Watch, Read and Repeat #6: Wer gewinnt den Krimi-Wettstreit?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Diskutiere mit uns über die NEUEN FOLGEN bei ProSieben MAXX!

    Watch, Read and Repeat: In unserem neuen Projekt suchen wir nach Mitstreitern!

    • Watch, Read and Repeat #6: Wer gewinnt den Krimi-Wettstreit?

      Fall #6 unseres Projekts Watch, Read and Repeat beschäftigt sich mit der Frage Wer gewinnt den Krimi-Wettstreit?
      Fall 128 umfasst die Kapitel 441 bis 444, welche in Band 43 als Fall 6 bis 9 zu finden sind.
      Als Anime wurde der Fall in den Episoden 412 und 413 (deutscher Zählweise) umgesetzt.

      Bisher bekannte Manga-Fehler:
      - Fall 9, S. 14, P. 1: Herr Iwatomi wird Iwamoto genannt (1. Auflage)

      Bisher bekannte Anime-Manga-Unterschiede:
      "Ain't nobody here but bad kids!
      And the ones who have the most fun doing whatever they want, whenever they want, are the winners.
      Remember that."

    • Mir sind zwei Kleinigkeiten aufgefallen:
      (1. Auflage; Schema: Fall-Seite-Panel)

      1-7-5 In Kazuhas Satz sieht es so aus, als wären zwischen den Wörtern "euch" und "nach" zwei Leerzeichen gesetzt worden

      Kein Fehler, aber es stört mich etwas - 1-16-5 warum sind die Zahlen der Erklärungssternchen der Hiragana gegen den Uhrzeigersinn angeordnet wenn doch das Wort, das sie ergeben, von links nach rechts vorgelesen wird?
      Ähnliches in 4-5-1: bei den ersten zwei Würfelnetzen wird die zweite Reihe von links nach rechts mit Erklärungssternchen versehen, beim dritten Netz im selben Bild aber von rechts nach links. :1f605:
      "Ain't nobody here but bad kids!
      And the ones who have the most fun doing whatever they want, whenever they want, are the winners.
      Remember that."

    • Neu

      Bisher habe ich folgende Unterschiede zwischen Anime und Manga herausgefunden (3. Auflage, Fall-Seite-Panel):
      • 1: Der Manga beginnt damit, dass Conan und die Detective Boys in einer Straßenzeile unterwegs sind und sie ihn fragen, ob er nicht mitkomme, um das neue Videospiel zu spielen. Der Anime setzt direkt in der Buchhandlung mit der Übergabe des Buches ein.
      • 1-13-2: Bei der Datumsangabe wird der Monat zusätzlich zu den Tagen genannt. Im Anime wird nur der Tag erwähnt.
      • 1-15: Als Kazuha und Ran Kogoro ansprechen, er solle sich mit dem Fall mehr Mühe geben, ist dieser nicht anderweitig beschäftigt. Im Anime drückt er eine rosafarbene Hasenplüschfigur.
      Es gibt keine Probleme - nur Herausforderungen.
    • Neu

      Mir sind weiterhin diese Unterschiede aufgefallen:
      • Kazuhas Weste hat im Manga ein geblümtes Muster und sieht eher dunkel aus. Im Anime ist sie gelb mit einigen rosa Blümchen.
      • Frau Nao Aiko hilft Kazuha im Anime beim Erklären der Würfelnetze. Im Manga erklärt Kazuha alles im Alleingang.
      • Conan fährt im Anime mit dem Stuhl gegen den Schreibtisch, um zu demonstrieren, wie bei einem Stoß mehr als das Tintenfass umfallen müssten. Im Manga weist er nur auf den (zu) ordentlichen Zustand des Tisches hin.
      "Ain't nobody here but bad kids!
      And the ones who have the most fun doing whatever they want, whenever they want, are the winners.
      Remember that."