Was war deine liebste Manga-Umsetzung 2018?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Diskutiere mit uns über die NEUEN FOLGEN bei ProSieben MAXX!

    Watch, Read and Repeat: In unserem neuen Projekt suchen wir nach Mitstreitern!

    • Was war deine liebste Manga-Umsetzung 2018?

      Was war deine liebste Manga-Umsetzung 2018? 10
      1.  
        Kaito Kid und die Rätselbox (887 & 888) (0) 0%
      2.  
        Der Fall der neuen stellvertretenden Klassenlehrerin und des Skeletts (889 & 890) (1) 10%
      3.  
        Die benachbarte Schlussfolgerungsshow im Edo-Stil (894 & 895) (0) 0%
      4.  
        Die Frau mit den weißen Händen (896 & 897) (0) 0%
      5.  
        Das SOS der Anwältin Kisaki (901 & 902) (4) 40%
      6.  
        Das Monster des brennenden Zeltes (909 & 910) (3) 30%
      7.  
        Das Kendoturnier der Liebe und der Schlussfolgerungen (916 & 917) (0) 0%
      8.  
        Das geheime Café des Oberschülerinnen-Trios (919 & 920) (1) 10%
      9.  
        Der Anhänger des Herzens (925 & 926) (1) 10%
      Und wieder eine Umfrage zum japanischen Anime. Diesmal möchte ich eure liebste Manga-Umsetzung 2018 wissen.

      Alle gelisteten Fälle sind bereits aus dem Manga bekannt, doch welcher konnte euch am meisten überzeugen und warum?

      Stimmt ab und diskutiert gerne mit in den Kommentaren! :D
      You see, but you do not observe. The distinction is clear.
    • Erster :1f923:
      Ich habe meine Stimme den Fall mit Eri gegeben, er war so schön anders gewesen und Ran hat mal endlich wieder was verprügelt, dass ist so selten geworden, was echt schade ist.
      Und Kogis Auftritt war ja mal cool! :D

      :thumbsup: GOSHO FOR GERMANY! :thumbsup:

      Spoiler anzeigen
      Spendet für die *Gedankenmaschine*, damit wir deutschen den Vorteil haben, endlich in Goshos Kopf zu schauen und das Ende zu wissen! ( Und evntuell etwas zu ändern, wenn einen was nicht passt....) :ocruel:
    • Hier geht meine Stimme an ''Das Monster des brennenden Zeltes''. Die Doppelfolge hat alles, was ein guter Fall braucht: schaurige Atmosphäre, angespanntes Setting, zwei Rum-Verdächtige, die im Mittelpunkt stehen und einen Fall, der grausam wie überraschend endet.
      Es gibt keine Probleme - nur Herausforderungen.
    • Ich habe auch für Eris SOS gestimmt, einfach weil mir der Fall so gut gefallen hat und mir damit zuerst eingefallen ist. :D
      "Ain't nobody here but bad kids!
      And the ones who have the most fun doing whatever they want, whenever they want, are the winners.
      Remember that."

    • Corti123 schrieb:



      Die Fallauflösung fand ich auch sehr gut gemacht wo sie den Täter regelrecht terrorisiert :D
      Da war sie halt im Evil Modus, Subaru selbe Situiation in Band 64 war da echt humaner :D

      :thumbsup: GOSHO FOR GERMANY! :thumbsup:

      Spoiler anzeigen
      Spendet für die *Gedankenmaschine*, damit wir deutschen den Vorteil haben, endlich in Goshos Kopf zu schauen und das Ende zu wissen! ( Und evntuell etwas zu ändern, wenn einen was nicht passt....) :ocruel: