ProSieben MAXX – Einschaltquoten

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Diskutiere mit uns über die NEUEN FOLGEN bei ProSieben MAXX!

    • kogori schrieb:

      In einigen Bundesländern waren in den letzten zwei Wochen auch Schulferien. Ich bin guter Dinge, dass jetzt in der Schulzeit (wenn keiner mehr im Urlaub ist) und die kalte Jahreszeit hereinbricht, die Quoten wieder ordentlich steigen werden. Der Plot selbst wird ja in den nächsten Wochen auch einiges an Fahrt aufnehmen. Erst danach lässt sich ein Fazit zu den neuen Folgen ziehen. Meiner Meinung nach.
      So ganz kann ich deiner Argumentation nicht folgen, worauf stützt du dich da?

      1. In den Sommerferien ist man nicht selten auf über 5% gekommen und es lief im allgemeinen viel besser als jetzt.
      2. Filler erzielen nicht selten bessere Quoten als storyrelevante Folgen. Es gibt keinen merkbaren Zusammenhang zwischen den Quoten und dem Episodeninhalt.

      Außerdem macht es auch deswegen nicht wirklich viel Sinn, weil es für die anderen Animes ja auch funktioniert...und das trotz Ferien und Re-Runs.

      Die zweimonatige Pause war vermutlich der ausschlaggebende Grund und jetzt braucht man erst wieder Zeit, um sich wirklich "warmzulaufen". Zumindest hoffe ich es, dass es sich wieder einpendelt.
    • Die Überlegung war ehr, ob nicht Gintama für die schwächeren Quoten sorgte.
      Mir persönlich hat Gintama nicht gefallen weswegen ich zu der Uhrzeit, dann was anderes geschaut hatte (wenn überhaupt).
      Wenn dann der "Stammzuschauer" zu der Zeit was anderes schaut hat halt der Sender den Zuschauer verloren...
      Der Mensch ist nun mal Gewohnheitstier.
    • Neu

      So schlecht sind die Quoten nun auch nicht, dass Detektiv Conan absetzungsgefährdet ist. Das ist totaler quatsch.

      Alleine schon aus Imagegründen würde man die ganze Staffel senden, selbst wenn man nur 0,5% erreichen würde.

      Es geht eher darum, ob es sich für ProSieben MAXX lohnen würde, weitere Staffeln zu lizenzieren. Wenn Detektiv Conan bis zur letzten Folge weiterhin knapp unter dem Senderschnitt rumdümpelt, ist das eher unwahrscheinlich.
    • Neu

      Black Panther schrieb:

      So schlecht sind die Quoten nun auch nicht, dass Detektiv Conan absetzungsgefährdet ist. Das ist totaler quatsch.

      Alleine schon aus Imagegründen würde man die ganze Staffel senden, selbst wenn man nur 0,5% erreichen würde.

      Es geht eher darum, ob es sich für ProSieben MAXX lohnen würde, weitere Staffeln zu lizenzieren. Wenn Detektiv Conan bis zur letzten Folge weiterhin knapp unter dem Senderschnitt rumdümpelt, ist das eher unwahrscheinlich.
      Das stimmt, wobei auch nach Ende der Staffel noch ein Re-run dieser Staffel laufen könnte. Wenn dabei die Quoten wieder gut wären, könnte ich mir eine neue Staffel vorstellen.

      Aber so oder so, zumindest versucht P7Maxx es. Das ist schon mal was. Selbst wenn es ein Flopp würde und eine Fortsetzung ausbleibt haben sie zumindest einen langen Fanwunsch erfüllt.
    • Neu

      Leute, ganz ehrlich: Es kann doch nicht sein, dass die guten, teilweise überragenden Quoten aus den Re-Runs mit Start der neuen Staffel vollkommen verpufft sind. Es macht doch überhaupt keinen Sinn, dass die Zuschauer des Re-Runs keinen Bock auf neue Folgen haben. Dieser Weggang ist doch nur durch eine Sache zu erklären: die Sendepause vor Beginn der neuen Folgen.

      Ich erkläre mir das so: Mit Absenden der 333. Folge war damals keinerlei Werbung für bald anstehende neue Folgen gesendet worden. Dies lief lediglich über die Animeportale. Wer sich auf den Fanseiten aber nicht herumtreibt, hat es nicht mitbekommen. Und diese Leute haben in der Zwischenzeit eine neue Sendegewohnheit um 18.30 Uhr.
      Und dass die Naruto-Fans größtenteils bei Conan abschalten, ist ja nicht verwunderlich. Völlig andere Zielgruppe, völlig anderer Mangastil. Im Übrigen bin ich auch kein Naruto- oder Onepiece-Gucker.

      Pro7Maxx hat momentan eigentlich nur zwei Möglichkeiten:

      1) Sie schalten fleißig Werbung auf Facebook (Zielgruppe Detektiv-Conan-Likes o. ä.) und Youtube (Zielgruppe Conan-Videos o. ä.), um auf die neuen Folgen aufmerksam zu machen. Leider bringt es ja auch nicht so viel, wenn wir in unserem Bekanntenkreis die Werbetrommel rühren, weil wir ja jene erwischen müssen, die eine Quotenbox haben. Auch das ist wiederum ärgerlich für so kleine Sender wie Pro7Maxx. Ein Zuschauer mit Quotenbox macht da schon einiges aus.

      2) Sie lassen die neuen Folgen einfach so weiterlaufen, in der Hoffnung, dass sich irgendwer der früheren Conan-Zuschauer doch noch einmal zur altbekannten Uhrzeit um 18.30 Uhr auf Pro7Maxx verirrt. Und selber auf den Trichter kommt, dass die Serie wieder läuft.
      Daher empfiehlt sich auch auf keinen Fall ein Wechsel des Sendeplatzes o. ä.

      Ich habe übrigens nur über MAnime.de von den neuen Folgen erfahren. Der Otto-Normal-Conan-Zuschauer würde ja nach dem Re-Run nicht im Traum daran denken, dass da neue Folgen im Busch sind. Schließlich sind 12 Jahre der Enttäuschung vergangen...