Die Animationen in Detektiv Conan

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Nach 12 Jahren: ProSieben MAXX zeigt ab Oktober neue Detektiv Conan-Folgen auf Deutsch!

    • Ich habe mir mal die Mühe gemacht und einen Ausschnitt aus Folge 863 zu verlangsamen. Ich finde man sieht sehr gut, wo bei der Animationen gespart wurde. :) (bitte den Ton ignorieren, das passiert wenn man die Geschwindigkeit auf 0,25 % stellt. Übrigens sieht man auch wie wenig überhaupt animiert wird :D

      drive.google.com/file/d/0B6T0h0x7gGAbNUVtRXgwSWU5bnM/preview

      Dieser Beitrag wurde bereits 4 mal editiert, zuletzt von websconan ()

    • Ich mag sie nicht. Das Studio versucht Kosten zu sparen, wo es nur geht -- bei Conan ist jetzt wirklich nicht so viel los. 75% der Animation einer Episode sind recyclete Animationen, recyclete mouth flaps und einfach Standbilder mit ein bisschen herumtweaken. Das Minimum an Aniamtionen also. Und wenn was passiert, dann sieht es halt einfach schlecht aus.

      Zum Beispiel, als Mary auf den Balkon springt… wer springt bitte so? Die Arme hängen einfach irgendwo herum und es gibt garkeine ""wirkliche"" Gravität, wenn ihr versteht, was ich meine.

      Shinichi schrieb:

      Ist Kritik in diesem Forum neuerdings nicht mehr erlaubt? Gerade die Kritik soll doch helfen, das Produkt "Detektiv Conan" zu verbessern. Ich bin auch kein Freund von ständigem "rumgemeckere", aber es bringt auch nichts, immer alles schönzureden. Denn es wurden definitiv einige Fehler gemacht, die ich auch dem Sender gemeldet habe und nun geprüft werden.
    • Und man sieht auch wieviele Standbilder es gibt. So lange keine Bewegung. Das ist in Realzeit ca. 2-3 Sekunden! UNd so geht das die ganze Folge lang. :D

      Der Spruch von Marry sieht wirklich schrecklich aus. Ich habe es ja bereits mal geschrieben. Das sieht wie eine 10 FPS Animation aus. Als ich die Szene mit VLC mal Frame per Frame durchgegangen bin, war ich erstaunt wie wenig sich da bewegt und wie die Frames gezeichnet sind.
    • Ich würde sagen so ab den 500er Episoden wurde es etwas schlimmer? Und von dort an halt stetig mieser.

      Shinichi schrieb:

      Ist Kritik in diesem Forum neuerdings nicht mehr erlaubt? Gerade die Kritik soll doch helfen, das Produkt "Detektiv Conan" zu verbessern. Ich bin auch kein Freund von ständigem "rumgemeckere", aber es bringt auch nichts, immer alles schönzureden. Denn es wurden definitiv einige Fehler gemacht, die ich auch dem Sender gemeldet habe und nun geprüft werden.
    • Konflikt schrieb:

      Ich mag sie nicht. Das Studio versucht Kosten zu sparen, wo es nur geht -- bei Conan ist jetzt wirklich nicht so viel los. 75% der Animation einer Episode sind recyclete Animationen, recyclete mouth flaps und einfach Standbilder mit ein bisschen herumtweaken. Das Minimum an Aniamtionen also. Und wenn was passiert, dann sieht es halt einfach schlecht aus.

      Zum Beispiel, als Mary auf den Balkon springt… wer springt bitte so? Die Arme hängen einfach irgendwo herum und es gibt garkeine ""wirkliche"" Gravität, wenn ihr versteht, was ich meine.
      Schon so lange? Dann ist die Animation ja schon seit Jahren schlecht :(

      Muss das Studio denn Kosten sparen? Ich finde es schon was bedenklich, dass gerade bei einem so bekannten Anime gespart wird. ^^° DC gehört ja zusammen mit One Piece, Naruto und Pokemon zu den großen Hauptanimes in Japan. =O
    • Nein, muss es wirklich nicht. xD Wie gesagt, bei Conan ist nicht viel los - die recyclen ja auch Soundtracks und benutzen die von den Filmen, gibt nur noch ganz selten welche, die dem Anime selber gehören, also den Folgen bzw für die gemacht wurden. Die verdienen ja allein durch die Filme extrem viel. Conan müsste eigentlich (eben weil nicht so viel los ist) extrem gut animiert sein.

      Ja, leider ist die Animation schon so lange schlecht. :/ Die Filme und vor allem Episode One sehen ja zum Glück noch ganz okay, manche sogar ganz gut aus.

      Shinichi schrieb:

      Ist Kritik in diesem Forum neuerdings nicht mehr erlaubt? Gerade die Kritik soll doch helfen, das Produkt "Detektiv Conan" zu verbessern. Ich bin auch kein Freund von ständigem "rumgemeckere", aber es bringt auch nichts, immer alles schönzureden. Denn es wurden definitiv einige Fehler gemacht, die ich auch dem Sender gemeldet habe und nun geprüft werden.
    • Ich verstehe auch nicht wirklich, warum man sich dafür entscheidet das Budget so gering zu halten. Wenn Detektiv Conan wenig Zuschauer hätte, wäre das nachvollziehbar. Bei der zweiten Staffel Fairy Tail sahen die Animationen am Schluss so ziemlich gleich aus wie bei Detektiv Conan derzeit :D
    • Konflikt schrieb:

      Nein, muss es wirklich nicht. xD Wie gesagt, bei Conan ist nicht viel los - die recyclen ja auch Soundtracks und benutzen die von den Filmen, gibt nur noch ganz selten welche, die dem Anime selber gehören, also den Folgen bzw für die gemacht wurden. Die verdienen ja allein durch die Filme extrem viel. Conan müsste eigentlich (eben weil nicht so viel los ist) extrem gut animiert sein.

      Ja, leider ist die Animation schon so lange schlecht. :/ Die Filme und vor allem Episode One sehen ja zum Glück noch ganz okay, manche sogar ganz gut aus.
      Vor allem wenn man bedenkt, dass die Filme jedes Jahr die Einspiel-Ergebnisse des Vorgängers toppen. 8| Zu mal hat gerade DC wirklich bekannte Sponsoren. Da macht es wirklich gar keinen Sinn. :(

      Allerdings habe ich die Kritik an der Animation noch nie von einem Japaner gehört. Interessiert die das vielleicht nicht? :?: