Kimi no Na wa im Kino

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Halbfinale 1: Nur einer aus der Familie Mori kommt ins Finale!

    ProSieben MAXX zeigt jeden Freitag um 20:15 Uhr einen Conan-Film! Diskutiere mit uns über Film 17: Detektiv auf hoher See!!

    • Kimi no Na wa im Kino

      Diese Woche ist es endlich soweit - "君の名は", auf englisch "Your Name" wird in den deutschen und österreichischen Kinos laufen. :olike:
      Es ist einer der erfolgreichsten japanischen Animefilme (und dabei ausnahmsweise mal nicht aus dem Hause Ghibli). Und das nicht nur in Japan, wo er sogar mehr als Star Wars VII einspielte. Am Donnerstag, den 11.01. in OmU, am Sonntag, den 14.01. sogar mit deutscher Synchro.

      Kurzer Inhalt des Films:
      Spoiler anzeigen
      Zwei Schicksale kreuzen sich. Mitsuha lebt in einem ruhigen Dorf und wünscht sich eigentlich nichts mehr, als aus der Öde in die aufregende Großstadt Tokyo zu ziehen. Als sie eines Tages als Junge in Tokyo aufwacht verändert sich ihr Leben schlagartig. Parallel dazu wacht Taki in einem Mädchenkörper in einem ruhigen Dorf auf. Die beiden müssen lernen sich im Körper des jeweils anderen zu arrangieren, um ihre Umwelt nicht zu stark durcheinanderzubringen, bis das Ganze ein abruptes Ende findet…


      Ich habe den Film bereits mehrfach gesehen und war vom ersten Moment an begeistert, daher werde ich ihn mir am Sonntag wieder ansehen. ^^ Ich möchte an dieser Stelle nicht zu viel verraten, nur noch: Die Story ist wirklich wunderbar aufgebaut, definitiv keine 0815-Liebesschnulze. Die Charaktere sind äußerst sympathisch, hinzu kommen unbeschreiblich hübsche Landschaften und detaillierte Animationen.

      Wie sieht's bei euch aus? Kennt ihr den Film bereits oder werdet ihr ihn euch ansehen? Was haltet ihr davon?
      "Ain't nobody here but bad kids!
      And the ones who have the most fun doing whatever they want, whenever they want, are the winners.
      Remember that."

    • Den Titel hat wahrscheinlich schon fast jeder Anime Fan einmal gehört. Da der Film ja so in den Himmel gelobt wird, werde Ich mich informieren wo in meiner Nähe er läuft und hoffentlich dann am Sonntag auch im Kino sitzen.

      Danke an der Stelle aufs darauf Aufmerksam machen sonst hätte ich es eiskalt verschlafen... :1f605:
      Dachte eigentlich der lief schon im Herbst in den Kinos und ich habe es verpasst. Aber da irre ich mich wohl und habe da was falsch im Kopf.

      EDIT: Der Film den ich verpasst habe war natürlich "A Silent Voice"! Den werde ich mir wohl auf Blu-Ray holen. Your name läuft in meiner nähe und ich sichere mir heute Abend mein Ticket. Das Kino ist übrigens richtig gut ausgebucht! :thumbsup:

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Bariados/Johannes ()

    • Ich habe bisher nur gutes über den Film gehört und werde ihn mir natürlich auch im Kino anschauen. Auch bei mir war das Kino schon sehr stark ausgebucht, was mich doch wunderte. Wirft man aber einen Blick auf den Erfolg von Your Name, dann schließt sich der Kreis schnell. ^^

      Von der Story habe ich bisher noch nicht viel mitbekommen – ich lasse mich daher einfach mal überraschen. :D

      Interessant finde ich aber, dass sogar in einschlägigen deutschen Medien über den Film berichtet wird, hier z.B. von den Tagesthemen:
      You see, but you do not observe. The distinction is clear.
    • Ich habe ihn mir angeschaut. Sehr, sehr gut, aber mir gefällt "A silent voice" sehr viel besser!

