Angepinnt Opening 46: Everything OK!! & Ending 56: Kamikaze Express

    Design-Anpassungen: Der Banner des ConanForums wurde remastered!

    ProSieben MAXX zeigt jeden Freitag um 20:15 Uhr einen Conan-Film! Diskutiere mit uns über Film 7: Die Kreuzung des Labyrinths!!

    • Zero schrieb:

      Beide Animationen, die des Openings und die des Endings, gefallen mir gleichermaßen gut und zusammen mit den jeweiligen Songs führen sie die Reihe gebührend fort.
      Ich glaube ich muss nochmal an dieser Stelle erklären, was eigentlich eine Animation ist, und die man "gute Animationen" von einer "schlechten Animation" unterscheiden kann.

      Zunächst einmal sind Animationen eine Illusion der Bewegung. Die wird durch mehrere Bilder pro Sekunde erzeugt. Das bedeutet MINDESTENS 10 Bilder pro Sekunde, damit unser Auge eine Bewegung wahrnimmt. Doch heutzutage haben sich hier 24 FPS bei Filmen durchgesetzt. Dies gilt im Grunde auf für Detektiv Conan. Aber von guten Animationen kann man bei Detektiv Conan mittlerweile nicht mehr sprechen. Warum das so ist möchte ich mal kurz erläutern. Es gibt bei der Produktion von Zeichentrick bzw. Anime Keyframes, die in Japan auch gezeichnet werden und Zwischenframes, die in Südkorea gezeichnet werden. Nun ist es allerdings so, dass das südkoreanische Studio so unter Zeitdruck ist, dass gut gezeichnete Zwischenframes daher kaum mehr möglich sind. Deswegen bewegen sich Figuren nicht flüssig und Charaktere sehen häufiger deformiert aus.

      Hinzu kommt, dass TMS Entertainment sich auch bei den Keyframes Schnitzer erlaubt. Wenn die schon nicht "schön" gezeichnet sind, dann wird das südkoreanische Studio das nicht mehr verbessern können, da die ganze Animation dann unter einer noch schlimmeren Animation leiden muss, außerdem ist dafür garnicht die Zeit da. Zusätzlich sparen sich Animationsfirmen, wie TMS auch viele Animationen durch das Recycling von alten Szenen oder Standbilder, bei denen sich nur der Mund bewegt (wird sehr, sehr häufig benutzt). Im Regelfall will man dann den Zuschauer vom Standbild ablenken, indem man eine künstliche Kamerafahrt einbaut, bei der zum Beispiel aus dem Bild rausgezoomt wird und Ähnliches.

      Zusammengefasst bei Detektiv Conan kann man in keinster Weise von einer guten Arbeit des Animationsstudio sprechen. Während man bei anderen Produktionen, dies noch eher sagen kann. Selbst bei den Filmen versucht TMS zu sparen. In Form von CGI-Personen, die sogar direkt im Vordergrund herumlaufen oder allgemein Standbildern :)
    • Ich mag das neue Opening ansich ganz gerne, vor allem der Song ist ziemlich gut. Allerdings liegt mir der Fokus beim Opening etwas zu sehr auf Ran/Shinichi. Ich mag da lieber Openings, die nicht so einen Fokus auf nur wenige Charaktere haben (nichts gegen die beiden, ich mag sie und finde das Opening auch von den Bildern schön, aber es ist eben schade). Das Ending ist recht okay, allerdings muss ich zustimmen, dass die Animationen schon wieder unterirdisch sind. Das fällt sogar mir auf, obwohl ich nicht explizit darauf achte.
    • Mir gefällt das neue Opening auch sehr gut! Der Song bietet eine abwechselnde Erfirschung zu vergangenen Openings und trifft meinen Geschmack. Das Ending hingegen ist nicht so ganz mein Fall. Dazu muss man sagen das ich den Song des 55. Endings super schön fand und auch damit gerechnet habe das mich das neue Ending nicht aus den Socken hauen wird.^^
    • Opening wie Ending gefallen mir sehr gut. Ich finde das Video im Opening sehr ansprechend und textlich passend. Besonders Klein-Ran und -Shinichi sind super niedlich. :1f603:
      Natürlich kann das neue Ending nicht mit Mai Kuraki mithalten, dennoch hat es was und bildet einen guten Kontrast zum vorherigen Ending. ^^
      "Ain't nobody here but bad kids!
      And the ones who have the most fun doing whatever they want, whenever they want, are the winners.
      Remember that."

    • Neu

      Ich finde das Opening und ending auch echt süß gemacht.
      Muss ja nicht alles hightech fabtastisch sein.
      Es ist harmonisch sogar.
      Das ending dürfte ja wohl allen Amuro Fans gefallen :thumbsup:

      Insgesamt aber weder zu gut noch zu schlecht.


      Cut me down, but it's you who'll have further to fall
      you shoot me down, but I get up
      I'm bulletproof, nothing to lose
      fire away, fire away
      you shoot me down, but I won't fall

      I am titanium