Kapitel 1009-10XX

    ProSieben MAXX zeigt jeden Freitag um 20:15 Uhr einen Conan-Film! Diskutiere mit uns über Film 13: Der nachtschwarze Jäger!!

    Egmont Manga startete mit Detektiv Conan WEEKLY einen Manga-Simulcast!

    • Das neue Kapitel ist der Wahnsinn! Zuerst der Flash Forward auf die Szene, die sich neuen Stunden nach dem Fall im Black Bunny Club abspielt sowie anschließend die Informationen darüber, dass die Spoiler zum neuen Kapitel in der Shonen Sunday nicht zu viel versprochen haben: ''Shinichis Existenz ist bedroht?''.

      ich bin wirklich gespannt darauf, wie Bourbons Ermittlungen in dem Fall verlaufen.

      Dass das Setting diesmal in einem Bunny Club stattfindet, ist sehr gut gelöst. Zum einen ist es schwierig, ein Setting zu finden nach der Auflösung der Identität des Bosses in Kapitel 1008, was definitiv nicht leicht ist.

      Zum anderen wird wohl kaum ein Fan damit gerechnet haben, dass der Klient Kogoro in einem Bunny Club treffen will.

      Ich freue mich sehr auf die Fortsetzung!
      Es gibt keine Probleme - nur Herausforderungen.
    • Ich bin ja gespannt, ob Bourboun irgendwelche Hintergedanken hatte, als er sein Handy in Kogoros Büro vergaß. Das Panel mit Bourboun, der konzentriert in Rans Richtung blickt, als sie gerade die Tür aufsperrt, und Conans ebenso konzentriertem Blick auf Bourboun war ja nicht zu übersehen. Bin gespannt, ob das noch eine Rolle spielen wird.
      Gekonnt ist gekonnt!
    • TakaakiMorofushi schrieb:

      Ich bin ja gespannt, ob Bourboun irgendwelche Hintergedanken hatte, als er sein Handy in Kogoros Büro vergaß. Das Panel mit Bourboun, der konzentriert in Rans Richtung blickt, als sie gerade die Tür aufsperrt, und Conans ebenso konzentriertem Blick auf Bourboun war ja nicht zu übersehen. Bin gespannt, ob das noch eine Rolle spielen wird.
      Ziemlich sicher. Amuro erwähnt, dass er weiß, dass Ran bei Shinichi putzt und im Flash Forward sehen wir ja, dass Amuro ein typisches Einbrecheroutfit an einem Ort trägt, wo Akai ohne Verkleidung rumläuft, also wird Amuro vermutlich Rans Schlüssel zur Villa Kudo stehlen und da einbrechen, nur um dann auf Akai zu treffen, der vermutlich von Conan gewarnt wurde.
    • Hab mir auch gedacht, dass damit Amuros "Rechreche" beginnt, die letztlich zur Auseinandersetzung mit Akai führt. Die Theorie, dass der Showdown in der Villa Kudo steigt, ist ziemlich plausible. Ich freu mich jedenfalls auf die Umsetzung und wohin das ganze letztlich führen wird.
      Gekonnt ist gekonnt!
    • Serinox schrieb:

      Ziemlich sicher. Amuro erwähnt, dass er weiß, dass Ran bei Shinichi putzt und im Flash Forward sehen wir ja, dass Amuro ein typisches Einbrecheroutfit an einem Ort trägt, wo Akai ohne Verkleidung rumläuft, also wird Amuro vermutlich Rans Schlüssel zur Villa Kudo stehlen und da einbrechen, nur um dann auf Akai zu treffen, der vermutlich von Conan gewarnt wurde.
      Ich bin gespannt, wann und wie Bourbon den Schlüssel klaut. Wahrscheinlich wird es schon im nächsten Kapitel passieren. Ran ist abgelenkt von den Ermittlungen und Bourbon greift unauffällig in ihre Tasche. Spätestens bei der Detektei dürfte Ran bemerken, dass der Schlüsselbund mitsamt Haustürschlüssel fehlt. Bourbon wird kaum die Zeit haben, einen einzelnen Schlüssel vom Bund runterzufummeln.

      Eigentlich braucht Bourbon überhaupt keinen Schlüssel. Subaru lässt ihn als netten Boten vom Paketdienst bestimmt wieder rein für einen nostalgischen Krimi-Plausch :D

      WATCH IN MOTION PICTURES :oadmire:

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Henni147 ()

    • TakaakiMorofushi schrieb:

      Ich bin ja gespannt, ob Bourboun irgendwelche Hintergedanken hatte, als er sein Handy in Kogoros Büro vergaß.
      Dass der Showdown zwischen Akai und Bourbon der Grund dafür ist, dass Bourbon den Schlüssel zur Detektei Mori bekommen möchte, ist wahrscheinlich. Es wäre allerdings nicht nur der Schlüssel, mit dem Bourbon Zugang zum Haus der Kudos hätte. In der Detektei könnte er ebenso auf das Fotoalbum stoßen, das den Besuch der Zaubershow von Motoyasu Tsukumo zeigt, welches bereits in den Episoden 99 sowie 100 wichtig war. Wenn Bourbon das Fotoalbum sieht, wird ihn dies in seinen Bestrebungen weiterbringen.
      Es gibt keine Probleme - nur Herausforderungen.
    • Zero schrieb:

      TakaakiMorofushi schrieb:

      Ich bin ja gespannt, ob Bourboun irgendwelche Hintergedanken hatte, als er sein Handy in Kogoros Büro vergaß.
      Dass der Showdown zwischen Akai und Bourbon der Grund dafür ist, dass Bourbon den Schlüssel zur Detektei Mori bekommen möchte, ist wahrscheinlich. Es wäre allerdings nicht nur der Schlüssel, mit dem Bourbon Zugang zum Haus der Kudos hätte. In der Detektei könnte er ebenso auf das Fotoalbum stoßen, das den Besuch der Zaubershow von Motoyasu Tsukumo zeigt, welches bereits in den Episoden 99 sowie 100 wichtig war. Wenn Bourbon das Fotoalbum sieht, wird ihn dies in seinen Bestrebungen weiterbringen.
      Rei sollte allerdings wissen, wie man in die Detektei kommt, denn er war schließlich vorm MT-Fall auch schon drinne.
      "Ich werde euch weiterjagen...bis ich euch alle...erledigt habe" :BO: :oview:
    • Neu

      Mit dem neuen Kapitel gibt es zugleich auch neue Spekulationen darüber, in welcher Beziehung Toru Amuro zu Elena Miyano steht bzw. gestanden hat. Da bin ich gespannt, was der Auslöser dafür ist, dass sich Bourbon in diesem Moment wieder an die Ereignisse damals erinnert hat.

      Der Fall selbst ist auch wirklich gelungen, vor allem die Aussage von Sana gegenüber Ran.
      Es gibt keine Probleme - nur Herausforderungen.