Japanische DC folgen legal ansehen (German sub)?

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

FINALE! Stimme jetzt für deinen Lieblingscharakter und verhilf ihm zum Sieg!

ProSieben MAXX zeigt jeden Freitag um 20:15 Uhr einen Conan-Film! Diskutiere mit uns über Film 17: Detektiv auf hoher See!!

  • Das vielleicht kannst du streichen. Streaming auf Fansub Seiten ist illegal. Der Download sowieso.

    Hauptproblem an der ganzen Sache ist, wie oben bspw. von @Philipp S. schon geschrieben, dass es für aktuelle Anime Folgen kein legales ausweich Angebot gibt. Mit Crunchyroll existiert zwar ein Anbieter der die neusten Folgen mit englischen Untertiteln legal veröffentlicht (Für den Amerikanischen Markt), aber der Zugriff von Deutschland aus ist aufgrund eines daraus resultierenden AGB Verstoßes nicht legal.

    Ich wäre durchaus bereit für Detektiv Conan um die 5€ monatlich zu bezahlen, wenn ich dadurch die Möglichkeit erhalte, legal die aktuellste Folge mit deutschen Untertiteln im Simulcast zu sehen (bei bspw. 14 Tägiger Verfügbarkeit). Würde sogar 10€ oder mehr draus machen, wenn andere Anime Serien wie One Piece oder Dragonball Super dazu kommen.

    Ich verstehe nicht, wieso man so ein Potenzial verschenkt und sich niemand darum kümmert.
    Hier könnte Ihre Signatur stehen.
  • Herr Morita schrieb:

    Ich wäre durchaus bereit für Detektiv Conan um die 5€ monatlich zu bezahlen, wenn ich dadurch die Möglichkeit erhalte, legal die aktuellste Folge mit deutschen Untertiteln im Simulcast zu sehen (bei bspw. 14 Tägiger Verfügbarkeit). Würde sogar 10€ oder mehr draus machen, wenn andere Anime Serien wie One Piece oder Dragonball Super dazu kommen.

    Ich verstehe nicht, wieso man so ein Potenzial verschenkt und sich niemand darum kümmert.
    Ich wäre auch bereit.
    Den Anime habe ich nicht mehr weiter verfolgt und werde es wahrscheinlich vorerst auch nicht machen...(leider)

    Wahrscheinlich, weil DC nicht so beliebt ist wie beispielsweise One Piece oder Dragon Ball.
    Das einzige große Problem an der Sache wäre ja immer, wenn sie es schaffen das legal zu machen (erst zahlen, dann nutzen) würden dennoch mehrere illegale Streamingseiten aus dem Boden geschossen kommen.
    Wie war das nochmal mit der einen bekannten illegalen Filme Seite? Er musste die Seite schließen und die Seite wurde wieder eröffnet mit anderem Namen. So ähnlich würde es wahrscheinlich weiter gehen, da eben niemand für das Material zahlen würde.
    Quasi hängen wir selber im Teufelskreis. Keiner kann und will sich neue Folgen leisten, weil fast keiner zahlt bzw die Leute die zahlen würden sowieso nur 1/3 ausmachen.
  • Ich ebenfalls. Bei anderen Serien geht das Problemlos, aber bei Conan natürlich nicht. Dann braucht man sich nicht wundern, wenn die meisten, dann auf "illegale" Angebote zurückgreifen müssen, egal ob Crunchyroll (weil AGB-Verstoß) oder Fansubs.

    TMS sollte hier schleunigst nachbessern. Und damit meine ich den Simulcast an Crunchyroll für den deutschen Raum abzugeben. Dann können auch die deutschen Fans endlich den Anime legal verfolgen. Und man kann auch wie bei Naruto Shippuden dann die älteren Folgen mit Sub nachreichen und alle sind zufrieden. Und wer dann die synchronisierten Folgen sehen will, kann ja dann voraussichtlich zu ProSieben MAXX schauen.

    Aber lieber verzichtet man auf Einnahmen :)
  • Ich hoffe immer noch darauf, dass AOD eines Tages Serien wie One Piece (Ger und OmU) und Detektiv Conan (OmU) ins Angebot nimmt. 5€ nur für Conan wäre für mich aber überzogen. Dann ist der Simulcast ja fast so teuer wie die Boxen... Crunchyroll wäre auch ok, wenn die Serie for free gestreamt werden kann, auch wenn ich nicht so der CR fan bin.

    Von illegalen Streamingseiten würde ich allein schon aus Sicherheitsgründen (Virenschleudern) Abstand nehmen.

    websconan schrieb:

    TMS sollte hier schleunigst nachbessern. Und damit meine ich den Simulcast an Crunchyroll für den deutschen Raum abzugeben. Dann können auch die deutschen Fans endlich den Anime legal verfolgen. Und man kann auch wie bei Naruto Shippuden dann die älteren Folgen mit Sub nachreichen und alle sind zufrieden. Und wer dann die synchronisierten Folgen sehen will, kann ja dann voraussichtlich zu ProSieben MAXX schauen.
    Soll TMS sich jetzt bei Netflix/CR/... melden und denen deutsche Lizenzen anbieten? Ich denke es hat einfach noch keiner Nachgefragt / wollte die Lizenzgebühren dafür bezahlen. Wie kommst du darauf, dass TMS die Schuld trägt?