Opening 47: Countdown

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Nach 12 Jahren: ProSieben MAXX zeigt ab Oktober neue Detektiv Conan-Folgen auf Deutsch!

    • Opening 47 Analyse
      Okay, fangen wir mit der Textwall an. Das 47. Opening schlägt jetzt für **mich** nicht 43, aber es ist besser als 38 oder 39. Es fängt damit an, dass wir den geschrumpften Conan aus dem 1. Kapitel sehen, während im Hintergrund einige Manga panels mithilfe eines Farbwechsels zu sehen sind. Dann kommt die Vorschau auf die Episode. Mal kurz zur Musik: Zuerst haben wir ne schöne Gitarre, die den Zuschauer erst mal langsam ins Geschehen hineinwirft, dann kommt jedoch die Geige,was ich unglaublich geil finde. Danach kommt das Logo, welches diesmal sehr 2D gehalten wurde, der Farbwechsel ist weiterhin vorhanden. Wir sehen dann einen Conan (Bilder und Gifs werden nach der TW hochgeladen) welcher mit einem zerflederten Hemd und seine Hand an seine linke Schulter haltend auf ein brennendes Gebäude hinabschaut, denke ich. Kann jetzt einen Bezug auf Film 22 haben, es kann aber auch sein, dass Conan auf die brennende Detektei hinabschaut. Später allerdings sieht man später wie er zwischen brennenden Autos steht. Dazu erscheinen am Himmel über ihm die Köpfe von **Vermouth, Gin &Vodka**, die nicht wirklich gut gezeichnet sind, leider. Dann bekommen wir einen Szenenwechsel, es sieht so aus, als ob sich Shinichi auf den Fight vorbereiten würde. Er macht seine Gadgets (Die Powerkickboots, den Stimmentransposer und die Radarbrille) Passt auch gut zum Satz von Yusaku in 1008 "Von nun an befinden wir uns in einer alles oder nichts Situation" Danach bekommen einen kleinen Blick zu den anderen Charakteren: Agasa befindet sich in der Bibliothek, vielleicht um irgendwas mit Akai zu bereden? Sonst käme es mir seltsam vor, wenn Agasa in Yusakus Haus chilt. Auch die Detective Boys sind wieder dabei, während im Hintergrund Kogi wie immer seine Zeitung liest und Azusa ihm den Kaffee bringt, laufen die 3 durch den Regen. Danach eines meiner Lieblingsbilder, **Ai** wie sie nachdenklich aus dem Fenster schaut :heart_eyes: Zudem sieht man, dass es draussen regnet.

      Dass soll wahrscheinlich nur die Dramatik unterstreichen. Nach der Ai Szene wischen wir rüber zu **Heiji & Kazuha** Um Schutz vor dem Regen zu suchen, stellen die beiden sich unter einen Baum unter. Mit Kazuha im Arm haltend blickt Heiji ernst in die Ferne. Kann natürlich eine Referenz zu "Die Spinnenkönigin" sein, als Heiji meinte, dass er die Kazuah in den Arm nehmen würde. Soll aber nur die Atmosphäre pushen, es ist eine ernste Lage, irgendetwas bedrohliches kommt auf die Charaktere zu, das Ende ist nah, so nach dem Motto.
      Auch die Polizei ist dabei. Chiba hockt in seinem Wagen und schaut mit einem ernsten Blick rechts aus der Scheibe. Kann auch sein, dass er Naeko sieht xD Shiratori lehnt sich an den Wagen und schaut nachdenklich gen Horizont. Megure hat mit so die stabilste Stellung, er steht ziemlich zentral und blickt uns Zuschauer an. Takagi und Sato stehen Rücken an Rücken und geben sich...Rückendeckung xD Dann noch ein sehr schönes Kaito Bild, wie er den Tokyo Tower auskundschafte. also entwederer wird bald n großes Ding mit dem Tower vorhaben oder die Szene spielt auf Film 23 an. Dann, kehren wir wieder zur eigentlichen Anfangssituation zurück. Ernste Lage, warum? Stop, in der nächsten Szene sehen wir es plötzlich, Ran ist gefesselt und befindet sich in einem alten Auge?! Mit Tränen in den Augen schaut sie in die Ferne, vermutlich denkt sie sowas wie "Shinichi, bitte rette mich" Das war der Vorspann, jetzt kommt die Hook, das furiose Finale, die Kacke ist **jetzt** am dampfen meine Damen und Herren. Wir sehen einen Turboskateboard fahrenden Conan, welcher auf eine Menge schwarzangezogener und sonnenbrillentragener Männer. Das ganze sollte sich finde ich an einem Hafen abspielen. Siehe die ganzen Container. Conan macht einen Sprung und kämpft sich durch die Schurken. Was mal kurz anzumerken wäre, ist die Tatsache, dass man diese Männer schon mal gesehen hat. In Episode One waren sie auch dabei, als Shiho das Haus von Shinichi durchsucht hat.

