Ein Geheimnis, ein neuer Raubzug und der Pfeil der Sirene in Woche 42!

    Jetzt zählt deine Stimme: Bestimme den neuen Banner!

    Adventskalender 2017: Sei auch du dabei und helfe mit ihn Wirklichkeit werden zu lassen!

    Detektiv Conan läuft bei ProSieben MAXX: Diskutiere mit uns über die aktuellen Folgen!

    • Ein Geheimnis, ein neuer Raubzug und der Pfeil der Sirene in Woche 42!

      In dieser Woche ist es soweit: Nachdem wir lange auf den nächsten Raubzug von Kaito Kid warten mussten, bekommen wir in dieser Woche einen Vierteiler mit ihm zu sehen! Sein Ziel ist die Uhr des Glockenturms in Tokio und auch Shinichi ist bei dem Fall wieder mit von der Partie! :)

      Zuvor dürfen wir uns auf den zweiten Teil der Doppelfolge freuen, die in der letzten Woche begonnen wurde.

      Weiterhin steht der Fall bereit, in dem wir erfahren, weswegen Inspektor Juzo Megure stetes einen Hut trägt. Daraufhin ereignet sich der nächste Raubzug des Meisterdiebs 1412.

      Ebenso sehen wir das Debüt von Shizuka Hattori und die Woche endet mit dem Fall um den Pfeil der Sirene, der in der kürzlich veröffentlichten Umfrage der Shonen Sunday Super auf Platz Zwei der besten Fälle gevotet wurde!

      Alle Episoden in der Übericht:
      • Episode 232: Die Bucht der Rache (Teil 2) (F)
      • Episode 233: Megures Geheimnis (Teil 1)
      • Episode 234: Megures Geheimnis (Teil 2)
      • Episode 235: Der junge Meisterdieb (Teil 1)
      • Episode 236: Der junge Meisterdieb (Teil 2)
      • Episode 237: Der junge Meisterdieb (Teil 3)
      • Episode 238: Der junge Meisterdieb (Teil 4)
      • Episode 239: Nichts als Lügen (Teil 1)
      • Episode 240: Nichts als Lügen (Teil 2)
      • Episode 241: Der Pfeil der Sirene (Teil 1)
      Der neue Raubzug von Kaito Kid, Megures Geheimnis und ein neuer Fall mit Heiji Hattori: Auf welchen Fall seid ihr am meisten gefreut? :)
      Es gibt keine Probleme - nur Herausforderungen.

      Dieser Beitrag wurde bereits 23 mal editiert, zuletzt von Zero ()

    • Oh, das wird wieder eine tolle Woche! :D
      Am meisten freue ich mich auf den Vierteiler "Der junge Meisterdieb". Kid taucht endlich mal wieder auf :kid: und das Zusammentreffen der vielen Detektive finde ich wirklich gelungen und spannend.
      Aber auch die Folgen um Megures Geheimnis/Vergangenheit und den Auftrag dieser ominösen Frau :hehe: finde ich sehr gut.
      "Ain't nobody here but bad kids!
      And the ones who have the most fun doing whatever they want, whenever they want, are the winners.
      Remember that."

    • Das sollte ich vielleicht mal als Anlass nehmen, mein vorhandenes Material von [Der Pfeil der Sirene] endlich mal zu checken, damit ich die Teile schonmal auf die Liste der Cut-verdächtigen Episoden werfen kann (oder im Optimalfall eben nicht).

      Allgemein gesehen kommt da eine wirklich wunderbare Woche angerast. °o°
      Die bei Meisterdieb 3 und 4 für mich dann wohl zum reinsten Alptraum werden wird...
      Staatlich nicht geprüfte Professorenkatze für deutsche Videospieltextkorrektur im unabhängigen Bereich
      ...oder so ähnlich

      Hauptberuflich Prinzessin

      #FegMeineSchuhe | #Katzen | #Kotatsu | #BAfmW | #Spottel | #Zitronenranger | #Himbeerkreissägenpower
    • "Der junge Meisterdieb" mit Shinichi am Anfang und den vielen Anspielungen an die Größen des Kriminalromans danach mag ich sehr gerne.

