Angepinnt Film 23: Konjō no Fisuto

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Diskutiere mit uns über die NEUEN FOLGEN bei ProSieben MAXX!

    • Film 23: Konjō no Fisuto

      ConanNews hat heute über den neuen Detektiv Conan Film berichtet:

      Knapp 4 Monate vor Kinostart sind nun die ersten größeren Informationen zu Detektiv Conan Film 23 bekannt!

      Der japanische Titel des Films lautet 紺青の拳 (Konjō no Fisuto, auf Deutsch in etwa Die preußischblaue Faust). Der internationale Titel wird als „The Fist of Blue Sapphire“ angegeben. Dies bestätigen Leaks aus der kommenden Ausgabe der Weekly Shonen Sunday, die auf dem chinesischen Social-Media-Dienst Weibo aufgetaucht sind. Wie bereits zuvor bekannt werden Kaito Kid und Sonokos Freund Makoto Kyogoku eine tragende Rolle spielen. Film 23 startet am 12. April 2019 in den japanischen Kinos.

      Auf der Info-Seite ist außerdem eine größere Version des von Gosho Aoyama gezeichneten Posters für Film 23 zu sehen. Das Poster zeigt einen schockierten Conan, der seine Hand ausstreckt, Kaito Kid, der seine Hand auf Rans Kinn gelegt hat, die im Gesicht errötet ist, und erinnert damit stark an das von Gosho Aoyama gezeichnete Poster von Film 14. Zudem sind auch Makoto und Sonoko auf dem Poster zu sehen; wie schon im Teaser am Ende von Film 22 ist auch ein Gebäude zu sehen, welches extrem stark vom Marina Bay Sands inspiriert ist (ob es wirklich dasselbe Gebäude ist, oder nur eine Abwandlung für den Film, bleibt abzuwarten.)

      Zudem beinhaltet die Info-Seite einen Recap über Makoto und seine Beziehung zu Sonoko, und einige erste Screenshots: eine Statue, die Wasser speit, ein erschöpfter und verwundeter Kaito Kid, der bei Sonnenuntergang in einer Fabrikanlage steht, Makoto in Karate-Uniform und Kampfhaltung, und entweder einen jungen Shinichi (vermutlich eine Rückblende) oder einen Conan ohne Brille.
      conannews.org/2018/12/film-23-…und-gosho-poster-bekannt/


    • Das Poster erinnert mich sehr stark an Film 14. :1f601: :1f601: Ich denke aber, das wird dem Film keinen Abbruch tun. Allgemein freue ich mich sehr, dass Makoto eine große Rolle einnimmt. :1f60a: Wenn ich mich recht erinner, war er bisher noch in keinem einzigen Film mit dabei..?
      You see, but you do not observe. The distinction is clear.
    • Die Ankündigung für den neuen Film ist da - und verspricht mit Poster und ersten Informationen wieder einen stylischen Film! Als Aufmacher ist die Zeichnung von Aoyama sicherlich wieder prägend, der Vergleich zum 14. Film ist definitiv auffallend. Allerdings finde ich die Kombination von Meisterdieb und Meisterkarateka sehr interessant. Diese gab es bisher im Anime, aber noch nicht in Kinoqualität und nicht über 100 Minuten. Daher bin ich - nicht zuletzt wegen des übersetzten Titels - doch ziemlich gespannt auf den Film.
      Es gibt keine Probleme - nur Herausforderungen.
    • Ah Kid du wandelbare Goldwachtel, behalt deine Hände bloß da wo ich sie sehen kann sonst droht Ungemach :1f620:
      Sometimes I get to feelin'
      I was back in the old days, long ago
      When we were kids, when we were young
      Things seemed so perfect, you know?
      The days were endless, we were crazy, we were young
      The sun was always shinin', we just lived for fun
      Sometimes it seems like lately, I just don't know
      The rest of my life's been, just a show
    • Philipp S. schrieb:

      Das Poster erinnert mich sehr stark an Film 14. :1f601: :1f601: Ich denke aber, das wird dem Film keinen Abbruch tun.
      Film 14 ist einer meiner Lieblingesteile. Alleine "Kid, diu Schweinehund" war ein richtiger Schenkelklopfer. Ai , die kurz ihre sarkastische und runter spielende Variante von Ran imitiert. Ein Kid der sich als Shnichi ausgibt. Wie Shinichi und Kaito Kid miteinander zusammenarbeiten um diese das Schiff zu retten. Eine Ran, die etwas Karate zeigt. Der Fall war etwas schwach ja und die Actionszenen etwas speziell , aber ich fand ihn doch gelungen.

      Nunja. Film 23 kann etwas werden und gut ist auch das man wohl wieder ein bestimmte Artikel in dem deutsch Titel erwarten kann. Wäre ja sonst fast schon kein Conan Film :D. Mal schauen ob Sonoko eine große Rolle spielen wird. Dafür das ihre Traummänner kämpfen, hat man zu ihr noch wenig gehört. Hoffentlich kann sie mehr tun als nur ein Begründung für die wahrscheinliche Reise zu Singapure zu sein.
      "Auch unsere moderne Zeit steckt voller Mysterien..."
    • Für mich persönlich ist Film 14 der absolute Tiefpunkt der Filmreihe, noch vor Gurken wie Film 11 und 20, von daher kann ich einem Film 14 2.0 nichts positives abgewinnen. Makoto im Film wird sicherlich nett, aber schon wieder sinnloser KidRan-Bait und zum vierten Mal Kid!Shinichi als größeren Plotpunkt wäre einfach lächerlich.
    • Serinox schrieb:

      Makoto im Film wird sicherlich nett, aber schon wieder sinnloser KidRan-Bait und zum vierten Mal Kid!Shinichi als größeren Plotpunkt wäre einfach lächerlich.
      Hooooffentlich treten die beiden Punkte wirklich nicht ein, aber ich sehe die Chancen da auch eher schlecht. :/
      Ansonsten bin ich sehr gespannt, was uns sonst noch erwartet. Ich hoffe ja, dass auch Nakamori und Jirokichi wieder eine Rolle spielen. :D
      You see, but you do not observe. The distinction is clear.
    • Ich bin sehr neugierig auf den Film, allein weil ich die Konstellation Conan, Kid, Ran, Sonoko, und Makoto witzig finde. :D Vielleicht wartet Kid diesmal auch mit einer völlig neuen Verkleidung auf. Ich hoffe es wird ein unterhaltsamer Film, im Sinne von "mehr Lacher, weniger Explosionen", was bei Kids Mitmischen gut sein könnte. Mal schauen. Noch mehr hoffe ich aber, dass Kazé uns wieder mit einer Kinovorstellung überrascht. :whistling:
      "Ain't nobody here but bad kids!
      And the ones who have the most fun doing whatever they want, whenever they want, are the winners.
      Remember that."

    • Neu

      Ich würde mich ja sehr über ein Film freuen was Richtung Film 3 geht (ja ich weiß keiner mag den Film, ich liebe ihn aber :D)

      Film 14 fand ich leider auch nicht so toll, zwar lustig aber kein bisschen spannend oder mysteriös, das fand ich in Film 3 viel besser da Kid da eher zur Nebenfigur wurde und der eigentliche Fall sehr spannend war (meine Meinung)

      Bin mal gespannt, freue mich aber jetzt erstmal auf Film 22