Search Results

Search results 1-20 of 1,000. There are more results available, please enhance your search parameters.

This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

Der Sieger des CharakterContests 2020 steht fest!

ProSieben MAXX zeigt die fünfte Staffel von Detektiv Conan in Doppelfolgen! Diskutiert jetzt mit!

  • Quote from Zero: “Drei Monate ist es her, dass zuletzt eine Episode im japanischen TV ausgestrahlt wurde. In der nächsten Woche ist keine Episode angekündigt. ” Neue Episode. Es lief jede Woche eine Folge Conan, nur eben keine neue Folge. Auch für nächste Woche ist eine Folge angekündigt, nur eben auch keine neue Folge.

  • Das Kapitel ist inwischen in Japan erschienen. Yoko bringt wohl tatsächlich auch einen Code mit, der wie folgt aussieht: mKjsmyB.png Hardcore Conan-Fans aus Japan haben natürlich wieder mitgerätselt und konnten die Sterbenachricht entziffern und somit den Fall lösen. Die Lösung geht so: (Hidden Content) Finde es immer wieder cool, wenn die japanischen Fans die Codes schon nach einem Kapitel lösen können bzw. das es möglich ist, sie zu lösen.

  • Es gibt kleine Bilderleaks zum kommenden Kapitel 1055, welches am 1. Juli in Japan erscheint. Kogoro scheint eine Magenverstimmung zu haben und hängt viel auf dem Klo; Yoko Okino kommt in der Detektei vorbei und erzählt von einem Fall; am Ende des Kapitels schaut auch Kanenori Wakita in der Detektei vorbei. hSB6HqH.jpgtJ5yZTh.jpgYjRDuiM.jpg1vBCvCl.jpgYcdjuv9.jpgqkNBtT8.jpgEFNxXlD.jpgtxw2nx0.jpg

  • Quote from Frucht: “Warum war das kein Reveal? ” Naja, vor allem, weil es eben nicht komplett deutlich ausgesprochen wurde, anders als in Kapitel 897/898. Auch Aoyama selbst behandelt den Mystery Train nicht als den Reveal von Subaru. In "Die Geheimakte", dem Behind the Scenes Booklet, welches ein Jahr nach dem Mystery Train erschienen ist und dann später ebenfalls in Band 83 abgedruckt wurde, behandelt Aoyama Subarus Identität noch immer als unenthülltes Geheimnis. 4f9cc1b3-06ce-4eaf-b580-87a65…

  • Quote from Frucht: “worauf ich dir dann mit einem Gegenbeispiel Subarus Auge/Film 18 (nicht zeitlich parallel, da immerhin mindestens 1,5 Jahre Abstand) gezeigt habe, dass nur weil nicht unmittelbar vor dem ursprünglichen Kinostart oder danach ein großer Akai Fall vorgekommen ist, man nicht automatisch schlussfolgern kann, dass auch im selben Jahr kein großer Akai Fall gekommen wäre. Darum ging es mir. Es muss also eben nicht zeitlich alles parallel stattfinden. ” Aber das Auge von Subaru war ja…

  • Quote from Frucht: “Hinsichtlich Scarlet Return hast du Recht, aber nicht hinsichtlich Mystery Train/Subaru alias Akai, denn da liegen immerhin mindestens 1,5 Jahre zwischen. Also ist da z.B keine Parallelität gegeben. Somit wäre dieser Punkt entkräftet. ” Wo ist denn da der Zusammenhang? Es gibt in dem Jahr keinen Film mit Bezug zu Akai/Subaru/Bourbon etc. Quote from Frucht: “Den Filmemachern z.B logischerweise nicht. ” Doch, na klar. Es ändert ja nichts für die Filme. Vor allem, weil der Manga…

  • Quote from Frucht: “Warum? ” Naja, wenn schon ein großer Akai-Familien-Fall im Manga anstehen würde (was eh nicht der Fall sein dürfte, wenn man den Stand im Manga ansieht), dann wäre der Fall wohl parallel zum Film im Manga passiert, ähnlich wie mit Film 18 und der Scarlet Return. Das Manga-Entwicklungen den Film-Stand veraltet wirken lassen, dürfte jedoch jedem egal sein, immerhin ist der Manga der Manga und die Filme die Filme; zudem sind ein Großteil der Filmgänger keine Manga-Leser.

  • Quote from Frucht: “sich der Zeitpunkt im Manga, an dem Mary+Masumi auf Akai/Subaru offiziell zugehen, sich ebenfalls um mindestens ein Jahr verschiebt, da der Film ansonsten inhaltlich nicht Sinn ergibt. ” Naja, wenn überhaupt, wäre etwas passiert zusammen mit dem Filmrelease, aber der Fall, der zum Filmstart im Manga hätte laufen sollen und noch vor der ersten Verschiebung begann, hatte nichts damit zu tun, wirklich was geplant schien also nicht zu sein. Wenn überhaupt: eine Annäherung von Mar…

  • Quote from Zero: “In der Datenbank bin ich unabhängig von den Browser-Einstellungen gelistet, sobald ich mich registriere. Aber das ist ja nicht das Thema des Threads. ” Da ist dann eine random Email Adresse gelistet, sonst nichts. Im Kino wie gesagt Adresse, Name und Telefonnummer. Dein Punkt war doch eigentlich, dass man bei AoD Daten abgeben muss, nur um den Film sehen zu können. Im Kino ist die Datenabgabe allerdings wesentlich gravierender. Deswegen kann man ja trotzdem ins Kino, aber dein …

  • Quote from Zero: “Das ist richtig. Allerdings bekomme ich, wenn ich meine Daten im Kino angebe, keine Newsletter, personalisierte Werbung und bin auch nicht bis auf unbestimmte Zeit in der Kundendatenbank hinterlegt. ” Bekommst du bei Anime On Demand ebenfalls nicht mit den richtigen Browser-Einstellungen.

