Eden's Zero

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Nach 12 Jahren: ProSieben MAXX zeigt ab Oktober neue Detektiv Conan-Folgen auf Deutsch!

    • Ich hab durch die Pro7maxx Ausstrahlung nun erst mit Fairy Tail begonnen aber vom Charakter Design her sieht man gleich einige große parallelen bei Edens Zero.^^ Denkt Ihr Edens Zero wird auch in Richtung eines Long-Runners gehen bzw. wurde sich dazu schon geäußert? Bei Fairy Tail bin ich echt auf die Entwicklung gespannt den bisher gefällt es mir ganz gut aber viele klagen ja darüber das der Anime/Manga im laufe der Geschichte immer stärker abfällt.
    • Also Hiro Mashima hat Eden's Zero innerhalb von 11 Monaten entwickelt :)
      Außerdem ist er ja gerade mal 41 Jahre alt ^^
      Kann auch ruhig 10 Jahre gehen
      "Ich werde euch weiterjagen...bis ich euch alle...erledigt habe" :BO: :oview:
    • Neu

      Kapitel 3 Zusammenfassung
      Hi, Leute! Vorhin wurde das 3. Kapitel endlich veröffentlicht. Die Spoiler haben immerhin einiges versprochen. Zu Beginn befinden wir uns mit Rebecca,Happy und Shiki in der Gilde „Shooting Starlight“. Zu erkennen sind Mitglieder, die ganz verschiedene Sachen machen. Die einen säubern ihre Waffen und rüsten für einen neuen Einsatz. Andere wiederum sitzen gemütlich am Tisch und quatschen. Jedoch sind uns die Personen nicht unbekannt. Nein, wir sehen Levy, Jet und Droy. Ein sehr lustiges Easter egg, Sensei! Obwohl wir erst im 3. Kapitel sind bekommen wir schon wieder, während Shiki damit beschäftigt ist Rebecca abzuschütteln um die vielen Freunde anzufassen, einen neuen Charakter. Clarisse Leiya, die Empfangsdame, kommt ins Bild. Vor Freude umarmen sich Rebecca und Happy mit ihr. Nach einem kleinen Gespräch kommt heraus, dass Rebecca Clarisse darum bittet Shiki als Abenteurer einzutragen. Da der Ausgestoßene (Rebecca nennt ihn so) wieder einmal dabei ist einen fremden Menschen zu begutachten, wirft Rebecca ihn auf dem Boden. Danach bleibt er sprachlos liegen. Er sieht die Projektion der riesigen Frau, die bereits das Cover Kapitel 2 schmückte. Rebecca nennt sie Mutter. Jedoch ist ihre Existenz ein einziges riesiges Rätsel. Gesehen wurde sie einmal von einem Abenteurer, der außerhalb des Sakura-Komos gewesen war. Seitdem wird sie als „Göttin des Weltalls“ verehrt. Als Shiki meinte sie zu kennen, bricht in der Gilde tosendes Gelächter aus. Durch dieses wird Lavilia Christi angelockt. Sie ist ebenfalls ein neuer Charakter, der mir persönlich von der Art her überhaupt nicht gefällt. Ihre Meinung zu der zweitklassigen B-Cuberin Rebecca und der billigen Katze Hoppy ist absolut indiskret und unmenschlich. Jedoch wir sie von den Männern in der Gilde verehrt. Lavilia stehlt sich wegen ihrer Klickzahlen über Happy und Rebecca. Meint sie wäre was besseres, nur weil mehr Menschen ihre Videos anschauen. Absolut furchtbar solche Menschen.

      Nachdem Rebecca durch üble Provokationen seitens Lavilia zum Weinen gebracht wird, wirft Shiki sie mithilfe seines Ether Gears der Gravitation zu Boden: „Du hast eine Freundin von mir zum Weinen gebracht“ Tolles Panel. Shiki wird immer mehr der Wert einer Freundschaft bewusst. Sehr gut. Anschließend begeben sich die Freunde in ein Diner, in welchem sie von der Hundeart Nikola bewirtet werden. Shiki spricht darauf hin seine Meinung zu der Gilde aus. Er hat ja bereits einen hässlichen Einblick bekommen. Er findet es schade, dass man in der Gilde nicht wie in einer großen Familie lebt. Im Huntergrund ist währendessen...NALU...zu sehen!!! Hammer, danke dafür Hiro! XD Ganz ehrlich, das ist mal ne absolut geile Idee! Warum sollte man sich darüber aufregen? Ich freue mich über den Fanservice. Auch Rebecca macht eine direkte Anspielung: „Solch einen Manga gab es doch schon mal...oder?“ Damit sollte alles gesagt sein! 10/10 Aktion, Meister! Rebecca erlärt Shiki anschließend, dass „Shooting Starlight“ an sich keine richtige Gilde ist. Die meisten kommen nur zum Arbeiten. Wenig später sendet Clarisse Rebecca Shikis Pass mithilfe des Ethers übers Handy. Unter den Abenteurern gibt es verschiedene Ränge. E ist der niedrigste und A der höchste. Shiki, Rebecca und Happy haben zurzeit den E Rang. Als sich plötzlich Tischnachbarn der Freunde ein neues Video von Lavilia ansehen, muss Rebecca an ihre fiesen Wort denken. Sie sieht es ein, dass sie eben nicht mal annähernd eine so gute Qualität an den Tag legt. Shiki kommt darauf hin mit der Idee, dass sie für ein Hammer Video „Mutter“ besuchen sollten. Rebecca und Happy willigen ein. Allerdings bräuchten sie ein besseres Schiff, dass bei einem Flug außerhalb des Sakura Kosmos nicht auseinander fallen würde. Daraufhin kommt ihnen Idee den alten Doktor, der Happy damals das Leben gerettet hat zu besuchen. Währendessen trift Elcies Crew in Shooting Starlight ein.

      Ein Mitglied der Gilde erzählt Erciel, dass sich die Freunde auf dem Weg zu dem Planeten River gemacht haben. Allerdings ist dieser bereits tot. Das nächste Kapitel wird „Nouma“ heißen. Ob damit der Name des Doktors oder des blondhaarigen gemeint ist, wird sich nächste Woche herausstellen! Diesmal ging es um ein paar organisatorische Dinge. Shiki hat seinen Pass bekommen, und uns wurde ein Einblick in die Gilde gegeben. Zudem bekommen wir 2 neue Charaktere. Obwohl ich auf Lavilia wirklich verzichten könnte. Nun gut, vielen Dank fürs durchlesen! Bis nächste Woche dann.






      "Ich werde euch weiterjagen...bis ich euch alle...erledigt habe" :BO: :oview: