Zero's Tea Time

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Am 19. Oktober 2018: Detektiv Conan Marathon mit NEUEN FOLGEN bei ProSieben Maxx!

    • Zero's Tea Time

      Zero's Tea Time
      Seit dem 9. Mai 2018 gibt es einen Detektiv Conan Spin-off zu dem Charakter Tooru Amuro.

      Gezeichnet von Takahiro Arai und Überblickt von Gosho Aoyama selbst.

      Momentan erscheint ein Kapitel pro Woche in der Weekly Shonen Sunday.


      Wie schon gesagt, geht es um Amuro, der drei Facetten inne hat.
      Ein mal als Sicherheitspolizist Rei Furuya.
      Als Bourbon in der schwarzen Organisation.

      In der Tat erkennt man wie und wo er lebt und wohnt.
      Was seine Eigenarten und Hobbies sind.
      Und wie und mit wem er arbeitet.
      Auch Vermouth war schon zu sehen.

      So wird Stück für Stück etwas aus seinem Leben revealt.


      Das macht das Ganze doch recht interessant oder nicht :1f60a: Kipp


      Cut me down, but it's you who'll have further to fall
      you shoot me down, but I get up
      I'm bulletproof, nothing to lose
      fire away, fire away
      you shoot me down, but I won't fall

      I am titanium








    • Oh ja ich freu mich schon darauf. Nicht nur weil ich ihn liebe :1f648:

      Ich finde er ist einfach eine sehr charakterstarke Person und ich würde einfach voll gerne mehr über ihn erfahren.
      ♥ Mitglied im Amuro Touro Fanclub

      :ocool: :ohero:


      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von XSayuriX ()

    • Steht denn schon ungefähr fest wie viele Chapter erscheinen sollen?

      Ich hoffe halt auch einfach, dass mehr Spannung reinkommt bzw. nicht so unnötige Abschnitte, die einem einfach als Füllersequenzen vorkommen :1f605:
      ♥ Mitglied im Amuro Touro Fanclub

      :ocool: :ohero:


    • Jipie, jetzt gibt es doch einen eigenen Bereich für ihn :1f60d:

      Etwas über sein Leben zu erfahren finde ich persönlich recht lustig.

      Er kann sich gut verstellen.

      Finde die Chapter nicht so sonderlich spannend außer die Beziehungen von Kazami und Furuya oder von Vermouth und Bourbon. Mehr darüber zu erfahren wäre nice.

      Aber witzig wie fleißig er seine Pistole putzt.
    • Tatsächliche Character Development findet ja hoffentlich im Conan-Manga statt. Ebenso wie Beziehungskram zwischen Bourbon und anderen Personen. Fände es etwas blöd, wenn Gosho Aoyama Amuros Charakter an jemand anderen und in ein Spin-off outsourced.
    • ich erwarte keine Story mit der BO.
      Ich dachte aber man würde ggf. erfahren wie er einige Fälle als Sicherheitspolizist gelöst hat oder irgendwas anderes Spannendes .. irgend einen Fall als Detektivschüler lösen .. halt irgendwas.
      Aktuell ist einfach noch nix spektakuläres passiert.