  • Quote from Frucht: “Ich ärgere mich darüber, dass in der deutschen Fassung komplett untergegangen ist, dass Akai Vermouth unter Anderem mit Conan laufen lässt, da sich weitere BO-Mitglieder in der Nähe befinden könnten. Dieser Punkt ist sehr wichtig, denn dieser unterstreicht nochmal sehr gut, dass Akai als ehemaliges BO-Mitglied über die typischen Handlungsweisen der BO Bescheid weiß, und nicht so leicht in die Falle wie z.B Shinichi oder Mary tappt. ” Bin mir nicht sicher, wovon du redest; ein…

  • Quote from Zero: “Dann habe ich meine Daten für vielleicht einen Film, den ich schaue, hergegeben, obwohl ich die Plattform sonst nicht nutze. ” Deine Daten musst du im Zweifelsfall ja aber auch im Kino hinterlassen, zwecks der Nachverfolgung der Infektionskette, und zwar deutlich sensiblere Daten als bei AoD. Im Kino musst du vollen Namen, Adresse und Telefonnummer hinterlassen, bei AoD nur irgendeine Email-Adresse.

  • Quote from Frucht: “Aoyama hat bereits ganz zu Beginn Kogoros Dahinterkommen sehr gut angeteasert. Und auch danach fand auch er selbst den „Schlafenden Kogoro“ irgendwie eigenartig/verdächtig. ” Naja, Kogoro einmal vermutet Kogoro etwas stärker mehr hinter Conan, was nicht lange anhält. Verdächtig findet Kogoro das mit dem Schlafen danach eigentlich nie. Inzwischen wissen wir ja auch, dass die Kogoro die Sache für sich rationalisiert hat. LPdSwZy.png D28OSxJ.png

  • Quote from Frucht: “In Bezug auf Rum magst du vermutlich Recht haben, aber nicht in Bezug auf Bourbon: In Kapitel 114, Tequilas Intro, erzählt Kogoro, was er am Tag zuvor getrunken hat:“ein bisschen Gin, ein bisschen Vodka, Bourbon.“ Im nächsten Bild macht Conan sich über die BO Gedanken. Somit war ein BO-Mitglied mit dem Namen Bourbon, bereits 15 Jahre vor Amuros erstem Auftritt vorgesehen. ” Also, jetzt mal im Ernst. Aoyama wusste damals sicherlich auch, dass Rum existiert. Er hat ja auch ein …

  • Quote from md_: “Mich würd es mal interessieren, auf welches Datum der Film verschoben wurde. ” Wie schon in der News steht: der Film wurde auf eine unbestimmte Zeit verschoben, es gibt also keine neues Datum, bis sie es ankündigen.

  • Quote from Frucht: “Der einst so tendenziell furchteinflößende, gut gebaute und potentielle BO-Informant, der bei seinem Intro eine gefährliche Bombe beseitigt und dem es später auf sehr riskante und lebensgefährliche Weise gelingt, die BO hinters Licht zu führen, indem er seinen Tod bzw. seine eigene Explosion vortäuscht, hat sich mittlerweile zum Glasscheibenwechsler “hochgearbeitet”. ” In seinem Intro-Arc ist er allerdings auch schon Comic Relief und gerät ins Schwitzen und nervöse Stottern w…

  • Quote from Zero: “Es ist sehr unwahrscheinlich, dass es bei den Rum-Verdächtigen dazu kommt. Kir und Eisuke hatten ihr Debüt in Kapitel 499 bzw. Kapitel 508. Das war vor über 500 Kapiteln. Um die Rum-Verdächtigen auf dieselbe Art aus der Serie zu zeichnen, müssten nochmal gut 400 Kapitel vergehen, zumindest auf Kir bezogen. Bei dem aktuellen Veröffentlichungsrhythmus wären das um die acht bis neun Jahre. Es ist fraglich, ob der Manga noch so lange läuft, um diese ''Irrelevanz'' zu erreichen. ” E…

  • Quote from Frucht: “Dafür hat er allerdings, auch wenn nur kurz, immerhin als Organisationsmitglied-Redherring fungiert. ” Das hat Eisuke auch, und zwar deutlich länger. Und damit ist Camel aber immerhin noch meilenweit vor den anderen BO-Red Herrings, die wir in der Serie so hatten und die danach nie wieder relevant wurden. Von Bungo Hirayama oder der Chefin der Silberfuchsbande hat man nach ihrer Enthüllung als Red Herring eher weniger gehört.

  • Quote from Frucht: “Ja, Jodie und Carmel. ” Camel hat aber nicht so einen Aufbau bekommen wie z.B. Kir oder Eisuke.

  • Quote from Zero: “Denkst du, dass es weitere Charaktere gibt, die wie Kir und Eisuke fast oder vollständig aus der Handlung gezeichnet wurden? ” Nö, aber das ändert ja nichts an dem Punkt, das in der Zukunft Charaktere die Eisuke- oder Kir-Behandlungen bekommen könnten. Und zu sagen, es wäre unlogisch, die "Charaktere derart aufzubauen" und ihnen nicht ähnliche Relevanz wie Masumi zu geben, wenn es Gegenbeispiele in der Serie gibt, finde ich deswegen nicht korrekt.