Japanische DC folgen legal ansehen (German sub)?

This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

Wir suchen mit euch die Beste Episode aus Staffel 5! Wer ist euer Wochenfavorit?

  • Ich verstehe TMS sowieso nicht, warum man nicht einfach mal so zeitgemäß sein kann und eine Streaminglizenz für die aktuellen Folgen (für deutsche Untertitel) an Crunchyroll oder Netflix vergeben kann. Erstmal spült das zusätzlich Geld in die Kasse und die deutschen Fans können endlich Abstand von "illegalen Angeboten" nehmen. Aber scheinbar mag TMS ja Fansubber und duldet auch die ungezügelte Master-Raw-Verbreitung im Internet :)
  • websconan wrote:

    Ich verstehe TMS sowieso nicht, warum man nicht einfach mal so zeitgemäß sein kann und eine Streaminglizenz für die aktuellen Folgen (für deutsche Untertitel) an Crunchyroll oder Netflix vergeben kann.
    Ist das wirklich auf TMS zurückzuführen? Bei Crunchyroll funktioniert es mit englischen Untertiteln doch perfekt. Ich kenne hingegen keine Langzeitserie, die mit deutschen Untertiteln als Simulcast angeboten wird. Und da gäbe es bei One Piece, Dragon Ball Super oder Detektiv Conan deutlich Potential für den deutschen Markt.

    Ich könnte mir einen solchen Simulcast bei Anime on Demand sehr gut vorstellen (da DC ja zu Kazé gehört). Warum man es dort nicht schon macht oder in Erwägung zieht (habe davon noch nie etwas gehört..), ist mir schleierhaft. Bei Attack on Titan geht es doch auch - oder macht man es dort nur, weil man die Folgen auch zeitnah auf DVD mit deutscher Synchro bringt? Ich sehe bei einem wöchentlichen Simulcast von Detektiv Conan oder One Piece bei Anime on Demand großes Potential. Sehr großes sogar.
    You see, but you do not observe. The distinction is clear.
  • Kennt Ihr NinotakuTV auf Youtube?
    Er hat ein Video hochgeladen wo er erklärt, wie das mit den Animes funktioniert, allerdings nur in Japan vielleicht macht er nächste Woche eins was die Lizenzen in Deutschland angeht.

    Und zurück zum Thema Stream, er erklärt auch was ist Legal und Illegal beim Anime schauen im Internet.
    Lohnt sich anzusehen.
    NinotakuTV
    "Überlebe"

  • Kazé und auch peppermint scheinen bei ihren Simulcasts eigentlich immer nur Material zu nehmen, dass in naher Zukunft auch auf deren DVDs/Blu-Rays erscheint. Und langlaufende Serien werden eher nicht gesimulcastet, vielleicht weil Synchronisation und Retailreleases eben nicht gewiss sind.

    Das TMS dran schuld sein soll, dass da in Deutschland nichts läuft, glaube ich auch nicht, da es in anderen Ländern ja auch funktioniert. Netflix strahlt zum Beispiel auch in manchen Arabischsprachigen Ländern Conan mit Untertiteln aus und in Polen laufen die neueren Folgen meine ich auch auf Netflix.

    Ich könnte mir vorstellen, dass Kazé sämtliche Online-Rechte an Conan im Zuge der AoD-Veröffentlichung der alten Folgen erworben hat und nun drauf rumsitzt.

    In dem Falle könnte man es wie in den USA machen: Dort hat Funimation sowohl DVD- als auch Streamingrechte inne. Die Simulcasts hat man aber scheinbar an Crunchyroll unterlizensiert (ist bei One Piece auch so, nur das Funimation die auch sendet). Das wäre eine sinnvolle Lösung, falls Kazé die Streaminglizenz hat und verstauben lässt.
  • Bariados wrote:

    Ich persönlich habe dadurch auch kein schlechtes Gewissen da ich Conan durch viele Käufe wie der DVD-Boxen, Filme und auch Manga-Bände unterstütze.
    Du hättest da kein schlechtes Gewissen, denke mal aber an die Leute die sich denken "Pff, wieso Geld ausgeben? Die Filme kann ich kostenlos gucken im Internet, die Serie auch und die Bände lesen ich auch im Internet. Wieso für sowas Geld ausgeben?"
    Es denken zwar nicht alle so, aber recht viele, so "müssen" die Leute die sowas kaufen mit höheren Preisen rechnen.
    Wenn ich mal an damals denke als der Mangaband noch 5€ gekostet hat und in was für einen Betrag er sich jetzt ändert. Ich fand es beispielsweise eine Frechheit wieso sie für 3 Folgen Kaito Kid 20€ verlangen.

