Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 333.

Design-Anpassungen: Der Banner des ConanForums wurde remastered!

ProSieben MAXX zeigt jeden Freitag um 20:15 Uhr einen Conan-Film! Diskutiere mit uns über Film 7: Die Kreuzung des Labyrinths!!

  • Bis Film 10? Dann läuft immerhin noch "Das Komplott über dem Ozean", einer meiner Favoriten im Fernsehen. Wäre wohl wirklich etwas extrem gewesen, die ganze Reihe zu zeigen. Der Sender hat ja auch noch andere Sachen im Programm.

  • Anime-Nacht bei ProSieben MAXX

    dasjojo - - Weitere Anime & Manga

    Beitrag

    Zitat von websconan: „Wenn ich bei ProSieben.de nach "Anime" suche kommt nun ein Punkt "Anime-Filme", bei dem Shinichi mit dem ProSieben Logo abgebildet ist. Sehr mysteriös 28c4da37c8.JPG “ Ja, bei Maxx wird dieses Logo auch für Anime-Filme benutzt (die nichts mit Conan zu tun haben). Conan-Filme werden stattdessen in die Serie gepackt. Etwas verwirrend. Zur Sword-Art-Sendezeit: Das wundert mich nicht. Der Sender setzt auch anderen in Kram, der neu ist auf sehr späte Zeiten und dann werden sie a…

  • Man kann alles ohne Abo ausleihen. Aber da man dies pro Film und pro Episode machen muss, ist ein Abo je nachdem wie viel man guckt die günstigere Alternative. Beim Abo ist der komplette Katalog von AoD inklusive, es fallen neben der Abogebühr also unabhängig davon was du sehen willst keine weiteren Kosten an.

  • Zitat von Marron Ekadore: „Oh dann halte ich mal das nächste mal dir Augen offen.Hab es nicht gefunden, aber glaube da habe ich eher nach dem Falschen gesucht “ Das passiert beim Verschwinden von Conan Edogawa ganz schnell weil es bei AoD kein "Detektiv Conan" im Titel hat.

  • Magic Kaito (von Kazé) und das Verschwinden des Conan Edogawa sind beide schon bei AoD.

  • Ich denke das Anime on Demand mit dem Blu-ray-Release auch die restlichen Filme uploaden wird, da sie dann direkt in HD hochladen können. Wenn man nur ausleihen möchte ist AoD ne gute Option (oder eben das Abo). Etwas dauerhaft dort kaufen würde ich, wie bei den meisten On-Demand-Anbietern, allerdings nicht. Denn sollte AoD in ferner Zukunft dicht machen, dann sind die Einkäufe wahrscheinlich futsch, da man keine Möglichkeit hat seine Filme und Serien zu downloaden. Und mit dem Risiko sind Einkä…

  • Zitat von Dai: „Hat nicht KaZe die deutschen Titeleinblendungen erstellt? “ Nur den Text, der komplette Hintergrund mit allen Animationen war schon (textlos) vorhanden. Und auch den haben sie nur ab 14 geschrieben. Und das mit den internationalen Master ist so ne Sache. Ich kenne außer One Piece keinen Anime der heute überhaupt noch welche verwendet. Und bis Film 14 waren die internationalen Master eh nicht so toll. Ich kann auf die teils falschen englischen Texte (bis Film 14)und Titeleinblendu…

  • Sie haben nicht rumgemuckt. Es existiert einfach kein internationales Master für die Filme in HD. Folglich gibt es selbstverständlich nur das Originaltitelbild. Die Alternative ist keine HD-Version. Kazé könnte das Bildmaterial selbst anpassen, aber mir graut es davor wie das aussehen würde.

  • Das liegt am Material, das ist das japanische Originalmaster. Für die Filme ab 14 hat TMS den Titel aus der Titeleinblendung für das internationale Master entfernt (sowie alle Namensschilder von Leuten). So konnte Kazé dort einen deutschen Titel einfügen. Bei Film 19 haben TMS im internationalen Master den japanischen Titel nicht entfernt und ab Film 20 gibt es kein internationales Master mehr. Die HD-Remaster haben kein internationales Master weshalb das japanische übernommen wird. Aber die Fil…

  • Zitat von Der schlurfende Kogoro: „Kazé hat halt leider die Untertitel mitsamt Position 1:1 übernommen. Ich befürchte, dass das dann genau so auf die Blurays kommt. Ich finde das echt traurig, Leute. Jetzt mal im Ernst. “ Waren die Textuntertitel bei deutscher Synchro nicht oben mittig platziert? Ich bin mir eigentlich sicher. Nur bei eingeschalteten Dialoguntertiteln (also OmU) waren sie unten.

  • Die Weiß-auf-Weiß-Untertitel waren in den Filmen davor schon ungünstig gewählt, aber spätestens hier wo der ganze Prolog mit Untertiteln läuft hätte man diese besser oberhalb des japanischen Textes gelegt und nicht beides ineinander laufen lassen. Das ist schwer zu lesen.

  • Zitat von BlackVermouth: „Das ist hier kritisieren auf höchstem Niveau wie ich sehe Ich habe den Film nur gegen Ende gesehen und habe micj einfach gefreut, dass er lief und es überhaupt ermöglicht wurde! Daher spreche ich mal einen Dank aus. Das ganze sollte nicht schlecht geredet werden. Solche "Fehler" sehen die jungen Zuschauer unter uns nicht Sie freuen sich mit uns und das ist sehr schön mit anzusehen! “ Ich habe nicht kritisiert (das war auch nicht meine Absicht). Ich habe lediglich über e…

  • Ich persönlich würde gerne bevor man mit den Filmen ganz durch ist (wenn man sie tatsächlich alle zeigt) eine Ankündigung von neuen Folgen sehen. Wäre ja blöd, wenn man Film 20 ausstrahlt und immer noch nichts ankündigt. Wunschdenken, ich weiß.

  • Zudem hat man eine Einblendung mit Formatierungsfehler untertitelt. Kurz vor der Konfrontation des wahren Täters wird der Ort angezeigt: TURM A 75. STOCK FESTSAAL 02:23:29:08 GIN (ALKOHOL) Hier hat man wohl den Time Code für die Gin-Einblendung im falschen Format eingetippt wodurch der Text nicht als eigenständiger Untertitel gekennzeichnet ist, sondern zum Ortstext zugeordnet wurde. An der Stelle an der "GIN (ALKOHOL)" eigentlich auftauchen sollte, steht deshalb kein Untertitel.

  • @websconan: Rohübersetzungen enthalten normalerweise viele Randbemerkungen über jegliche Art von Doppeldeutigkeit, eventuelle Sprachkultur, Bedeutungen von Wortspielen, etc. Das heißt Karin Lehmann wird schon mehr als nur die Kinountertitel gehabt haben, als sie das Dialogbuch geschrieben hat.

  • Zitat von Der schlurfende Kogoro: „Aber bei den anderen Filmen hat Maxx doch auch den Softsub eingeblendet. Bei Film 3 ist zum Beispiel die Übersetzung "SEIN NAME IST SHIN'ICHI KUDÔ" zu sehen, was auf der DVD sicherlich kein Hardsub war. An dem Beispiel wird übrigens nochmal die Inkonsequenz Kazés deutlich, da diese Übersetzung mal bei den Filmen auftaucht, mal nicht. Genau so wie "MÔRI DETEKTEI", wobei teilweise in den gleichen Filmen wiederum "DETEKTEI MÔRI" eingeblendet wird. “ Ich nehme mal …

  • Zitat von websconan: „War es auch nicht. Vielen Dank hierfür an KAZÉ! Eine wirklich tolle Arbeit habt ihr da wieder geleistet! “ Ich nehme mal stark an, dass die Lieder von 1-4 auch auf der Blu-ray untertitelt sind. Nur eben als Softsub über die Untertitelspur, so wie sonst auch immer.

  • Was ich etwas irreführend finde, ist dass ProSieben Maxx die Filme als deutsche Erstausstrahlung bewirbt. Das stimmt einfach nicht, RTL2 ist schließlich auch ein Sender. Wenn sie ungeschnittene Erstausstrahlung oder HD-Erstausstrahlung sagen würden, dann wäre die Aussage korrekt.

  • Zitat von Der schlurfende Kogoro: „Film 14 (DVD/BluRay?) - Falsche Bebilderung im Booklet: Anderer Junge aus dem Film wird als Mitsuhiko abgebildet “ Als Erweiterung dazu: Film 14 (DVD?/Blu-ray) - Booklet: Kommissar Shikatsuno hat das Bild von Heizo Hattori. Film 14 - Auf der Rückseite des Covers fehlen die Filmangaben bezüglich Länge, Ton- und Untertitelsprache (zumindest in der Blu-Ray-Version mit altem Cover).

  • @Der schlurfende Kogoro: Dann hätte Shiratori für einen Take eine andere Stimme, da damals noch Thomas Nero Wolff als Sprecher eingesetzt wurde. Das wäre auch nicht elegant. Oder man würde Shiratori komplett neu einsprechen, dann wäre der Ärger groß das Shiratori jetzt in Film 2 anders klingt. So oder so würden sich Leute beschweren und dann kann man auch gleich den günstigsten Weg nehmen.