Angepinnt Anime-Nacht bei ProSieben MAXX

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Diskutiere mit uns über Magic Kaito 1412 bei ProSieben MAXX!

    Watch, Read and Repeat: In unserem neuen Projekt suchen wir nach Mitstreitern!

    • Anime-Nacht bei ProSieben MAXX

      Seit dem 7. Januar 2014 existiert bei ProSieben MAXX die sogenannte Anime-Nacht. Hierbei wird in der Nacht von Freitag auf Samstag jede Woche ein Block an Anime-Serien ausgestrahlt, die eine erwachsenere Zielgruppe ansprechen sollen. Die Anime-Nacht funktioniert unabhängig vom sonstigen, werktäglichen Anime-Sendeplan.

      Das aktuelle Programm der Anime-Nacht (Stand: 10. Januar 2019)
      • 22:00 Uhr: K-Project (TV-Premiere)
      • 22:25 Uhr: Sword Art Online (Free-TV-Premiere)
      • 22:55 Uhr: Rosario + Vampire (TV-Premiere)
      • 23:20 Uhr: Drifters (TV-Premiere)
      • 23:45 Uhr: Blue Exorcist
      • 00:15 Uhr: Erased


      HIER ALLE FOLGEN DER ANIME-NACHT KOSTENLOS BEI PROSIEBENMAXX.DE NACHSCHAUEN



      Ab dem 8. Februar 2019 soll zudem "UQ Holder!" ins Programm aufgenommen werden. Darüber freue ich mich persönlich sehr, da ich den Manga lese und ihn sehr gelungen finde.

      Schaut ihr die Anime-Nacht bei ProSieben MAXX? Wie gefallen euch die gezeigten Serien?
      You see, but you do not observe. The distinction is clear.
    • So wie es aussieht, ist Rosario +Vampire jetzt schon wieder vorbei. Der Anime ist doch kürzer, als vermutet. Allerdings stört es mich nicht, dass dieser abgelöst wird, da er doch eher Füllwerk als Qualität war. Die Handlung ist mäßig, aber irgendwie war der Anime auch interessant genug, um dabei zu bleiben.

      Bei K Project und Drifters bin ich momentan voll dabei. Beide Serien haben ihre Stärken. Vor allem bei K Project ist die Handlung mal eine etwas untypischere für Animes imo, wenngleich auch vertraute Elemente vorhanden sind.
      Drifters erinnert mich von den Animationen an Attack on Titan. So ganz weiß ich jedoch nicht, was ich von der Serie halte.
      Es gibt keine Probleme - nur Herausforderungen.
    • Zero schrieb:

      Bisher kenne ich die Serie noch nicht. Dürfte also interessant werden, neuen Nachschub zu bekommen.
      Besonders spannend finde ich hierbei, dass die Serie gerade erst in Japan ausgestrahlt wurde. Zwischen dem 7. Oktober und 30. Dezember 2018 lief sie im japanischen TV – und schon ab März im deutschen TV?! Krass! :D :D
      So wie ich das in Erfahrung gebracht habe, war Goblin Slayer einer der erfolgreichsten Anime der Fall Season 2018. Von daher: Not Bad! :reh:

      Die Serie lief bei Wakanim im Simulcast - die erste Episode kann sich jeder kostenlos anschauen. :thumbup:
      You see, but you do not observe. The distinction is clear.
    • Serinox schrieb:


      Nur leider verschwendet auf Mainstream-Schrott wie Goblin Slayer, oh well, deutscher Anime-Markt halt xD
      Hättest du dir eher eine andere Serie gewünscht?
      Wenn die Serie wirklich „Mainstream“ ist (hab sie nicht gesehen, daher kann ich‘s schlecht beurteilen), dann ist‘s doch ne gute Wahl. Gerade die Anime, die bei vielen Fans gut ankommen, können eine gute Quote generieren.
      You see, but you do not observe. The distinction is clear.
    • Ob Mainstream oder nicht - bei mir hat das nichts zu bedeuten. Entweder die Serie hat es drauf, den Zuschauer zu binden oder nicht. Dass ProSieben MAXX hier offenbar einen Rekord zwischen japanischem Release im Sinne von TV-Ausstrahlung und deutscher Ausstrahlung schafft, ist jedoch interessant. Möglicherweise wollen sie den Mainstream-Bonus nutzen. Aber: Abwarten.
      Es gibt keine Probleme - nur Herausforderungen.
    • Wie die Kollegen von MAnime berichtet haben, sind die aktuellen Quoten der Anime-Nacht alles andere als berauschend.. Mit größtenteils unter 1 % kann der Sender sicherlich nicht zufrieden sein. :|

      Denkt ihr, dass sich die Anime-Nacht noch wieder berappeln wird?
      In meinen Augen fehlt es einfach an richtigen Krachern, die man unbedingt sehen will und deswegen auch einschaltet. Mit mittelmäßigen Serien lockt man nicht unbedingt Woche für Woche die Fans vor den Flimmerkasten. :pinch: Eventuell ändert sich das mit Goblin Slayer ab März ja wieder..?

      Ich hab letzte Woche mal bei UQ Holder! reingeschaut und find's doch ganz unterhaltsam. Vor allem die Synchro hat mir ausgesprochen gut gefallen. :thumbsup:
      You see, but you do not observe. The distinction is clear.