Fehler in Detektiv Conan-Veröffentlichungen von KAZÉ

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Nach 12 Jahren: ProSieben MAXX zeigt ab Oktober neue Detektiv Conan-Folgen auf Deutsch!

    • Ein kurioser Fehler: Bei der Blu-ray von Film 8 ist kein FSK-Kennzeichen drauf. Ich weiß jetzt nicht mal ob Kazé meinem Saturn vielleicht eine Fassung für Österreich oder die Schweiz geliefert haben oder ob es wirklich fehlt.

      In letzterem Fall könnten sie Probleme bekommen, da Medien ohne Logo erst ab 18 verkauft werden dürfen.
    • Neu

      Ich weiß jetzt nicht, ob Kazé schuld dran ist oder ob MME bei den Folgen Mist gebaut hat. Falls jemand noch TV-Aufnahmen hat wäre ich um eine Prüfung dankbar.

      TV-Box 2: Die Folgen 44 & 45 auf Disk 2 haben eine deutlich schlechtere Tonqualität. Bei den Stimmen merkt man es am besten. Außerdem ist in Folge 44 bei 07:03, als Conan durch den Spalt schaut und zuhört in Fumiyos Satz: "Sie haben mir gesagt sie wollen ihn mitnehmen und die Auswirkungen des Gifts untersuchen...", ein länger andauerndes "Weißes Rauschen" zu hören.

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von dasjojo ()

    • Neu

      Das Verschwinden des Conan Edogawa (Bluray) - Giuliana Jakobeits Name wurde in den Credits falsch geschrieben (sowohl im Menü als auch im Abspann): "Guiliana Jakobeit"

      Das Verschwinden des Conan Edogawa (Bluray) - Als Conan bei einem Telefongespräch Kondos Stimme imitiert, wurde in der dt. Synchro der Telefonverzerreffekt zu lange draufgelassen, was darin resultiert, dass Conan nach einem Schnitt und einer direkten Kameraeinstellung bei ihm immer noch so klingt, als spräche er durch ein Telefon.

      Vielleicht kann jemand bestätigen, ob beides auch für die DVD-Version zutrifft? (Ich gehe aber eigentlich fest davon aus)
      Gekonnt ist eben gekonnt! :okogoro: HAHAHAHAHAHAHAHAHAHA
    • Neu

      @dasjojo: Ich habe meine TV-Aufnahmen der ProSieben MAXX-Ausstrahlung angesehen und konnte bei beiden Folgen keine schlechtere Tonqualität verglichen zu den anderen Folgen (um die 40er-Marke) feststellen. Auch bei dem erwähnten Take von Fumiyo konnte ich kein sehr auffälliges Rauschen ausmachen, lediglich ein sehr leises Grundrauschen, was jedoch die ganze Szene über anhält. Dieses ist jedoch nicht störend bzw. selbst mit meinen Sound-Monitor-Kopfhörern nicht laut...
      Wenn du Zeit und Lust hast, könntest du mir vllt. kurze Beispielclips per PN schicken, dann hätte ich etwas "Handfesteres" :)
      Gekonnt ist eben gekonnt! :okogoro: HAHAHAHAHAHAHAHAHAHA