The Karasuma Org.

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    Detektiv Conan kehrt zurück zu ProSieben MAXX!

    • The Karasuma Org.

      Hallo liebe DC fans

      Habe mir da eine Theorie überlegt, wie die BO entstanden sein könnte und welche Ziele sie verfolgt.
      Es wird keine richtige Fan-Story sondern wie gesagt eher eine Theorie, basierend auf dem was wir bis jetzt wissen.
      Da ich die Original Mangabände nicht im Detail kenne, bitte ich mögliche Fehler und Irrtümer zu verzeihen ;).

      Ich habe den Thread mal in den Theorien-Bereich verschoben. Hier ist er besser aufgehoben. :) LG Philipp S.
    • Vor ca. 40 Jahren

      Nachdem es Renya Karasuma nicht gelang, den versteckten Schatz in seiner Villa zu finden woraufhin er sämtliche Beteiligte umbringen musste, um den Schatz vor der Öffentlichkeit zu bewahren, zieht er sich zurück.

      Mit dem Wissen, dass sich seine Zeit in dieser Welt dem Ende neigt, gründet er eine neue Firma, die offiziel zur allgemeinen Forschung dienen soll. So heuert er Forscher und Wissenschaftler aus aller Welt an, u.a. Elena und Atsushi Miyano und erklärt ihnen seine wahre Absicht: Karasuma möchte weiterleben und handlungsfähig bleiben - egal auf welche Weise.
      Aus Angst vor diesen Visionen verlassen viele der Wissenschaftler die Firma wieder. Nur die Miyanos und wenige andere bleiben.

      Diesen verspricht Karasuma, alles nötige in die Wege zu leiten, um auch ihre ausgefallensten Ideen umsetzen zu können.
      Für bestimmte Experimente erklärt er sich außerdem dazu bereit, menschliche Testobjekte zur Verfügung zu stellen.

      Nach mehreren Jahren stehen die Forscher bereits mit ersten Ergebnissen vor Karasuma: Ein Medikament, welches den Alterungsprozess von Menschen aufhalten soll. Sie nennen das Mittel „Silver Bullet“. Doch die Forscher warnen Karasuma davor, dass das Mittel selbst den Körper langsam von innen angreift und schließlich tötet.


      Karasuma beschließt, das Mittel zunächst an seiner Haushälterin zu testen, um die Wirkung aus unmittelbarer Nähe zu beobachten.
      Als Tochter eines der Opfer Karasumas ließ diese sich zunächst einstellen, um ihn zu ermorden doch Karasuma vereitelte diesen Plan. Beeindruckt von ihrer kriminellen Energie überredet er die junge Frau, für ihn zu arbeiten.
      Er verschweigt ihr die fatale Nebenwirkung des Silver Bullet, weswegen die Frau sich auf den Versuch einlässt.
      2 Monate später bestätigen die Forscher Karasuma, dass die Haushälterin dank ständiger Zellregeneration nicht mehr altert.
      Nachdem er das Mittel selbst genommen hat, verkündet er der Haushälterin, dass er sie zukünftig als Auftragskillerin einsetzen will.
      Er nimmt eine Flasche von seinem Lieblingswein in die Hand und erklärt ihr, dass ihr Codename innerhalb seiner Firma ab sofort Vermouth lautet.

      Es vergehen ein paar Jahre, Karasuma hat inzwischen seine Kontakte spielen lassen und zusätzlich zu den Wissenschaftlern noch diverse Auftragskiller und andere hochkriminelle Personen rekrutiert, um seine Geheimnisse zu bewahren und etwaige Gefahren schnell zu eliminieren. Diese Agenten bekommen je nach Eigenschaften und Fähigkeiten ebenfalls Codenamen von alkoholischen Getränken.


      Er löst die Karasuma-Gruppe offiziell auf und inszeniert seinen Tod.
      Er veranlasst einige Wissenschaftler in der Organisation, ein weiteres Mittel zu entwickeln, diesmal aber um unerwünschte Personen los zu werden, ohne jegliche Spuren zu hinterlassen die auf seine Organisation hinweisen würden.

      Nach über 10 Jahren Forschung gelingt den Miyanos, die inzwischen eine Tochter namens Akemi haben, schließlich die Entwicklung eines tödlichen Mittels, sie nennen den Prototypen APTX4869. Da die Organisation inzwischen sehr weit verzweigt ist, wird das Gift sofort zur Tötung von Karasuma‘s Feinden eingesetzt . Dadurch bekommen die Miyanos Zweifel und wollen aussteigen, behalten ihre Absichten jedoch bis zur Geburt ihrer zweiten Tochter für sich.
      Karasuma kommt trotzdem dahinter und veranlasst Vermouth, sich im die Miyanos zu kümmern und so Karasuma ihre Loyalität zu beweisen.
      Vermouth führt den Auftrag aus und setzt das Labor der Miyanos in Brand, findet dabei aber die keine Shiho und rettet sie. Das ganze wird als Unfall hingestellt und Karasuma beschließt, Akemi und Shiho in der Organisation zu behalten.

      Fast zeitgleich erteilt Karasuma einem seiner besten Agenten einen sehr wichtigen Auftrag: Er soll die berühmte und einflussreiche Amanda Hughes ermorden, da er in Ihr eine große Gefahr sieht. Er soll dazu das Gift benutzen.

      Als Hughes sich eines Abends gemeinsam mit einem befreundeten Shogi-Spieler auf ihrem Zimmer unterhält, erzählt sie diesem von einem gewissen Renya Karasuma der sich zum mächtigsten Mann des Landes hochgearbeitet hatte, doch plötzlich auf mysteriöse Weise verschwand, an dessen Tod glaubt sie jedoch nicht.
      „Ich kannte diesen Mann nur zu gut. Er ist viel zu machtbesessen um sich von so etwas banalem wie dem Tod aufhalten zu lassen..“

      Plötzlich betritt Amandas Bodyguard, den sie erst kürzlich eingestellt hatte und Asaka nennt das Zimmer und serviert den beiden einen Drink, welches sie auch trinken, kurz darauf aber zusammenbrechen. Überzeugt davon, seine Mission beendet zu haben, verschwindet Asaka von der Bildfläche.
      Mit letzter Kraft hinterlässt Haneda eine Botschaft, die auf Asaka, Karasuma und das Getränk, welches wohl vergiftet war, hinweisen soll. Bei dem Getränk handelt es sich um Amanda‘s Lieblingsgetränk: Rum.


      Da Amanda Hughes Kontakte zum FBI und zur CIA hatte, werden diese fortan auf die Organisation aufmerksam und beginnen mit Infiltrationen und Undercover Ermittlungen, um hinter das Geheimnis zu kommen.

      Der Organisation gelingt es derweil, weitere Unerwünschte Zielpersonen mit dem APTX auszuschalten, bis das Gift bei einem Oberschülerdetektiv aus Tokio eine andere Wirkung erzielt als gewünscht, doch das erfährt die Organisation zunächst nicht... bis jetzt.

      The post was edited 3 times, last by Corti123 ().

    • Respekt für deine Mühe,die du dir gegeben hast für diese Theorie ! Aber es gibt einen Haken: Vermouth ist derzeit etwa 50, somit wäre sie bei der Gründung der Organisation gar nicht dabei gewesen sein, dass sie zu diesem Zeitpunkt entweder 0 war oder noch nicht einmal geboren wurde.