    Und ja ich wäre auch dafür, dass ein legaler Streamingdienst sich mitbeteiligt. Soweit ich gesehen habe hat ja Anime on Demand einige Folgen und Filme. Zumindest wenn ein Dritter ins Boot einsteigen würde und potenzial da sieht, dass es wahrscheinlich besser gehen würde in Zukunft und es eventuell ein Lichtblick gibt.
    (Ok ich ziehe schon meine rosa Brille ab)
  • Marron Ekadore wrote:

    Bariados wrote:

    Ich persönlich habe dadurch auch kein schlechtes Gewissen da ich Conan durch viele Käufe wie der DVD-Boxen, Filme und auch Manga-Bände unterstütze.
    Du hättest da kein schlechtes Gewissen, denke mal aber an die Leute die sich denken "Pff, wieso Geld ausgeben? Die Filme kann ich kostenlos gucken im Internet, die Serie auch und die Bände lesen ich auch im Internet. Wieso für sowas Geld ausgeben?"Es denken zwar nicht alle so, aber recht viele, so "müssen" die Leute die sowas kaufen mit höheren Preisen rechnen.
    Wenn ich mal an damals denke als der Mangaband noch 5€ gekostet hat und in was für einen Betrag er sich jetzt ändert. Ich fand es beispielsweise eine Frechheit wieso sie für 3 Folgen Kaito Kid 20€ verlangen.

    Und ja ich wäre auch dafür, dass ein legaler Streamingdienst sich mitbeteiligt. Soweit ich gesehen habe hat ja Anime on Demand einige Folgen und Filme. Zumindest wenn ein Dritter ins Boot einsteigen würde und potenzial da sieht, dass es wahrscheinlich besser gehen würde in Zukunft und es eventuell ein Lichtblick gibt.
    (Ok ich ziehe schon meine rosa Brille ab)
    Von den Leuten die so denken bin ich natürlich auch genervt. Vorallem da es am schluss dann wie du schon sagtest auf die "ehrliche" Kundschaft zurückfällt die dann hohe Preise zahlen muss. Das einzige was man aber dagegen tun kann ist sich an der eigenen Nase zu packen und sich darüber im klaren zu werden das man der Film/Anime Industrie durch all diese Illegalen Seiten sehr schadet. Richtig sauer werde ich dann immer wenn sich Leute die beispielsweise alles über bs.to schauen sich beschweren das ihr lieblings Anime/Serie nicht fortgeführt... was ein wunder wenn niemand zahlen will... Es gibt auch Leute die ernsthaft davon überzeugt sind das sie das Recht haben Sachen illegal zu konsumieren da die großen Firmen ihnen ja nur das Geld aus der Tasche ziehen wollen. Wenn ich sowas lese frage ich mich immer wie verblendet manche Leute sind... Ich selbst habe jetzt mittlerweile auch ein AoD abo abgeschlossen und durch meine Käufe von Conan Magas und DVD Boxen unterstütze ich die Anime Branche ganz gut.
  • Dem stimme ich dir zu, leider haben so ein Denken diese Leute nicht.
    Und ja falls jemand fragt, ich selber habe mal bei bs.to Filmen und Serien geschaut, nur da war nicht wirklich die Qualität gut und ich hatte da ein schlechtes Gewissen.
    Leider gibt es die meisten Serien die ich schaue bei Streamingdiensten (wofür man zahlen muss) nicht.
    Natürlich ärgert es manchmal einen Film für teures Geld zu kaufen und dann gefällt es einem nicht, deshalb bin ich schon seit langem mit Amazon Prime Video und leihe die Filme in HD aus. Sollte ich dann vom Film überzeugt sein, dann kaufe ich ihn wenn ich ein zweites mal den Film schauen möchte.

    Ich hatte da eine sehr "nette" Unterhaltung mit Leuten die so dachten "Ich kaufe den Kram nicht".
    Die meinten dann tatsächlich, weil wir (die Leute die den "Kram" kaufen) können sie das ja alles genüsslich schauen und nicht zahlen, weil wir das ganze ja unterstützen und das langen würde.
  • Ich schaue die aktuellen Anime Episoden auf * Fansubs. Jeden Samstag wird die neuste Folge, die morgens in Japan erschienen ist, veröffentlicht. Die Untertitel sind gut erkennbar und diese lenken nicht von er eigentlichen Episode ab. Wo du dir jetzt die Folgen anschauen willst ist deine Sache, ich empfehle dir aufjedenfall die genannte Seite. Warum sollte es in Deutschland illegal sein, Japanische Folgen zu streamen, wenn diese eh nie in Deutschland erscheinen werden! :(

    EDIT: Name der Seite entfernt, bitte keine Namen oder Links verbreiten die auf einen nicht völlig legalen Content hinweisen.

    LG K/A :ohi:
    "Ich werde euch weiterjagen...bis ich euch alle...erledigt habe" :BO: :oview:
  • Es ist illegal weil Fansubber keinerlei Lizenz haben, die Folgen auszustrahlen. Ob das ganze in Deutschland läuft oder nicht ist dabei Irrelevant, weil du immer noch jemandes Urheberrecht verletzt. Früher sah man das noch als rechtliche Grauzone, aber mittlerweile gibt es ein eindeutiges Urteil dagegen (siehe u.a. das über mir von Saphir verlinkte Video).
    Deshalb sei zumindest gewarnt, dass du dafür durchaus belangt werden könntest.