Episode 332–336: Der stumm zurückgelassene Beweis - Teil 1 bis 5

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Diskutiere mit uns über die NEUEN FOLGEN bei ProSieben MAXX!

    • Noire schrieb:

      Sie sagten aber doch:
      "Wie schon in der alten Serie werden wir Untertitel einsetzen, um Schriftstücke, Schilder, Bildschirmanzeigen und Ähnliche Texte zu übersetzen. [...] Wir haben von der alten Schrifttype Abschied genommen, und verwenden eine normale gerade Type – nicht mehr eine, die an China-Restaurants erinnert."
      Das wird sich wahrscheinlich an die anderen nicht vorgelesenen Texte richten, von denen die Serie ja auch eine Menge hat. Wo die Synchronisation die Übersetzung übernimmt, sind ja auch keine Untertitel nötig, haben ja die selbe Funktion.
    • Aber es wurde heute doch gar nichts übersetzt. Sowohl den Episodentitel, als auch Anzeigen, wie, wo Conan am Computer war beim Professor Agasa um das Tagebuch zu lesen, wurde nichts übersetzt. Ich frage mich echt was damit gemeint sein soll: "Wie schon in der alten Serie werden wir Untertitel einsetzen, um Schriftstücke, Schilder, Bildschirmanzeigen und Ähnliche Texte zu übersetzen. [...] Wir haben von der alten Schrifttype Abschied genommen, und verwenden eine normale gerade Type – nicht mehr eine, die an China-Restaurants erinnert." ?(

      Oder hat uns ProSieben Maxx uns da verarscht? :(

      In der Beschreibung steht doch eindeutig: Schriftstücke, Schilder, Bildschirmanzeigen (Computer beim Professor Agasa) und ähnliche Texte. Ich hätte davon echt mehr erwartet von ProSieben Maxx. Oder hat ProSieben Maxx vergessen es einzublenden die Übersetzung?
    • FamSchroeter99 schrieb:

      Aber es wurde heute doch gar nichts übersetzt. Sowohl den Episodentitel, als auch Anzeigen, wie, wo Conan am Computer war beim Professor Agasa um das Tagebuch zu lesen, wurde nichts übersetzt. Ich frage mich echt was damit gemeint sein soll: "Wie schon in der alten Serie werden wir Untertitel einsetzen, um Schriftstücke, Schilder, Bildschirmanzeigen und Ähnliche Texte zu übersetzen. [...] Wir haben von der alten Schrifttype Abschied genommen, und verwenden eine normale gerade Type – nicht mehr eine, die an China-Restaurants erinnert." ?(

      Oder hat uns ProSieben Maxx uns da reingelegt? :(
      Das würde doch alles vorgelesen und damit auch übersetzt. Es gab so ziemlich keinen Text der nicht vorgelesen wurde. Es wurden teilweise sogar Dinge vorgelesen, wo im Original Stille ist. Siehe Conans Nachricht "Machen Sie das Licht an".
    • Schrift wird "Übersetzt", da steht nicht, dass das immer mit Text passiert. Ton ist auch Übersetzung. Wenn ein Text mal gar nicht übersetzt wird, weder über Bild noch über Ton, dann wäre das ein Problem.

      Ich gehe übrigens davon aus, dass die Schrift aus der jetzigen Ausstrahlung von Episode ONE zum Einsatz kommen wird. Wenn mal mit Text übersetzt werden muss.
    • Die Episoden von heute waren nicht unbedingt perfekte Beispiele, um den neuen Standard zu präsentieren, weil es nix gibt, was eine Untertitelung dringend braucht und niemand mit Namen vorgestellt wird. Zum ersten Mal ist mir damit direkt aufgefallen, dass die beiden Personen im Auto, die Conan und den Professor mitnehmen, quasi anonym bleiben (oder ist mir da echt was entgangen?), obwohl ich diese Episoden schon ein paar Mal gesehen habe. Heißt dann wohl abwarten damit bis Montag.
      Staatlich nicht geprüfte Professorenkatze für deutsche Videospieltextkorrektur im unabhängigen Bereich
      ...oder so ähnlich

      Hauptberuflich Prinzessin

      #FegMeineSchuhe | #Katzen | #Kotatsu | #BAfmW | #Spottel | #Zitronenranger | #Himbeerkreissägenpower
    • KotatsuAkira schrieb:

      Die Episoden von heute waren nicht unbedingt perfekte Beispiele, um den neuen Standard zu präsentieren, weil es nix gibt, was eine Untertitelung dringend braucht und niemand mit Namen vorgestellt wird. Zum ersten Mal ist mir damit direkt aufgefallen, dass die beiden Personen im Auto, die Conan und den Professor mitnehmen, quasi anonym bleiben (oder ist mir da echt was entgangen?), obwohl ich diese Episoden schon ein paar Mal gesehen habe. Heißt dann wohl abwarten damit bis Montag.
      Das mit den Namensschildern könnte leider problematisch werden. Andere Länder zeigen nämlich, dass TMS irgendwann aufgehört hat, die Character-Introduction-Boxen im internationalen Master drin zu lassen. Könnte also sein, dass die Übersetzer die nie zu Gesicht bekommen haben und es sie deshalb gar nicht geben wird.

      Zum Vergleich habe ich ein paar Screenshots angehängt. Zum einen eine alte Folge im internationalen Master (vertreten durch die US-DVDs von Funimation) und zum einen Folge 382 (internationale Zählung) aus der kommenden Staffel einmal im Original mit Box und einmal ohne Box wie sie in der Spanisch-Valencia-Fassung lief.

      Übrig bleiben also nur Texte die im Hintergrund stehen und Einblendungen, die TMS doch nicht entfernt (außer natürlich, die Inhalte der entfernten Einblendungen werden doch den Übersetzern gegeben, damit der Fernsehsender eigene Schilder machen kann, wie bei Film 14-19). Naja Montag wissen wir mehr.
      Bilder
      • US-DVD.jpg

        232,76 kB, 1.472×1.078, 26 mal angesehen
      • Folge 382 Original.jpg

        218,96 kB, 1.519×1.078, 28 mal angesehen
      • Folge 382 Valencia.jpg

        179,33 kB, 1.486×1.078, 27 mal angesehen
    • Das wäre aber doof wenn sie das weglassen würden bei uns, diese Vorstellung der Charas gehört doch einfach dazu :(

      :thumbsup: GOSHO FOR GERMANY! :thumbsup:

      Spoiler anzeigen
      Spendet für die *Gedankenmaschine*, damit wir deutschen den Vorteil haben, endlich in Goshos Kopf zu schauen und das Ende zu wissen! ( Und evntuell etwas zu ändern, wenn einen was nicht passt....) :ocruel:
    • Debbi Kudo schrieb:

      Das wäre aber doof wenn sie das weglassen würden bei uns, diese Vorstellung der Charas gehört doch einfach dazu :(
      Dann müsste man die Verdächtigen ja nur noch nach dem Aussehen benennen und nicht mehr nach Beruf. Aus "Es war die Verkäuferin. Nein es war der Filmemacher" wird "Es war die Schwarzhaarige. Nein das war der mit den braunen Haaren. "
      "Auch unsere moderne Zeit steckt voller Mysterien..."