      "Der Pfeil der Sirenen" ist auch nicht übel
      Spoiler anzeigen
      (auch wenn ich noch immer nicht weiß, was ich von dieser Sherry-Erwähnung halten soll, die irgendwie nie so richtig aufgelöst wurde)
      . Insgesamt also eine tolle Woche wie ich finde.
      Gekonnt ist gekonnt!
    • Zwischen "Megures Geheimnis" und "Der junge Meisterdieb" ist ein deutlicher Unterschied zwischen den Animationsstilen zu sehen. Außerdem gibt es eine neue Türanimation. Der neue Stil gefällt mir, die Türanimation hingegen nicht.

      Mich hat es leicht gestört, dass im Dialogbuch dieser Folge Kaito Kid immer mit Phantom Kid übersetzt wurde. Ist zwar nicht falsch, aber wirkt blöd wenn's vorher immer Kaito Kid war.

      Zudem scheint MME es ab Episode 235 aufgegeben zu haben eigene Vorschauen zu schneiden.
    • All das, was dir, @dasjojo, aufgefallen ist, habe ich auch sofort bemerkt, als ich mir die Folge angesehen habe. :D Bei der Vorschau trifft es das "aufgeben" wie die Faust aufs Auge, die haben's ja nie richtig auf die Reihe bekommen. :P
      Erwähnenswert ist zudem aber noch, dass in der Vorschau zu "Der junge Meisterdieb (1)" noch der Infokasten im alten Design, d.h. schwarze Schrift im weißen Kasten, zu sehen war.
      In der eigentlichen Folge wurde dies jedoch erstmals zu weiß auf blau geändert. Außerdem wurden am Anfang erstmals Credits eingeblendet, was aber daran liegen dürfte, dass es sich in Japan um eine Special-Episode handelt.
      Gekonnt ist eben gekonnt! :okogoro: HAHAHAHAHAHAHAHAHAHA
    • Das mit den Credits liegt wohl tatsächlich daran, dass die im japanischen Ausnahmsweise in der Folge gezeigt werden. Im internationalen Master wurden die Credits da diesmal nicht entfernt, weshalb MME die japanischen Credits mit Übersetzungen abgedeckt hat.
    • dasjojo schrieb:

      Außerdem gibt es eine neue Türanimation. Der neue Stil gefällt mir, die Türanimation hingegen nicht.
      Die neuen Animationen der Türen sind mir auch aufgefallen und charakteristisch für die Episoden ab 235, ab dem Fall um den jungen Meisterdieb. Mir gefallen sie wirklich gut, genauso wie die neuen Animationen. :)

      Der schlurfende Kogoro schrieb:

      Erwähnenswert ist zudem aber noch, dass in der Vorschau zu "Der junge Meisterdieb (1)" noch der Infokasten im alten Design, d.h. schwarze Schrift im weißen Kasten, zu sehen war.
      In der eigentlichen Folge wurde dies jedoch erstmals zu weiß auf blau geändert.
      Dass die Infoboxen von schwarzer Schrift auf weißem Hintergrund in weiße Schrift auf blauem Hintergrund geändert wurde, gab es ausschließlich in dem Vierteier mit Kaito Kid. Genauso wie die besondere Fassung des Openings von Two Mix bzw. Toyco. Dadurch ist mir der Vierteiler unter anderem im Gedächtnis geblieben, aber auch wegen der beiden Fälle, die aus dem Manga von Kaito Kid und dem Detektiv Conan-Manga zusammengefügt wurden (Band 4 Kaito Kid und Band 30 Detektiv Conan). Das Special bzw. der Vierteiler bleibt einfach unvergesslich und überragend! :thumbsup:

      Der Übergang zwischen dem Debüt von Shizuka Hattori und dem Fall auf Bikuni ist ein Meilenstein in der Serie. Auf die Fortsetzung in der nächsten Woche freue ich mich schon! :)
      Es gibt keine Probleme - nur Herausforderungen.