Woche 46: Ein neues FBI-Mitglied feiert sein Debüt!

    NEUE FOLGEN bei ProSieben Maxx? Diskutiere mit uns über die brandheiße Meldung!

    Detektiv Conan läuft bei ProSieben MAXX: Diskutiere mit uns über die aktuellen Folgen!

    • Woche 46: Ein neues FBI-Mitglied feiert sein Debüt!

      Das FBI erhält Verstärkung in der neuen Woche auf ProSieben MAXX: Nachdem bereits vor zwei Wochen Jodie Starling ihr Debüt feiern durfte, betritt diesmal James Black, der Mann aus Chicago, die große Bühne und wird direkt entführt!

      Zuvor ereignet sich ein weiterer Fall auf dem Polizeipräsidium in Tokio, bei dem die Beziehung von Inspektor Miwako Sato und Inspektor Wataru Takagi einen enormen Schub nach vorne bekommen soll!

      Des Weiteren legt sich ein Mord unter einer Gruppe von Dichtern über den Ausflug von Kogoro, Ran und Conan nach Matsue. Nach der Lösung des Falls erwartet uns ein mysteriöser Vorfall auf einem Tempelgelände, in dem Inspektor Megure, Inspektor Takagi und die Detective Boys ermitteln. :)

      Bevor wir den Mord in einem schwankenden Restaurant und den Fall um den Fluch von Hide Tomo schauen dürfen, erwartet uns das Debüt des neuen FBI-Agenten! :)

      Die Episoden im Überblick:
      • Episode 272: Love-Story im Polizeihauptquartier 4 (Teil 1)
      • Episode 273: Love-Story im Polizeihauptquartier 4 (Teil 2)
      • Episode 274: Mord in Dichterkreisen (Teil 1) (F)
      • Episode 275: Mord in Dichterkreisen (Teil 2) (F)
      • Episode 276: Eine seltsame Strafe (F)
      • Episode 277: Der Mann aus Chicago (Teil 1)
      • Episode 278: Der Mann aus Chicago (Teil 2)
      • Episode 279: Das schwankende Restaurant (F)
      • Episode 280: Grusellegende von einer Winternacht (Teil 1) (F)
      • Episode 281: Grusellegende von einer Winternacht (Teil 2) (F)
      Auf welchen Fall freut ihr euch am meisten?
      Es gibt keine Probleme - nur Herausforderungen.

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Zero ()

    • Das wird wieder eine gute Woche! :thumbsup:
      Das Setting bei "Mord in Dichterkreisen" gefällt mir sehr und die Doppelfolge zu "Der Mann aus Chicago" ist auf jeden Fall spannend. Aber noch mehr freue ich mich auf den Wochenauftakt. Die beiden Folgen gehören zu meinen liebsten Polizei-Love-Story Teilen, weil der Fall einfach so wunderbar verwirrend ist. :1f604:
      "Ain't nobody here but bad kids!
      And the ones who have the most fun doing whatever they want, whenever they want, are the winners.
      Remember that."

    • Ein Haiku (Spoiler für Wiederholungs- und Aufzeichnungsgucker)
      Zwei-E-pi-so-den,
      Ge-dich-te-noch-und-nöch-er,
      Es-war-der-Zahn-arzt.
      Staatlich nicht geprüfte Professorenkatze für deutsche Videospieltextkorrektur im unabhängigen Bereich
      ...oder so ähnlich

      Hauptberuflich Prinzessin

      #FegMeineSchuhe | #Katzen | #Kotatsu | #BAfmW | #Spottel | #Zitronenranger | #Himbeerkreissägenpower
    • Neu

      Die letzten Tage macht mir der andauernd starke Regen zu schaffen, fast alle meiner Receiver-Aufnahmen sind durch Bild- und Tonfehler unbrauchbar geworden. :cursing:
      In "Der Mann aus Chicago (1)" gab es einen dicken Synchrofail, an den ich mich auch noch von früher erinnern konnte: Michael Iwannek wechselte als Genta in zwei direkt aufeinanderfolgenden Takes seine Stimmlage so drastisch, dass im ersten Moment der Eindruck entsteht, Gentas Sprecher habe gewechselt.
      Gekonnt ist eben gekonnt! :okogoro: HAHAHAHAHAHAHAHAHAHA
    • Neu

      Den Genta-Moment fand ich schon immer urkomisch. =D
      (Und meine Güte, der Blick von James am Ende der Vorschau. Nach wie vor beängstigend... xD)

      Ich glaube auch fast, dass sich bei der Erklärung der Ton etwas ändert, war eigentlich auch irgendwie gewollt, aber wenn damit irgendwas erzielt werden sollte, ist man weit über's Ziel hinausgeschossen. Es wird sich nur heute keiner mehr dran erinnern, was im Studio abging. Und da fällt mir wieder ein, hoffe ich bring die Nummern nicht durcheinander, in Film 16 und 17 gibt Kogoro (das bezieht sich jetzt nur auf den Anfang, weil ich mir die Einleitungen ja kürzlich nochmal fast alle angesehen habe) teilweise Laute oder Sätze von sich, bei denen man glauben könnte, man hätte Hengstler ausgewechselt (oder er wäre bei der Aufnahme krank gewesen).

      Die letzten Tage macht mir der andauernd starke Regen zu schaffen, fast alle meiner Receiver-Aufnahmen sind durch Bild- und Tonfehler unbrauchbar geworden.

      Und ich dachte schon, mich träfe es blöd. Ich hab heute sehr kurz vor knapp die EPG-Programmierung nochmal erneuert und was macht das verdammte Ding? Startet die Aufnahme jeweils zu spät, sodass es mitten im PreOP anfängt. Wiedermal Zeit für Nachmittagswiederholung morgen, ist irgendwie eh der bessere Sendeplatz, weil zwischen die Episoden Pausen geschaltet werden. Das Timing beim Wechseln der Datei verhaut mein Gerät für gewöhnlich abends immer ziemlich.
      Staatlich nicht geprüfte Professorenkatze für deutsche Videospieltextkorrektur im unabhängigen Bereich
      ...oder so ähnlich

      Hauptberuflich Prinzessin

      #FegMeineSchuhe | #Katzen | #Kotatsu | #BAfmW | #Spottel | #Zitronenranger | #Himbeerkreissägenpower