      Dann bekommen wir eine schreiende Ran zu sehen, und einen Conan der seine Hand nach ihr ausstreckt. Dann ein fettes Highlight!!!!!! <3 Die 3 Rum Verdächtigen **Rumi, Wakita und Hyoe** auf einen Schlag :Wakita: :Kuroda: :RIPrumi: Anschließen befinden wir uns wieder bei Ran, die schmerzvoll auf den Boden gestoßen wird. Conna kommt zur Rettung, er schießt einen Fußball (Geile Animtation btw) und trifft damit einen der Schurken. Der andere wird dann von Ran mit einem Roundhousekick fertiggemacht. Szenewechsel. Wir sehen einen Conan, der sich in einer dunklen und einsamen Welt befindet. Keine Pflanzen, gar nichts. Wahrscheinlich ein Kontrast zu den bisherigen Openings, als immer die Blumenwiese gezeigt wurde. Mit der Brille spiegelnd lässt sich Shinichi auf den Boden fallen. Er hat keine Kraft mehr. Doch dann kommt Ran angelaufen und umarmt Conan, gleichzeitig fängt die Sonne an zu scheinen! <3 Sehr schöner Nebeneffekt. Ran nimmt Conan ganz fest in den Arm und sagt zu ihm etwas mit Tränen in den Augen . Dann kommen die Werbeanzeige

      Das war das 47. Opening. Es hat mir sehr gefallen, jedoch haben mir auch einige Sachen gefehlt. Charaktere, wie **Rei, Akai, Masumi, Mary, Yukiko oder Yusaku** waren nicht zu sehen. Zudem ist die Zeichnung an einigen Punkten sehr schlecht. Ich gebe dem Opening **8/10** Punkten <3 :heart_eyes:
      "Ich werde euch weiterjagen...bis ich euch alle...erledigt habe" :BO: :oview:
    • @_@ Alter Schwede .. Respekt Coan - da sind mir sehr viele Details entgangen.
      Das einzige was mir besonders aufgefallen war, war am Schluss, als Ran Conan in den Arm nimmt, die Handbewegung von Ran an Conans Gesicht. Das ist doch normalerweis nur eine Geste, die Verliebte machen. Weiß Ran wer Conan ist?
    • Du meinst die? Hmm, naja, vielleicht freut sie sich aber auch nur, dass es ihrem kleinen gut geht. Wenn wir jetzt aber davon ausgehen, dass das den letzen Fall darstellen sollte, dann könnte ich mir schon vorstellen, dass sie es wüsste, und dazu würde dann auch Conans verwundertes Gesicht passen :)
      "Ich werde euch weiterjagen...bis ich euch alle...erledigt habe" :BO: :oview:
    • Kagome schrieb:

      @_@ Alter Schwede .. Respekt Coan - da sind mir sehr viele Details entgangen.
      Das einzige was mir besonders aufgefallen war, war am Schluss, als Ran Conan in den Arm nimmt, die Handbewegung von Ran an Conans Gesicht. Das ist doch normalerweis nur eine Geste, die Verliebte machen. Weiß Ran wer Conan ist?
      Die Szene ist mir auch sofort ins Auge gesprungen und am meisten hängen geblieben. Ich möchte sogar noch weiter gehen, die Geste war so zärtlich, dass ich im ersten Moment sogar dachte, sie würden sich küssen.

      Ansonsten gefällt es mir nicht so sehr, vor allem der Song. Aber es sind ein paar schöne Bilder dabei. Schade das mein Liebling Nr. 46 schon wieder vorbei ist.
      Lately, I've been hard to reach, I've been too long on my own
      Everybody has a private world, Where they can be alone
      Are you calling me? Are you trying to get through? Are you reaching out for me?
      Like I'm reaching out -

      for you