      Shinichi schrieb:

      Ist Kritik in diesem Forum neuerdings nicht mehr erlaubt? Gerade die Kritik soll doch helfen, das Produkt "Detektiv Conan" zu verbessern. Ich bin auch kein Freund von ständigem "rumgemeckere", aber es bringt auch nichts, immer alles schönzureden. Denn es wurden definitiv einige Fehler gemacht, die ich auch dem Sender gemeldet habe und nun geprüft werden.
    • Richtig cool das die Tagesthemen darüber Berichten! So findet Anime auch mal ein wenig anklang in der breiteren Gesellschaft.

      Konflikt schrieb:

      Ich habe ihn mir angeschaut. Sehr, sehr gut, aber mir gefällt "A silent voice" sehr viel besser!
      Will ihn mir wie gesagt auch noch ansehen! In Kritiken habe ich aber oft gelesen das im Film zuviel aus der Manga Vorlage gestrichen worden ist. Kennst du den Manga? Ich kenne ihn nicht und daher muss ich mir dem hinsichtlich schonmal keine Sorgen machen. Außer es kommt vor das man einige Zusammenhänge als reiner Filmkonsument nicht ganz versteht.
    • Bariados/Johannes schrieb:

      Richtig cool das die Tagesthemen darüber Berichten! So findet Anime auch mal ein wenig anklang in der breiteren Gesellschaft.

      Konflikt schrieb:

      Ich habe ihn mir angeschaut. Sehr, sehr gut, aber mir gefällt "A silent voice" sehr viel besser!
      Will ihn mir wie gesagt auch noch ansehen! In Kritiken habe ich aber oft gelesen das im Film zuviel aus der Manga Vorlage gestrichen worden ist. Kennst du den Manga? Ich kenne ihn nicht und daher muss ich mir dem hinsichtlich schonmal keine Sorgen machen. Außer es kommt vor das man einige Zusammenhänge als reiner Filmkonsument nicht ganz versteht.
      Ich kenne ihn nicht, dementsprechend finde ich es auch total überflüssig. Es ist klar, dass man nicht alles aus einem Manga in einen 1-2 Stündigen Film packen kann, ohne dass es überfüllt wirkt. Ich konnte alles tadellos verstehen, also mach dir keine Sorgen :D

      Shinichi schrieb:

      Ist Kritik in diesem Forum neuerdings nicht mehr erlaubt? Gerade die Kritik soll doch helfen, das Produkt "Detektiv Conan" zu verbessern. Ich bin auch kein Freund von ständigem "rumgemeckere", aber es bringt auch nichts, immer alles schönzureden. Denn es wurden definitiv einige Fehler gemacht, die ich auch dem Sender gemeldet habe und nun geprüft werden.
    • paw schrieb:

      Am Donnerstag, den 11.01. in OmU, am Sonntag, den 14.01. sogar mit deutscher Synchro.
      Verwechselst du da nicht etwas?
      Soweit ich weiß, läuft sowohl am 11.1. um 20:00 Uhr und 14.1. um 17:00 Uhr die deutsche Fassung. Die untertitelte ist doch für den 14.1. um 20:00 Uhr geplant. Oder unterscheidet sich das in den jeweiligen Kinos?
    • @Black Panther: Sorry, mein Fehler. Ich hatte das irgendwie als offizielle Ankündigung so im Kopf, da es bei den Kinos, in die ich geschaut hatte, so aufgeteilt wurde. Offensichtlich ist das aber von Kino zu Kino unterschiedlich aufgeteilt.
      Auch die Termine variieren. Einige bieten Do und So jeweils zwei Vorstellungen an, andere wiederholen den Spielplan die Woche drauf gleich noch mal. Fest stehen aber die Vorstellungen am 11. und 14.01. (in teilnehmenden Kinos). ;)
      "Ain't nobody here but bad kids!
      And the ones who have the most fun doing whatever they want, whenever they want, are the winners.
      Remember that."

    • Im Cineplexx Memmingen ist es so ausgebucht, dass sie ihn nun in einem zweiten Kinosaal paralell nochmals abspielen werden. Sieht wohl so aus das er auch hierzulande ein Erfolg wird. :)