Die Animationen in Detektiv Conan

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Nach 12 Jahren: ProSieben MAXX zeigt ab Oktober neue Detektiv Conan-Folgen auf Deutsch!

    • websconan schrieb:

      EDIT:
      Spoiler anzeigen
      In der Folge bei der ein Hauptcharakter "stirbt", wechselt "Shuichis Leiche" seine Position. Das Studio passt sehr gut immer auf :D

      Spoiler anzeigen
      Das tut sie im Manga aber auch


      Ich würde mir auch eine bessere Qualität der Folgen wünschen. Für die Verantwortlichen gibt es aber keinen Grund dafür das Budget zu erhöhen. Bessere Animationen werden die Verkaufszahlen und die Zuschauerzahlen kaum beeinflussen. One Piece sieht an einigen Stellen sogar noch viel schlimmer aus. Die Animationen werden mit der Zeit immer schlechter werden, es sei denn man findet neue Techniken mit denen man günstiger schneller und besser Animationen machen kann (CGI sieht nicht gut aus wenn es billig ist). Die Animeserie ist mit ihren bald 1000 Episoden einfach eine Massenware bei der die Qualität kaum eine Rolle spielt, so schade das auch ist.
    • ich hasse diese CGI, dass macht die typisch, gezeichneten Animes total kaputt, wie bei Disney die alten Klassiker verdrängt wurden.

      :thumbsup: GOSHO FOR GERMANY! :thumbsup:

      Spoiler anzeigen
      Spendet für die *Gedankenmaschine*, damit wir deutschen den Vorteil haben, endlich in Goshos Kopf zu schauen und das Ende zu wissen! ( Und evntuell etwas zu ändern, wenn einen was nicht passt....) :ocruel:
    • dasjojo schrieb:

      Wobei die CGI-Effekte mittlerweile besser sind als damals, als sie frisch eingesetzt wurden. Ich erinnere mich mit Schrecken an CGI-Heiji und CGI-Conan auf dem CGI-Motorrad in "Die Kreuzung des Labyrinths".
      Aber immer noch schrecklich genug für das Jahr 2017. Es sieht immer noch wie ein billiges Computerspiel aus dem Jahr 2001 aus :D