details zu Film 24 veröffentlicht werden. Und wie üblich wurden eben diese Details durch Leaks bereits vorab bekannt.

      Film 24 wird den Titel „Die scharlachrote Kugel“ (jap. 緋色の弾丸, Hiiro no Dangan) tragen, der offizielle internationale Titel des Films lautet „The Scarlet Bullet„. Der Fokus liegt auf der Akai-Familie: im Teaser am Ende von Film 23 (wir berichteten auch in unserenr Releasenews zu Film 23 darüber) war zunächst nur die Stimme von Shuichi Akai zu hören, doch auch Masumi Sera, Mary Sera, Shukichi Haneda und dessen Freundin Yumi Miyamoto werden scheinbar eine zentrale Rolle spielen. Dementsprechend sind diese Figuren neben Conan selbst auf dem von Gosho Aoyama gezeichneten Poster zu sehen (rechts oben). Zudem sind Conan, Akai, Shukichi und Yumi auch auf dem Sunday Cover der Ausgabe #1/2020 zu sehen (rechts unten).

      Auf einer Informationsseite gibt es neben einer Zusammenfassung der Charaktere auch erste Informationen über die Handlung (links unten): so wird es scheinbar einen Vorfall bei den „World Sports Games (WSG)“ in Tokyo geben, ein klares Stand-In für die Olympischen Sommerspiele Tokyo 2020.

      Am 17. April 2020 soll Film 24 in Japan im Kino starten. Über weitere Informationen halten wir euch wie immer auf dem Laufenden.
      Anbei die Bilder aus dem Artikel: das Aoyama-Poster und sein Shonen Sunday Cover zu Film 24 und die Infoseite aus der Shonen Sunday:

    • New

      Nach der preußischblauen Faust kommt die scharlachrote Kugel. Die Titel der aktuellen beiden Filme haben etwas, irgendwie gefällt es mir, dass die Produzenten auf die Farben gehen.

      Der aktuelle Fall wiederum passt schonmal gut zu der kurzen Inhaltsangabe des Filmes. Shukichi und Yumi bekommen jetzt einen Auftritt, passend zu der Veröffentlichung des Posters, auf dem sie verewigt sind. Was genau auf die Familie Akai zukommt, bleibt abzuwarten. Wenn es sich um die Olympischen Spiele dreht, kann ich mir gut ein Szenario im Sinne des 20. Filmes vorstellen. Oder aber wie im 22. Film, als es um den Gipfel ging.

      An dieser Stelle sei gesagt: Shuichi sieht auf dem Cover der Shonen Sunday echt cool aus!
      Es gibt keine Probleme - nur Herausforderungen.
    • New

      Eigentlich komisch dass Amuro nicht dabei sein zu scheint. Er ist ja super beliebt in Japan und hat ja auch noch eine Groll gegenüber Shuichi Akai. Finde ich aber postiv, bin erstens nicht der größte Bourbon-Freund und auch schon so wirkt es so als könnte der Film schnell überfrachtet werden. Bin da froh dass sie den Handlungspunkt aus Film 20 nicht übernehmen.

      Schön, dass Sera wieder da bei ist. Hoffe sie wirkt etwas geschickter und kooperativer gegenüber Conan als im aktuellen Manga. Sie fordert ihn da meiner Meinung zu sehr raus und kommt zu keinem Ergebnis.

      Auch schön dass Yumi und Shukichi ihren Kinoauftritt bekommen. Sie hatten meiner Meinung nach immer eine ganz nette Dynamik. Auch wenn es etwas in der Verballhornung rein ging.
      "Auch unsere moderne Zeit steckt voller Mysterien..."
      Mitglied im
      Sieg durch Dominanz,Orchideen und Karate im Finale: Der Ran-Mori(-hat-gewonnen-)-Fanclub
    • New

      Serinox wrote:

      Todesgruppe wrote:

      Auch schön dass Yumi und Shukichi ihren Kinoauftritt bekommen
      Yumi war schon einmal in einem Film dabei ;)
      In welchen den? Könnte im Wiki leider nichts dazu finden? Gibt leider keine Liste mit Auftritten von Yumi. Habe nur was zu
      Lupin 3rd vs. Detektiv Conan: The Movie gefunden. Hat sie nur in diesen Film mitgespielt? Hatte den Film mit Lupin nämlich nicht auf den Schirm.



      OT: Wäre es vielleicht eine Idee bei der Auflistung der Charakter, die in den Film zu ersten Mal auftreten farbig oder anders hervorzuheben? Man findet manchmal unter Verschiedenes welche zum ersten Mal in der Filmreihe auftraten.
      "Auch unsere moderne Zeit steckt voller Mysterien..."
      Mitglied im
      Sieg durch Dominanz,Orchideen und Karate im Finale: Der Ran-Mori(-hat-gewonnen-)-Fanclub
    • New

      ConanNews haben in ihrer aktuellen News eine Preview der Filmhandlung von der offiziellen Website gepostet:
      „Die World Sports Games (WSG) sind das größte Sportevent der Welt, und finden bald in Tokyo statt. Zeigleich mit der Eröffnung der WSG soll in Japan die erste VakuumtunnelMagnetschwebebahn der Welt an den Start gehen, die „Japanese Bullet“, welche zwischen Nagoya und Tokyo mit einer Geschwindigkeit von bis zu 1000 km/h fahren soll. Doch dann werden die prominenten Sponsoren des Events bei einer Party entführt, was eine Kette weiterer Entführungen von Führungskräften auslöst. Shuichi Akai untersucht den Vorfall, und das FBI wartet auf Anweisungen von ihm. Unterdessen findet Conan einen Zusammenhang zwischen den aktuellen Vorfällen und einer Reihe von Entführungen bei den WSG vor 15 Jahren in Boston, die damals auch vom FBI untersucht wurden. Nur ein Zufall? Was wird mit Tokyo passieren, wo sich Menschen aus aller Welt versammelt haben?“
      Und der erste Trailer ist auch bereits online:
    • New

      Also die 30 Sekunden haben mich jetzt nicht wirklich umgehauen. Wenn ich nicht wüsste, dass das ein neuer Film ist, hätte ich sogar behauptet, den Film kenne ich schon. Aber naja, was nicht ist kann ja noch werden.
    • New

      Da man sich bei den Movie-Trailern auch irgendwie immer nur auf die Action-Szenen zurückgreift wirkt es tatsächlich vertraut. Aber immerhin haben hier gleich mehrere Charaktere ihren ersten Auftritt in Kinofilmen (und Yumi hat ihren ersten Conan-Hauptfilm in dem man sie nicht verpassen kann, weil man sie im Hintergrund übersieht :D ). Ich bin mal gespannt.

      Man hat seit Film 20 (zumindest in der Schreibweise des Originaltitels 純黒のナイトメア) irgendwie ein ziemliches Faible für Farben im Titel bekommen. Seitdem hat nur Film 22 keine Farbe gehabt. Ob das wohl ein neues Titelschema, ähnlich der vielen Titel mit abweichenden Aussprachen via Furigana, wird?

      The post was edited 1 time, last by dasjojo: Argh... Filmtitel falsch im Kopf gehabt ().