Angepinnt Magic Kaito 1412 erscheint bei peppermint anime!

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Am 19. Oktober 2018: Detektiv Conan Marathon mit NEUEN FOLGEN bei ProSieben Maxx!

    • Ja die Synchro war echt ganz gut.

      Aber alles andere, was Verfügbarkeit und Verpackung (BD only, keine Handbuch etc.) sehr lieblos.

      Sollte es bei der nächsten Volume wieder so an der Verfügbarkeit scheitern, werde ich mir die Folgen "gratis" streamen. Das ging gar nicht.
      ps. ich sehe grade, zumindest hat Amazon die BD drin, nach mehr als einer Woche... immerhin. Die anderen Anbieter verlangen 45€+. Dabei ist 37,99€ schon ein paar € zu hoch gegriffen.

      Und die Spieldauer waren auch keine 150min, sondern 143. Mit den Preview Trailern kommt man evtl. auf die 150.

      Abschließendes Fazit also. Synchro TOP (Note 2) Nur Nakamori's Stimme hat generft, da zu jung/hoch und nicht dem Character entsprechend.
      Das Drumherum FLOP. (Note 5) BD Verfügbarkeit schlechter als das iphone X, kein Handbuch mit Characterbeschreibung, 2x das FSK Logo (auf Schieber und BD Hülle, nötig?)

      Das wäre es soweit. Mal sehen, ob ich mir Vol. 2 auch holen werde, bei dem Preis muss ich es mir überlegen. Wäre gut, wenn es noch ein Komplett Sammelschuber geben würde für alle Volumes.
    • Edge schrieb:



      Sollte es bei der nächsten Volume wieder so an der Verfügbarkeit scheitern, werde ich mir die Folgen "gratis" streamen. Das ging gar nicht.
      ps. ich sehe grade, zumindest hat Amazon die BD drin, nach mehr als einer Woche... immerhin. Die anderen Anbieter verlangen 45€+. Dabei ist 37,99€ schon ein paar € zu hoch gegriffen.

      BD Verfügbarkeit schlechter als das iphone X, kein Handbuch mit Characterbeschreibung, 2x das FSK Logo (auf Schieber und BD Hülle, nötig?)
      Sorry, jetzt musste ich mich doch mal anmelden, nachdem ich schon deinen letzten Beitrag gelesen habe. (Da habe ich sowieso nicht verstanden, warum du überhaupt die DVD bestellt hast, wenn du die BD wolltest?) Wow, die Blu-ray wurde von den Händlern weniger geordert als erwartet oder es gab Lieferschwierigkeiten, whatever, aber sich darüber aufzuregen, keine abbekommen zu haben, finde ich schon arm. Ich habe meine am Tag der VÖ bekommen, im stationären Handel. Solltest du vielleicht auch mal probieren. Das als "Entschuldigung" für illegale Streams zu nehmen, geht ja mal gar nicht. Mimimi, ich hab die Serie nicht am Tag der VÖ bekommen, jetzt muss ich es streamen! Das rechtfertigt kein illegales Handeln. Geduld scheint eine Tugend zu sein, die in unserer heutigen Zeit vergessen worden ist.

      Dass die Ausstattung etwas geringer ausfällt, ist schade, aber kein großer Beinbruch. Das FSK-Logo lässt sich am äußeren Schuber entfernen. Der Preis ist okay. 36€ für 6 Folgen ergibt 6€ pro Folge. Bei Kazé kosteten 3 Episoden von Magic Kaito Phantom Thief 25 €, also 8,33 € pro Folge. Man sollte Anime-Serien in Relation zu vergleichbaren VÖs sehen und da liegt Kaito eigentlich preislich im unteren Mittelfeld ;)
    • Edge schrieb:

      Dabei ist 37,99€ schon ein paar € zu hoch gegriffen.
      1) Du scheinst nicht viele Animes zu kaufen. Schaue mal bei KSM vorbei, da bekommst du 4 Folgen für 45€. Peppermint ist mit dem Preis sogar noch günstiger als KAZÉ.

      2.) Das mit den FSK-Logos lässt sich nicht anders handhaben, zumindest ist das Äußere abziehbar.

