ProSieben MAXX – Einschaltquoten

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Diskutiere mit uns über die NEUEN FOLGEN bei ProSieben MAXX!

    • Das sind natürlich, wenn überhaupt, nur die reinen TV-Zuschauer. Die Mediathek ist da noch nicht mit eingerechnet, würde mich mal interessieren wie die so läuft. Auch das Conan die Folgesendungen runterzieht ist Quatsch, wer diese sehen will schaltet davon unabhängig ein, genauso wäre es umgekehrt wenn Conan viele Zuseher hätte und diese nur Conan sehen wollen und danach abschalten, siehe das Beispiel mit dem Vorprogramm. Das die alten Folgen besser geliefert haben ist in der Tat ein wenig kurios aber naja, sei es wie wolle, soll sich doch ProSieben dazu äußern.
      Sometimes I get to feelin'
      I was back in the old days, long ago
      When we were kids, when we were young
      Things seemed so perfect, you know?
      The days were endless, we were crazy, we were young
      The sun was always shinin', we just lived for fun
      Sometimes it seems like lately, I just don't know
      The rest of my life's been, just a show
    • Seltsam an den Quoten finde ich aber auch, dass selbst die x-ten Wiederholungen der alten Episoden deutlich besser abschnitten.
      Normalerweise sollte man doch erwarten, dass wenigstens diese alten Fans auch die neuen Folgen schauen würden.
    • JaJaDo schrieb:

      Seltsam an den Quoten finde ich aber auch, dass selbst die x-ten Wiederholungen der alten Episoden deutlich besser abschnitten.
      Normalerweise sollte man doch erwarten, dass wenigstens diese alten Fans auch die neuen Folgen schauen würden.
      Ich würde bei Quotenzuschauern nicht unbedingt davon ausgehen dass sie alle Fans sind. Gibt ja auch einige Leute, die nur gelegentlich mal reinschauen.

      Manche Leute haben vielleicht auch seit Gintama aufgehört um die Zeit zu schauen und wissen gar nicht dass Conan wieder läuft. Sind ja auch nicht alle Zuschauer auf Anime-News-Seiten unterwegs.
    • dasjojo schrieb:

      Manche Leute haben vielleicht auch seit Gintama aufgehört um die Zeit zu schauen und wissen gar nicht dass Conan wieder läuft. Sind ja auch nicht alle Zuschauer auf Anime-News-Seiten unterwegs.
      Wobei ich wirklich das Gefühl habe, dass die Quotenbox-Zuschauer sehr schwer zu erreichen sind. Immerhin gelangte Conan am Premieretag auf Twitter auf Platz 2 der Deutschlandtrends. Und wenn die quotenrelevanten Zuschauer auch nur etwas auf der Seite von ProSieben MAXX hereinschauen würden, hätten sie sicherlich mal gesehen, dass neue Folgen laufen oder Conan wenigstens noch im Programm ist (ohne zu wissen, dass es neue Folgen sind).
      Daraus kann ich nur folgern, dass die Leute entweder tatsächlich nicht an Conan interessiert sind oder aber so abgeschirmt leben, dass sie sich auch für das MAXX-Programm und Anime im Allgemeinen nicht sehr interessieren und nur Gelegenheitsgucker auf MAXX sind.
      Gekonnt ist eben gekonnt! :okogoro: HAHAHAHAHAHAHAHAHAHA
    • Ich habe unter der Woche eigentlich keine Zeit und habe jetzt erst am WE die Folgen 333-338 in der Mediathek gesehen und diese Quotenberechnung ist absolut nicht repräsentativ und auch total veraltet. Wundert mich, dass man im Jahr 2018 nicht ermitteln kann wie oft Sender X gerade geschaut wird.
    • Rogue schrieb:

      Wundert mich, dass man im Jahr 2018 nicht ermitteln kann wie oft Sender X gerade geschaut wird.
      Technisch möglich wäre das durch Smart TVs sicherlich schon, dann stünde aber zum einen der Datenschutz zur Debatte und andererseits die Genauigkeit der Informationen. Man könnte etwa nichts mehr über das Alter, Geschlecht oder die Anzahl der Personen vor einem Bildschirm erfahren.
      Das heißt allerdings nicht, dass ich mir nicht auch eine bessere Methode wünschen würde.
      Gekonnt ist eben gekonnt! :okogoro: HAHAHAHAHAHAHAHAHAHA
    • Teo Torriatte schrieb:

      Das sind natürlich, wenn überhaupt, nur die reinen TV-Zuschauer. Die Mediathek ist da noch nicht mit eingerechnet, würde mich mal interessieren wie die so läuft. Auch das Conan die Folgesendungen runterzieht ist Quatsch, wer diese sehen will schaltet davon unabhängig ein, genauso wäre es umgekehrt wenn Conan viele Zuseher hätte und diese nur Conan sehen wollen und danach abschalten, siehe das Beispiel mit dem Vorprogramm. Das die alten Folgen besser geliefert haben ist in der Tat ein wenig kurios aber naja, sei es wie wolle, soll sich doch ProSieben dazu äußern.
      (1) Die Zahlen der Mediathek sind leider lange nicht so relevant, wie die TV-Quote und wie diese aussehen, weiß nur ProSiebenSat.1 selbst. Die sind nur für interne Auswertungen vorgesehen.

      (2) Das ist kein Quatsch. Die Reichweite des Vorprogramms hat maßgeblichen Einfluss auf die Performance vom nachfolgenden Programm. Zuschauer zu verlieren geht innerhalb weniger Minuten, aber diese dann wieder zu gewinnen, ist extrem schwierig und dauert oftmals Stunden. Darum versucht man das Programm auch immer zusammenhängend zu gestalten und zeigt gerne thematische Blöcke (Animes werden im Block gesendet und nicht einzeln über den Tag verteilt).

      Wenn man beispielsweise mit einer Sendung ein überwiegend männliches Publikum anspricht, macht es keinen Sinn, im Anschluss eine Sendung für eine überwiegend weibliche Zuschauerschaft zu bringen. Statt dessen zeigt man beispielsweise eine geschlechtsneutrale Sendung, um langsam überzuleiten. Das nennt sich auch "audience flow".
    • Mit deutschen Openings war es eben deutlich besser, allein die japanischen Openings lassen bestimmt manche abschalten, zudem ist die Synchron eher schlechter geworden und wirklich packend waren die neuen Folgen noch nicht, es ist auch kaum möglich den Rückstand der Folgen aufzuholen, das Projekt wird wohl wieder eingestellt werden, prosieben maxx hat sich sicher quoten im bereich von 4-5 % erhofft gehabt. Wenn man kein Geld für deutsche Openings und Endings ausgibt und jede hässliche alte Folge lizenziert. Gibt viele Folgen die sich einfach so ähneln vom Fall her von den Motiven her. Also ein Reinfall.

      RIP Detektiv Conan Deutschland