Pinned Anime-Nacht bei ProSieben MAXX

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    Am Samstag findet unser Usertreffen auf dem Japantag in Düsseldorf statt. Sei dabei!

    Sei dabei: Heute um 20 Uhr startet das große Finale des CharakterContests 2019!

    • Es gibt denke ich mehrere Gründe dafür, dass es aktuell nicht so gut läuft.

      Zum einen hat die Animenacht schon beim Sendeplatzwechsel vom Mittwoch auf den Freitag viel Reichweite verloren, weil der Freitagabend bei der ganzen Konkurrenz doch ein deutlich härterer Slot ist.

      Aber auch der Animefilm zur Primetime hat oft einen großen Einfluss darauf, wie die darauffolgende Animenacht performt. Mit Wiederholungen von Detektiv Conan kann man leider nicht viel reißen und MAXX hat das Pulver recht schnell verschossen, weil die bedeutenden Filme alle in kürzester Zeit schon liefen und Wiederholungen verständlicherweise nicht mehr so das große Publikum zur Primetime finden.

      Ob es nun direkt am Programm liegt, weiß ich nicht. Der Slot zwischen 22:00 und 23:00 Uhr (also der Beginn der Animenacht) lief am Freitag schon immer mies. Das war schon bei Death Note, Psycho Pass und vielen anderen Animes so. Oftmals konnte man sich danach aber wieder etwas fangen.

      Ich fand die Synchro von "UQ Holder!" übrigens scheußlich, aber so unterschiedlich können die Geschmäcker sein. Ich werde mir die nächsten Folgen aber trotzdem anschauen, weil es rein inhaltlich nicht schlecht war.
    • Black Panther wrote:


      Aber auch der Animefilm zur Primetime hat oft einen großen Einfluss darauf, wie die darauffolgende Animenacht performt. Mit Wiederholungen von Detektiv Conan kann man leider nicht viel reißen und MAXX hat das Pulver recht schnell verschossen, weil die bedeutenden Filme alle in kürzester Zeit schon liefen und Wiederholungen verständlicherweise nicht mehr so das große Publikum zur Primetime finden.
      Meinst du mit dem „verschossenen“ Pulver explizit Conan oder Anime-Filme allgemein?

      Ich kann natürlich nachvollziehen, dass Wiederholungen nicht beliebt sind, aber sonderlich viel Film-Potential, das sich im Maxx-Programm anbietet, gibt es kaum noch. Eventuell könnte man ja mal die One Piece-Filme zeigen, sofern das lizenztechnisch machbar ist. Die kämen sicherlich nicht schlecht an, denk ich. :1f44d:
      You see, but you do not observe. The distinction is clear.
    • Ich würde hier nicht von mittelmäßigen Serien sprechen, die für die Quoten verantwortlich sind. Nicht immer muss es rohe Gewalt oder Action sein, damit ein Anime Zuschauer vor den Fernseher lockt.
      Es gibt keine Probleme - nur Herausforderungen.
    • Worin vielleicht das Problem der Anime-Nacht liegt (und was mich auch damals selbst von der Death Note Ausstrahlung abgebracht hat), ist vermutlich einfach, dass es die betreffenden Anime nur einmal in der Woche gibt. Das ist für eine normale Anime-Serie mit 20 Minuten Folgen vermutlich einfach zu wenig für den deutschen Zuschauer, vor allem um die Uhrzeit.

      Zero wrote:

      Ich würde hier nicht von mittelmäßigen Serien sprechen, die für die Quoten verantwortlich sind. Nicht immer muss es rohe Gewalt oder Action sein, damit ein Anime Zuschauer vor den Fernseher lockt.
      Das genre der Serie hat ja aber erstmal nichts damit zu tun, ob sie "mittelmäßig" ist oder nicht. Trotzdem muss man sagen, dass UQ Holder und K-Project gerade im Vergleich mit z.B. Death Note oder Psycho-Pass einfach ziemliche Durchschnittskost sind.
    • Es wäre auch interessant die Anime Nacht wieder am Mittwoch(wie damals schon) zu zeigen. Weil TBBT kann man ja da einfach auf den Freitag verschieben. Vielleicht wären die Quoten dadurch wieder besser. ?(
    • JonasxD598 wrote:

      Es wäre auch interessant die Anime Nacht wieder am Mittwoch(wie damals schon) zu zeigen. Weil TBBT kann man ja da einfach auf den Freitag verschieben. Vielleicht wären die Quoten dadurch wieder besser. ?(
      Wäre definitiv eine Option. Ich weiß auch gar nicht mehr, warum die Anime-Nacht überhaupt von Mittwoch auf Freitag verschoben wurde.
      Natürlich haben Samstag mehr Leute frei und können lange wach bleiben, aber dafür ist die TV-Konkurrenz am Mittwoch nicht so stark. Hat alles Vor- und Nachteile.
      You see, but you do not observe. The distinction is clear.
    • Philipp S. wrote:

      Ich weiß auch gar nicht mehr, warum die Anime-Nacht überhaupt von Mittwoch auf Freitag verschoben wurde.
      Wahrscheinlich deswegen, weil die Animenacht damals am Mittwoch so gut lief, dass man ihr noch einen prominenteren Sendeplatz geben wollte, der mit anderen Formaten vielleicht nur mittelmäßig lief. Könnte ich mir zumindest so vorstellen.


      Philipp S. wrote:

      Meinst du mit dem „verschossenen“ Pulver explizit Conan oder Anime-Filme allgemein?
      Nee, ich meine insgesamt die Animefilme. MAXX hat schon die Filmreihe von One Piece, Detektiv Conan und Naruto gezeigt und das innerhalb einer relativ kleinen Zeitspanne. Wenn man die besser aufgeteilt und zwischendrinnen einfach mal paar Filme wiederholt hätte, könnte man jetzt immernoch Premieren zeigen und so die Leute länger am Ball halten. Wenn aber 20 Wochen lang nur Wiederholungen laufen, will man auch einfach irgendwann nicht mehr zuschauen. Gerade am Freitagabend hat man da vielleicht andere Sachen vor und schaut eben einen anderen Sender mit besserem Programm.

      Serinox wrote:

      Trotzdem muss man sagen, dass UQ Holder und K-Project gerade im Vergleich mit z.B. Death Note oder Psycho-Pass einfach ziemliche Durchschnittskost sind.
      Es liefen aber alle genannten Serien nicht wirklich berauschend. Sicherlich ist das Quotentief jetzt vielleicht noch etwas extremer, doch wirklich überzeugend waren auch Death Note und Psycho Pass nicht.

      Es ist eine schwierige Angelegenheit und ich wüsste nicht, wie ich da entscheiden würde. Entweder man schleift sie quasi als Prestigeobjekt weiter durch und nimmt einen mies laufenden Abend in der Woche in Kauf, oder man versucht es wieder am Mittwoch. Rein inhaltlich hat ProSieben MAXX schon alles rausgeholt. Man kann auch nicht sagen, dass zu viel wiederholt wird.

      The post was edited 1 time, last by Black Panther ().

    • Philipp S. wrote:

      Ich hab letzte Woche mal bei UQ Holder! reingeschaut und find's doch ganz unterhaltsam. Vor allem die Synchro hat mir ausgesprochen gut gefallen.
      Sag mal hast du den Manga eigentlich fortlaufend gelesen, oder war der Anime für dich Neuland bezüglich der Story und falls ja wie fandest du die Umsetzung Manga->Anime ?

      LG :ohi:
    • Black Panther wrote:


      Wahrscheinlich deswegen, weil die Animenacht damals am Mittwoch so gut lief, dass man ihr noch einen prominenteren Sendeplatz geben wollte, der mit anderen Formaten vielleicht nur mittelmäßig lief. Könnte ich mir zumindest so vorstellen.
      Das ist ein gutes Argument. ProSieben Maxx wird sich dabei schon was gedacht haben... Und ich gehe - ehrlich gesagt - auch davon aus, dass der Sendeplatz am Freitag vorerst beibehalten wird.

      Ach, die One Piece-Filme wurden auch schon gezeigt? Muss ich wohl verpasst haben... Schade!
      So wirklich viele weitere Filme, die gezeigt werden könnten, fallen mir dann aber tatsächlich nicht mehr ein. ^^

      Kirito/Asuna wrote:


      Sag mal hast du den Manga eigentlich fortlaufend gelesen, oder war der Anime für dich Neuland bezüglich der Story und falls ja wie fandest du die Umsetzung Manga->Anime ?
      LG :ohi:
      Ich habe den Manga bis Band 7 oder so gelesen, aber das ist auch schon ein paar Jährchen her. :1f605: Die erste Episode war meines Wissens nach sehr stark am Manga orientiert. An einzelne Szenen konnte ich mich nicht mehr erinnern, sie im Manga gelesen zu haben, aber vermutlich hat mein Gedächtnis da inzwischen ein paar Lücken xD
      You see, but you do not observe. The distinction is clear.