Episode 347 - 351: Eine Woche mit dem Detektiv des Westens

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Diskutiere mit uns über die NEUEN FOLGEN bei ProSieben MAXX!

    • Episode 347 - 351: Eine Woche mit dem Detektiv des Westens

      Kaum beginnt die dritte Woche mit neuen Folgen auf ProSieben MAXX, gibt es ein Wiedersehen mit dem Oberschülerdetektiv des Westens! Heiji Hattori hat insgesamt in vier von fünf Folgen einen Auftritt - und dabei geht es nicht harmlos zu...

      Zunächst aber erwartet uns die Auflösung um Conans Entführung, der fälschlicherweise mit einem Klassenkameraden verwechselt wurde.

      Anschließend sind Heiji und Kazuha in Lebensgefahr, denn eine Anwältin hält die beiden auf ihrem Dachboden gefangen!

      Doch damit nicht genug: Es steht auch noch ein Fall an, bei dem wir einen weiteren Kommissar kennenlernen. Mit einem Pferd und einem Brandstifter lässt diese Woche also nichts offen.

      Hier die Übersicht:
      • Episode 347: Der verschwundene Fluchtwagen des Entführers (Teil 2)
      • Episode 348: Heiji Hattori in Lebensgefahr (Teil 1)
      • Episode 349: Heiji Hattori in Lebensgefahr (Teil 2)
      • Episode 350: Das rote Pferd in den Flammen (Teil 1)
      • Episode 351: Das rote Pferd in den Flammen (Teil 2)
      Auf welche Folgen seid ihr am meisten gespannt?
      Es gibt keine Probleme - nur Herausforderungen.
    • Nach der durchwachsenen Filler-Woche freue ich mich umso mehr auf die Folgen diese Woche! :heiji: :D Den Fall mit dem Brandteufel und dem mysteriösen roten Pferd fand ich schon im Manga sehr gelungen. Auch auf den kleinen Moment zwischen Heiji und Kazuha freue ich mich. :hehe:
      "Ain't nobody here but bad kids!
      And the ones who have the most fun doing whatever they want, whenever they want, are the winners.
      Remember that."

    • Der Auftakt von dem ersten Fall mit Heiji und Kazuha in den neuen Episoden ist echt sehr gelungen! Spannung und der Rätselcode, das ist zusammen mit den letzten drei Teilen von ''Der stumm zurückgelassene Beweis'' bisher die mitreißendste Umsetzung seit Beginn der Ausstrahlung.
      Es gibt keine Probleme - nur Herausforderungen.
    • Nach dem ersten Abschnitt des Doppelfalles mit Heiji steht jetzt der Fall mit dem roten Pferd in den Flammen bevor. Wenn man sich überlegt, dass dies erst der Auftakt war, der bereits ein extrem hohes Level hat, kann der morgige erste Teil das nur schwer übertreffen.
      Es gibt keine Probleme - nur Herausforderungen.
    • Die Woche ist vorbei, sodass wir nun alle 5 Folgen auch in der Mediathek schauen können: *klick mich*

      Sehr gut gefallen hat mir im Übrigen die Synchronstimme meines Lieblings-Polizisten Yuminaga, der von Lutz Schnell synchronisiert wird. Passt perfekt zu seinem Charakter und macht eine gute Sache. :1f60a:

      Was mich aber schon länger stört, ist diese nervige Betonung der Namen: Er heißt einfach Yuminaga und nicht YuMInaga. Genauso wurde Yamamura auch YaMAmura genannt usw... Gnarf. :1f605: :1f600:
      You see, but you do not observe. The distinction is clear.
    • dasjojo schrieb:

      Ja, scheint irgendwie mittlerweile die Regel zu sein, bei den meisten Charakteren die zweite Silbe besonders zu betonen. Ich persönlich hoffe ja, dass man Jirokichi Suzuki in der Serie endlich nicht mehr Yirokichi ausspricht.
      Keine Sorge, bei Film 19 war man schon bei Girokihi (ja, mit hartem G und stummem C), Yirokichi hat da sicherlich ausgedient ;)
    • Mir gefällt die Auswahl der Sprecher auch, was die Betonung angeht, beschwere ich mich auch nicht. Bei der deutschen Sprache ist es nun mal eher der Fall, dass Worte auf der zweiten Silbe betont werden.
      Es gibt keine Probleme - nur Herausforderungen.