Detektiv Conan soll 2018 neue Folgen bei ProSieben Maxx erhalten

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Diskutiere mit uns über die NEUEN FOLGEN bei ProSieben MAXX!

  • Rogue schrieb:

    Also ich finde Oliver Feld auf Heiji besser als Robin Kahnmeyer. Für mich ist das kein Problem und deswegen verstehe ich die Aufregung garnicht, weil Oliver Feld eigentlich der "echte" Sprecher für Heiji ist.
    Aber Heiji wird doch im 21. Film weder von Robin Kahnmeyer, noch von Oliver Feld, sondern von Oliver Bender gesprochen werden, oder wie meinst du das? ?(
    Gekonnt ist eben gekonnt! :okogoro: HAHAHAHAHAHAHAHAHAHA
  • Der schlurfende Kogoro schrieb:

    Rogue schrieb:

    Also ich finde Oliver Feld auf Heiji besser als Robin Kahnmeyer. Für mich ist das kein Problem und deswegen verstehe ich die Aufregung garnicht, weil Oliver Feld eigentlich der "echte" Sprecher für Heiji ist.
    Aber Heiji wird doch im 21. Film weder von Robin Kahnmeyer, noch von Oliver Feld, sondern von Oliver Bender gesprochen werden, oder wie meinst du das? ?(
    Dachte es wäre jetzt wieder Oliver Feld
  • Schade, dass wir schon wieder Umbesetzungen haben müssen. Bei Vermouth war es nötig durch Doppelbesetzung und wurde auch sehr gut gelöst. Die neue Sprecherin von ihr klingt super. Bei Agasa ist es von vorn herein klar gewesen. Der kurze Clip hat mir bei ihm nicht gereicht und ich werde mir zu ihm wenn ich den 20 Film sehe eine Meinung bilden können.

    Nun jedoch noch Heiji und Kazuha... Würde man den Sprecher aus der Serie bei Heiji bekommen wäre es noch in Ordnung, der hat mir immer gut gefallen. Dies ist aber offensichtlich nicht der Fall. Ich hoffe es gab wichtige Gründe dafür und nicht einfach nur zu wenig Geld / Synchronstudio. Sonst habe ich nämlich die Befürchtung, dass die Serie irgendwann noch mehr Synchronsprecher verliert wenn man so eine Schiene fährt was sehr schade wäre und der deutschen Umsetzung einiges an Qualitätnehmen würde.

    Vielleicht haben wir aber auch Glück und es wurde zumindest ein guter Ersatz gefunden. Aktuell kann ich mir zwar Oliver Bender nicht auf Heiji vorstellen, aber oftmals klingt das fertige Produkt doch anders als erwartet.
  • Karasuma schrieb:

    Dies ist aber offensichtlich nicht der Fall. Ich hoffe es gab wichtige Gründe dafür und nicht einfach nur zu wenig Geld / Synchronstudio.
    Natürlich ist es das, wollten beide Filme auf einmal synchronisieren, wie damals mit Film 19 und das TV Spezial, um Money zu sparen.
    Hauptsache Geld sparen und die Fans, tja scheiß drauf. Haben damals bei den ersten Filmen auch wenig Welle gemacht, mit denen kann man ja sowas machen...
  • KingDegu schrieb:

    [...]Bei Conan muss was passieren. Dieses Gequietsche ist ja nicht zum aushalten streckenweise.
    [...]
    Ob gepitcht oder nicht, ich fand es im Trailer auch schlimm. Aber für eine abschließende Bewertung der Sprecherleistung möchte ich warten, bis ich den Film gesehen habe.

    Aber mal was anderes. Was war denn jetzt eigentlich die Quelle, dass Heiji und Kazuha neu besetzt werden? In dem Artikel von Manime wird auf dass hier verlinktee Youtube Video verwiesen und dort wurde auf einen Thread verwiesen, wo @websconan seine Sprecherliste zu Film 20 gepostet hat. Wurde jetzt aus dem Fakt das Heiji am Ende von Film 20 von Oliver Bender gesprochen wurde, angenommen er wird auch im nächsten Film 21 Heiji Sprechen, sprich handelt es sich dabei noch um eine (wenn auch naheliegende) Spekulation? Wie kommt man darauf, dass Kazuha nicht mehr von der selben Sprecherin gesprochen wird?
    Gibt es dafür eine Aussage von der Synchronsprecherin, Kazé, Karin Lehmann, oder TV Synchron? Wenn ja bitte verlinken, ich habe nichts dazu gefunden.
    Hier könnte Ihre Signatur stehen.
  • @Herr Morita: Dass Oliver Bender Heiji sprechen wird, kann man tatsächlich schon aus der Vorschau auf Film 21 schließen, da dieser Film zeitgleich mit Film 20 aufgenommen wurde.
    Und zu der Information mit Kazuha: Das hätte Sevendubs eigentlich noch gar nicht sagen dürfen.
    Daher kann man auch schlecht einen Link dafür angeben. ;)
    Gekonnt ist eben gekonnt! :okogoro: HAHAHAHAHAHAHAHAHAHA
  • Das ist alles soweit richtig. Wenn wir (MAnime) nicht selbst der Überzeugung wären, dass es stimmt, würden wir es entweder gar nicht veröffentlichen oder zumindest als Gerücht deklarieren.