      3.) Ausstattung ist wirklich mies und ein Wendecover wäre jetzt auch nicht die Hürde gewesen. Allerdings ist die Synchro mir deutlich wichtiger als ein Booklet. Auch wenn das man in preisliche Relation stellt, ist eine bessere Synchro kostspieliger als ein Booklet.
    • Wenigstens bekommen wir bei peppermint eine hochwertige Synchro, die nicht beim Dumpingstudio TV+ Synchron synchronisiert worden ist und das in einer Qualität, die die Synchro der TV-Serie unter MME problemlos schlägt. Das kommt dabei heraus wenn Karin Lehmann durch ein anderes Studio mehr Freiheiten bei der Sprecher Besetzung hat und auch die Abmischung ohne Mr. Pitschi von TV+ synchron gemacht wird.
    • Auch meiner Meinung nach ist der Preis in Relation zu anderen Animes vorallem Dank der starken Synchro mehr als annehmbar. Da macht die geringe Ausstattung auch nicht mehr viel aus.

      Eine Rechtfertigung für illegale Streams gibt es meiner Meinung nach nicht! Nur weil man mit einer Veröffentlichung unzufrieden ist, kann man dies nicht als Begründung für den Konsum solcher verwenden.
    • So, ich habe jetzt die ersten sechs Folgen gesehen. Die Synchronisation ist gut, aber ich habe auch ein paar Kritikpunkte.

      1. Ich finde nicht, dass eine gute Idee war Kaito als Kind gleich zu besetzen, wie als Erwachsenen. Julien Haggéges Stimme passt dafür meiner Meinung nach nicht gut. Das gleiche gilt für die Originalversion, wo Kappei Yamaguchi beides spricht.
      2. Außerdem stört es mich massiv, dass Kid in der deutschen Synchronisation dieser Serie nicht jede Stimme imitieren kann (sprich, sie beliebig ändert mit anderem Sprecher). Bisher hört man immer sofort Kid raus. Mag realistischer sein, aber sowohl in der Originalsynchro als auch in den deutschen Conan-Folgen und Filmen kann er in jeder Stimme sprechen, warum also jetzt die Änderung?
      3. Mit Toichi Kurobas Stimme bin ich auch irgendwie etwas unzufrieden. Ich kanns nicht genau sagen, aber er klingt mir zu jung.
      Alles in allem bin ich aber zufrieden.

      In die Credits der Blu-Ray hat sich ein Schriftfehler eingeschlichen. Es werden keine Umlaute bei den deutschen Sprechern gezeigt. Dort steht Beispielsweise Tobias M_ller
    • dasjojo schrieb:

      Außerdem stört es mich massiv, dass Kid in der deutschen Synchronisation dieser Serie nicht jede Stimme imitieren kann (sprich, sie beliebig ändert mit anderem Sprecher). Bisher hört man immer sofort Kid raus. Mag realistischer sein, aber sowohl in der Originalsynchro als auch in den deutschen Conan-Folgen und Filmen kann er in jeder Stimme sprechen, warum also jetzt die Änderung?
      Ich unterstelle hier peppermint einfach einen Sparzwang. Anders kann ich mir das nicht erklären :D
    • websconan schrieb:

      Ich unterstelle hier peppermint einfach einen Sparzwang. Anders kann ich mir das nicht erklären
      Das macht keinen Sinn. Die anderen Sprecher waren doch im Studio und hätten den Take locker übernehmen könne. Ob nun Hakuba oder Kaito einen Take mehr oder weniger hat, ist doch letztendlich egal und hat nichts mit sparen zutun.

      Wie war es eigentlich im Original?
    • Black Panther schrieb:

      websconan schrieb:

      Ich unterstelle hier peppermint einfach einen Sparzwang. Anders kann ich mir das nicht erklären
      Das macht keinen Sinn. Die anderen Sprecher waren doch im Studio und hätten den Take locker übernehmen könne. Ob nun Hakuba oder Kaito einen Take mehr oder weniger hat, ist doch letztendlich egal und hat nichts mit sparen zutun.
      Wie war es eigentlich im Original?
      Die entsprechenden Sprecher sind zum Einsatz gekommen, also der Sprecher von Hakuba etc.