ProSieben MAXX – Einschaltquoten

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Diskutiere mit uns über Magic Kaito 1412 bei ProSieben MAXX!

    Watch, Read and Repeat: In unserem neuen Projekt suchen wir nach Mitstreitern!

    • Renya schrieb:

      Müll-Anime als Lückenfüller
      Sorry für den Off-Topic, aber Gintama als "Müll-Anime" zu bezeichnen, finde ich doch stark grenzwertig. Die Quoten waren mies, ja, aber es deswegen gleich als Müll zu bezeichnen...

      Zero schrieb:

      Fraglich ist auch, ob die Boxen alle berücksichtigt werden. Schauen zum Beispiel nur 5000 von den Besitzern fern, wären X Zuschauer weniger als wenn alle Besitzer einschalteten.
      Klar, manchmal schauen nur wenige Besitzer zum selben Zeitpunkt fern. Daher können auch mal Quoten im nicht messbaren Bereich entstehen (0,0%). Dieser Extremfall tritt aber eher zu Uhrzeiten mit niedriger Gesamtzuschauerzahl und auf Spartensendern auf.
      Gekonnt ist eben gekonnt! :okogoro: HAHAHAHAHAHAHAHAHAHA
    • Quoten sind das Maß aller Dinge für Fernsehsender. Ich persönlich halte es auch für absolut sinnfrei, aber wenn es nunmal so ist, bleibt uns nur noch zu hoffen, dass die paar glücklichen Quotenbox-Besitzer im neuen Jahr schön brav viel Conan schauen^^

      Welche Rolle die Mediathek bei Pro7maxx spielt, konnte bisher aber noch niemand eindeutig beantworten. Schließlich wird durch die viele (nervige) Werbung vor, nach und während der Folgen mit Sicherheit auch gut Geld verdient. Ich persönlich schaue ausschließlich über die Mediathekt. 1. Weil die Sendezeit (für mich) absolut bescheuert ist und 2. weil bei uns in der Region Pro7maxx nicht frei empfangbar ist. Zumindest nicht ohne Receiver. Und ich denke es geht vielen so.

      Und wie sieht es eigentlich aus, wenn man den Sender via Livestream verfolgt? Ich habe mir die beiden Specials heute nämlich live anschauen können und dafür wurde sogar eine Registrierung gefordert. Dadurch wird ja quasi der gleiche Effekt wie mit einer Quotenbox erzielt oder irre ich mich da?
    • Baron_der_Nacht schrieb:

      Und wie sieht es eigentlich aus, wenn man den Sender via Livestream verfolgt? Ich habe mir die beiden Specials heute nämlich live anschauen können und dafür wurde sogar eine Registrierung gefordert. Dadurch wird ja quasi der gleiche Effekt wie mit einer Quotenbox erzielt oder irre ich mich da?
      Man kann die Zuschauer dadurch nach demographischen Faktoren unterscheiden und so besser Werbung für eine bestimme Zielgruppe senden. Das geht zumindest schon in die Richtung TV, aber online-werbung wird dennoch deutlich preiswerter sein.
    • Da sieht man mal welche absurde Züge die Quotenmessung am unteren Ende der Messbarkeit so annehmen kann. Der 1. Teil einer Folge liegt bei 3,9% und der 2. Teil dann nur unter 2,0%. Wir sollten uns hüten da irgendwie Schlüsse drauß zu siehen, die Daten sind kaum brauchbar dafür.