Unschuldig oder schuldig

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Unschuldig. Ich und Gesang? Keine gute Idee...

      Hast du schon mal auf dem letzten Drücker, kurz vor Ladenschluss eingekauft?
      We can be both of God and the devil. Since we're trying to raise the dead against the stream of time.
    • New

      Desöfteren schuldig. XD Ich entschuldige mich aufrichtig bei allen Angestellten der betreffenden Läden, auch weil es zeitlich bedingt ziemlich sicher wieder passieren wird. :D Ich versuche dann aber auch, möglichst zum Ladenschluss wieder raus zu sein, damit ich niemanden den Feierabend verkürze.

      Bist du schon einmal, aus welchem Grund auch immer, plötzlich ohnmächtig geworden?
    • New

      Unschuldig - ich hoffe, das bleibt so :1f64f: !

      Hast du schonmal in einem Podcast mitgesprochen?
      „Wie ist die Logik, von der ich gerade sprach, wohl in der Welt stationiert? Der ursprüngliche Gedanke ist doch, man sieht etwas und erschrickt, und dieses Erschrecken, eine natürlich aufkommende Empfindung, wird kontrolliert. Einen solchen Gedanken kann man nur in metaphysische Worte fassen, und das Gesellschaftstier namens Mensch hat dem Inhalt dieser metaphysischen Worte eine neue Bedeutung zugewiesen. Wie es dem Gesellschaftstier typisch ist, findet in dieser Bedeutung kein Individualismus statt. Daher ist die Welt überschwemmt von Anachronismen.“ - Chuya Nakahara
    • New

      Unschuldig, wäre sicher total ungewohnt.

      Hattest du schon mal eine körperliche Auseinandersetzung?
      We can be both of God and the devil. Since we're trying to raise the dead against the stream of time.
    • New

      Schuldig. War zwar nur was Harmloses, aber hat sich trotzdem blöd angefühlt.

      Bist du schonmal in einem Schlafwagen mit dem Zug gefahren?
      „Wie ist die Logik, von der ich gerade sprach, wohl in der Welt stationiert? Der ursprüngliche Gedanke ist doch, man sieht etwas und erschrickt, und dieses Erschrecken, eine natürlich aufkommende Empfindung, wird kontrolliert. Einen solchen Gedanken kann man nur in metaphysische Worte fassen, und das Gesellschaftstier namens Mensch hat dem Inhalt dieser metaphysischen Worte eine neue Bedeutung zugewiesen. Wie es dem Gesellschaftstier typisch ist, findet in dieser Bedeutung kein Individualismus statt. Daher ist die Welt überschwemmt von Anachronismen.“ - Chuya Nakahara
    • New

      Unschuldig, aber bei langen Zugfahrten, so 6-8 Stunden, denke ich mir immer, wie toll das jetzt wäre.

      Hast du jemals ein Lets Play aufgenommen?
      We can be both of God and the devil. Since we're trying to raise the dead against the stream of time.
    • New

      Unschuldig. Die habe ich bisher nur gestreamt.

      Warst du schonmal auf ner Kreuzfahrt?
      „Wie ist die Logik, von der ich gerade sprach, wohl in der Welt stationiert? Der ursprüngliche Gedanke ist doch, man sieht etwas und erschrickt, und dieses Erschrecken, eine natürlich aufkommende Empfindung, wird kontrolliert. Einen solchen Gedanken kann man nur in metaphysische Worte fassen, und das Gesellschaftstier namens Mensch hat dem Inhalt dieser metaphysischen Worte eine neue Bedeutung zugewiesen. Wie es dem Gesellschaftstier typisch ist, findet in dieser Bedeutung kein Individualismus statt. Daher ist die Welt überschwemmt von Anachronismen.“ - Chuya Nakahara
    • New

      Unschuldig, wäre nicht so mein Urlaub.

      Hattest du schon mal das Gefühl verfolgt zu werden?
      We can be both of God and the devil. Since we're trying to raise the dead against the stream of time.
    • New

      Schuldig. Früher, als ich klein war. Heute nicht mehr.

      Bist du schonmal zu nem Zug gesprintet?
      „Wie ist die Logik, von der ich gerade sprach, wohl in der Welt stationiert? Der ursprüngliche Gedanke ist doch, man sieht etwas und erschrickt, und dieses Erschrecken, eine natürlich aufkommende Empfindung, wird kontrolliert. Einen solchen Gedanken kann man nur in metaphysische Worte fassen, und das Gesellschaftstier namens Mensch hat dem Inhalt dieser metaphysischen Worte eine neue Bedeutung zugewiesen. Wie es dem Gesellschaftstier typisch ist, findet in dieser Bedeutung kein Individualismus statt. Daher ist die Welt überschwemmt von Anachronismen.“ - Chuya Nakahara
    • New

      Schuldig und das nicht nur einmal! :1f686:

      Bist du schon mal von einer Leiter gefallen?
      We can be both of God and the devil. Since we're trying to raise the dead against the stream of time.