Ending 58: „Aozolighter“ von Cellchrome

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Diskutiere mit uns über die NEUEN FOLGEN bei ProSieben MAXX!

    • Ending 58: „Aozolighter“ von Cellchrome

      Heute wurde mit Episode 915 des neue 58. Ending des Detektiv Conan-Animes im japanischen Fernsehen ausgestrahlt.

      Wie gefällt euch das Opening? Was haltet ihr von den Animationen und wie ist die Musik?
      Es gibt keine Probleme - nur Herausforderungen.
    • Hab mir das Ending mal angeschaut. Die Animationen finde ich im Vergleich zum letzten Ending deutlich besser. Das man hier wieder Cellchrome rangelassen hat, zeigt das diese Musik richtig gut ist. Würde mir aber auch mal wieder eins von Mai Kuraki wünschen.
    • Musikalisch ist das Ending nahe an dem vorangegangen Opening von Cellchrome wie ich finde. Zwar unterscheiden sie sich in einigen Aspekten voneinander, doch bereits nach zwei Songs der Band ist ihre Darstellung aus den Songs zu hören, wie es zum Beispiel auch bei Mai Kuraki der Fall ist.

      Animationstechnisch gefällt mir das Opening hinsichtlich Story und Setting. Es ist nach dem vorherigen Opening ruhiger und doch strahlt es Dynamik aus.
      Es gibt keine Probleme - nur Herausforderungen.