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Black Panther ()

  • Neue Spekulationsliste für neue Folgen ab 2018 (ProSieben MAXX)

    Synchronstudio: RRP Media, Berlin
    Dialogbuch: Karin Lehmann
    Dialogregie: Karin Lehmann
    im Auftrag: AV Visionen (durch ProSiebenSat.1)


    Conan Edogawa: Marie-Luise-Schramm
    Shinichi Kudo: Tobias Müller
    Kogoro Mori: Jörg Henstler
    Ran Mori: Guliana Jakobeit
    Heiji Hattori: Oliver Feld
    Kazuha Toyama: Anja Stadlober
    Kommisar Megure: Klaus-Dieter-Klebsch
    Kommisar Takagi: Karlo Hackenberger
    Kommisarin Sato: Gundi Eberhard
    Yumi Miyamoto: Diana Borgwardt
    Genta Kojima: Michael Iwannek
    Mitsuhiko Tsuburaya: Fabian Hollwitz
    Ayumi Yoshida: Julia Meynen
    Ai Haibara: Andrea Loewig
    Sherry: Andrea Loewig
    Gin: Jan-David-Rönfeld
    Wodka: Stefan Gossler
    Vermouth: Melanie Hinze
    Bourbon: Konrad Bösherz
    Chianti: Vera Teltz
    Korn: Klaus Lochthove
    Jodie Starling: Victoria Sturm
    Shuichi Akai: Tobias Kluckert
    James Black: Dieter Memel
    Andre Camel: Hans-Eckart Eckhardt
    Hiroshi Agasa: Frank Ciazynski
    Kaito Kid: Julien Haggege
    Sonoko Suzuki: Jill Schulz
    Makoto Kyogoku: Nico Sablik
    Jirokichi Suzuki: Kaspar Eichel
    Kommisar Yamamura: Bernhard Völger
    Kommisar Yamamoto: Sascha Rotermund
    Kommisar Morofushi: Gerrit Schmidt-Foß
    Kommisar Shiratori: Alexander Doering
    Kommisar Chiba: Michael Bauer
    Kommisar Nakamori: Olaf Reichmann
    Kommisar Sango Yokomizo: Wolfgang Ziffer
    Kommisar Jugo Yokomizo: Lutz Schnell
    Kommisarin Uerhara: Nicole Hannak
    Subaru Okiya: Sven Gerhardt
    Masumi Sera: Esra Vüral
    Eri Kisaki: Sabine Winterfeldt
    Yusaku Kudo: Thomas Petruo
    Yukiko Kudo: Marina Krogull

    EDIT: Hier noch eine Schreckensvorstellung für TV+ Synchron ergänzt mit ein paar Doppelbesetzungen:

    Synchronstudio: TV+ Synchron, Berlin
    Dialogbuch: Daniel Anderson
    Dialogregie: Daniel Anderson
    im Auftrag: AV Visionen (durch ProSiebenSat.1)

    Conan Edogawa: Marcel Mann
    Shinichi Kudo: Marcel Mann
    Kogoro Mori: Axel Lutter
    Ran Mori: Maria Hönig
    Heiji Hattori: Oliver Bender
    Kazuha Toyama: Manja Doering
    Kommisar Megure: Axel Lutter
    Kommisar Takagi: Uwe Jellinek
    Kommisarin Sato: Nadine Heidenreich
    Ai Haibara: Jenny-Maria-Meyer
    Sherry: Sabine Winterfeldt
    Gin: Jan-David-Rönfeld
    Wodka: Stefan Gossler
    Vermouth: Victoria Sturm
    Jodie Starling: Victoria Sturm
    Shuichi Akai: Uwe Jellinek
    Kaito Kid: Marcel Mann
    Eri Kisaki: Sabine Winterfeldt
    Yusaku Kudo: Uwe Jellinek
    Yukiko Kudo: Marina Krogull

    Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von websconan ()