Nach der Boss-Enthüllung: Was ist denn nun mit ASAKA?

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    Wir suchen mit euch die Beste Episode aus Staffel 5! Wer ist euer Wochenfavorit?

    • Serinox wrote:

      Naja, dass sagen Conan und Yusaku ja noch nichtmal direkt.
      I give you that, explizit gemacht wurde es noch nicht. Aber die Reaktion von Conan, als er den Namen hört, dazu die ziemlich seitenfüllende Grafik, in der Carasuma mit allen BO-Mitgliedern zusammen gezeigt wird - ich würde sagen, dass erlaubt zumindest die Annahme, dass Conan Carasuma im Moment auch tatsächlich für den Boss hält. Auch wenn man es mit anderen Verdachtsmomenten vergleicht, z.B. Rum-Kandidaten. Da geht Conan auch stets die Möglichkeit durch den Kopf, dass eine Person Rum sein könnte, aber so stark sind seine Gefühlswallungen dann auch nicht.
      Ich würde sagen, so und so sind einige Stellen offen, die wohl erst geklärt werden, wenn Aoyama den Manga fortsetzt.
      Gekonnt ist gekonnt!
    • Könnte nicht einfach Tsutomu Akai damals der Bodyguard (oder ne andere da gewesene Person) sein die Renya gesehen hat und somit untertauchen musste?
      Somit könnte der betreiber der Internetseite seine Frau Mary sein?

      Es stellt sich dann eigentlich nur die frage ob er unter Renya Arbeiten muss oder untergetaucht ist und irgendwann zurück kommt als Überraschung.
      Er schickt seine Familie nach Japan und da ist die Frage wieso? Für mich wäre hier die wahrscheinlichste möglichkeit das er dort im hintergrund ein Auge auf sie haben kann.

      Wenn ich nicht Gedanklich falsch bin ist ja gar nicht mehr so sicher ob es Asaka überhaupt gibt? Sondern es stand für den Boss und der Kreis würde sich schließen. Wenn ich falsch liege sagt es mir, da durch das alles so lange auseinander liegt wird es unübersichtlich ^^
    • Es könnte ja sein, dass Yusaku mehr über Karasuma weiß als offiziell bekannt.
      Ich finde die Art wie er über Karasuma spricht wirkt nicht grade so, als sei er überrascht sondern eher alarmiert.

      Mal was anderes, weiß jemand ob der Tod von Elena und Atsushi Miyano bestätigt ist?
    • Corti123 wrote:

      Mal was anderes, weiß jemand ob der Tod von Elena und Atsushi Miyano bestätigt ist?
      Im ConanWiki steht zumindest, dass beide durch Brand verstorben sind.. Würde mich zumindest stark wundern, wenn beide plötzlich doch noch am Leben sind. ^^
      You see, but you do not observe. The distinction is clear.
    • Corti123 wrote:

      Mal was anderes, weiß jemand ob der Tod von Elena und Atsushi Miyano bestätigt ist?
      Also, innerhalb der Geschichte wird es schon recht deutlich, dass sie tot sind.

      Aber Gosho Aoyama hat es beim Let's Talk Day 2018 auch nochmal bestätigt

      Frage: "Gibt es irgendeine Möglichkeit, dass die Miyanos noch am Leben sind?"
      Aoyama: "Keine! Es gibt keine!"
    • Corti123 wrote:

      Es könnte ja sein, dass Yusaku mehr über Karasuma weiß als offiziell bekannt.
      Ich finde die Art wie er über Karasuma spricht wirkt nicht grade so, als sei er überrascht sondern eher alarmiert.
      Da die Boss-Enthüllung nun schon fast ein ganzes Jahr her ist, ist es echt schade, dass wir seitdem noch nicht mehr über Karasuma oder Yusakus Theorie erfahren haben. Nicht einmal winzig kleine Hinweise oder so. Hoffe mal, dass da sehr bald mehr kommt.



      Corti123 wrote:

      Mal was anderes, weiß jemand ob der Tod von Elena und Atsushi Miyano bestätigt ist?
      Die genauen Umstände um deren Tod sind auf jeden Fall nach wie vor rätselhaft. Hoffe mal, dass wir auch da bald mehr erfahren.
    • Ich hatte mir da so ne Theorie zusammengebastelt nach der Rumi Wakasa Elena und Hyoe Kuroda Atsushi Miyano sind.
      Vor allem bei Rumi Wakasa finde ich es schon komisch, dass Ai Conan‘s Misstrauen nicht teilt sondern hingehen ihre Zuneigung der Lehrerin gegenüber offenbart.
      Sonst ist Ai solchen mysteriösen Figuren gegenüber doch viel misstrauischer als Conan

      Aber nun gut, wenn deren Tod von Aoyama bestätigt ist, wars das natürlich mit meiner Theorie

      Achso und wegen dem Boss-Plot:
      Habe da keine richtige Quelle aber im Netz gibt es so Gerüchte, dass es Aoyama wohl nicht so gut geht gesundheitlich.
      Er hat sich da natürlich ein ganzes Universum aus Verhältnissen und Beziehungen in DC aufgebaut dessen Aufklärung wohl noch Jahre dauern würde. Wenn er jetzt aber Sorge hat, dass er die Story nicht mehr rechtzeitig zu Ende bringen kann, wäre die doch etwas komische Enthüllung des Bosses ein Hinweis dafür, dass Aoyama nun improvisiert und sich die weitere Handlung zurecht bastelt.
      Das bedeutet aber auch, dass da eine Menge and Recherchen in der bisherigen Story nötig sind, um Fehler zu vermeiden.

      Ich habe die Beiträge zusammengefügt, LG Philipp S.
    • marqueemoon wrote:

      Da die Boss-Enthüllung nun schon fast ein ganzes Jahr her ist, ist es echt schade, dass wir seitdem noch nicht mehr über Karasuma oder Yusakus Theorie erfahren haben. Nicht einmal winzig kleine Hinweise oder so. Hoffe mal, dass da sehr bald mehr kommt.
      Ich vermute mal, das liegt einfach daran, dass in der Zwischenzeit nicht allzu viele neue Kapitel erschienen sind. Zudem sorgt Aoyama in der Regel immer für Abwechselung und bringt nach einem Organisations-Fall (auch wenn die Enthüllung des Bosses eigentlich kein BO-Fall war) immer etwas anderes. So ist der Lauf der Dinge bei Conan. :)
      Einen konkreten Ansatzpunkt für Conan und Co. gibt es beim Boss ja eigentlich auch nicht... Da tappen wir weiter im Dunkeln. Das einzige, was nun bekannt ist, ist der Name, aber das bringt uns auch nicht merklich weiter. :/
      You see, but you do not observe. The distinction is clear.
    • marqueemoon wrote:

      Die genauen Umstände um deren Tod sind auf jeden Fall nach wie vor rätselhaft. Hoffe mal, dass wir auch da bald mehr erfahren.
      Naja, ein Feuer in einem Labor, nur der Auslöser ist natürlich unbekannt, weil es soweit in der Vergangenheit liegt, aber da gibt es auch nicht viele Möglichkeiten, und so einen großen Unterschied macht es dann nicht.
      1. Das Feuer war einfach ein Unfall.
      2. Das Feuer haben Atsushi und Elena selbst gelegt, um ihre Forschung vor der BO zu beschützen und haben gleichzeitig den Freitod gewählt.
      3. Vermouth hat das Feuer in Eigenregie gelegt, um die verhassten Miyanos zu töten und deren Forschung zu zerstören.

      Wie gesagt, die Unterschiede sind minimal.