Neue Antwort erstellen

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Diskutiere mit uns über die NEUEN FOLGEN bei ProSieben MAXX!

Watch, Read and Repeat: In unserem neuen Projekt suchen wir nach Mitstreitern!

Informationen
Sicherheitsabfrage („reCAPTCHA“)
Nachricht
Maximale Anzahl an Dateianhängen: 10
Maximale Dateigröße: 1 MB
Erlaubte Dateiendungen: bmp, gif, jpeg, jpg, pdf, png, txt, zip
Internet-Adressen werden automatisch erkannt und umgewandelt.
Smiley-Code wird in Ihrer Nachricht automatisch als Smiley-Grafik dargestellt.
Sie können BBCodes zur Formatierung Ihrer Nachricht nutzen.

Vorherige Beiträge 59

  • Ich habe Rot / Blau / Gelb auf dem GameBoy früher sehr extrem gespielt.
    Kämpfe sind OK und machen viel Spass - aber nicht gefühlt 1000000x Ich-habe-nur-1-Pokemon-Gegner hintereinander. Da dauert dann die Animation und Text bis der Kampf sowie das "Outro" länger als der Kampf selbst.
  • So wie es bei dir anhört ist Pokémon generell nix für dich, wenn du dich wegen Kämpfe aufregst. Sind bei allen Spielen viele Kämpfe dabei. Sei froh, dass du bei Let's Go die wilden Pokémon umgehen kannst ohne Schutz einzusetzen.
  • Grafik ist OK - das kann ich nachvollziehen.
    Auch die "bekannte" Region und Pokémons waren schön.

    Aber im Jahr 2018 hatte ich eine andere Erwartung an ein Vollpreisspiel.
    z.B. dass die ganzen Attacken nicht "real" sind. Warum kann mein Pokemon nicht einem anderen Pokemon in den hintern beißen? Da kamen nur die Zahnanimation und gut war.
    Dann fand ich das Spiel an sich furchtbar öde nach einer Zeit wenn man zum ersten mal von Stadt A nach Stadt B wollte - das war manchmal eine Trainer-Kamp-Odyssey die kein Ende nehmen wollte - und dann nerven irgendwann die Animationen, wenn es gefühlt alle 3 Schritte zu einem neuen Kampf gekommen ist, der mit dem gleichen Pokemon nach einer Attacke beendet war ….
    Teamrocket war dann mal eine nette Abwechslung, als man mit zwei Pokemon gleichzeitig kämpfen konnte.

    Was bei mir abartig war, war die Steuerung beim einfangen von Pokémons -sowas von ungenau / willkürlich wie der Pokeball flog.
  • Echt? Ich finde Let's Go - entgegen der herrschenden Meinung - ganz gut und würde es auch weiterempfehlen. Ich kann die Kritikpunkte natürlich gut nachvollziehen: Das Spielsystem, das sich über die vergangenen Generationen immer weiterentwickelt hat, wurde deutlich vereinfacht. Auch das Fangen der Pokémon aka das frühere Trainieren ist nun komplett anders.

    Was mir jedoch besonders gut gefällt, ist die Grafik und allgemein die Aufmachung des Spiels. Alles ist so, wie ich es mir früher auf dem GameBoy nur vorgestellt habe. Ich spüre, wie detailliert die Entwickler an das Spiel herangegangen sind und selbst die kleinste Feinheit speziell machen wollten. Die Region ist komplett stimmig und genau das ist mein großer Pluspunkt an Let's Go.
  • Bin jetzt auch mal am überlegen mir das Spiel runterzuladen.
    Hätte ja Vorteile wenn ich mir bald das Let´s Go Pikachu holen würde,
    War vorher nur nicht wirklich von dem Spiel begeistert, weil gefühlt jeder es gespielt hatte.