Detektiv Conan als eBook – Digital besser als gedruckt?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    ProSieben MAXX zeigt jeden Freitag um 20:15 Uhr einen Conan-Film! Diskutiere mit uns über Film 13: Der nachtschwarze Jäger!!

    Egmont Manga startete mit Detektiv Conan WEEKLY einen Manga-Simulcast!

    • Also normal zählt das ja eher nicht mehr zu den Doppelpost ^^"
      Zuviel Zeit verstrichen und so ^^"

      Also ich hatte mal meine One Piece Bände verkauft und habe mal weil ich Lust hatte, mir die letzten vier Bände als Ebook gekauft.
      Anders wie ich erwartet hatte bin ich eigentlich recht gerne am Ebook lesen und mit meinem 8 Zoll Fire Tablet kann man auch recht gut die Sprechblasen lesen.
      Das einzige was etwas nervt sind so Sachen die auf Doppelseiten sind. Die wirken nicht so richtig wenn man nur eine Seite sieht.
      Sonst kann ic haber sagen preislich ist das echt gut und auf jedenfall gut wenn man nicht weiß wie der Platz ist.
      Klar wie oft schon erwähnt kann man die Bände digital nicht verkaufen, weil man eben nur eine Lizenz zum Lesen erwirbt und nicht das Buch/Manga als solches.
    • Marron Ekadore schrieb:

      Also ich habe mich nun auch dazu entschieden meine bedruckten zu verkaufen und dann auf die Ebooks umzusteigen. Hat eben auch den Hintergrund, dass ich nie weiß wohin mit den Bänden und meine Wohnung nun so wird wie ich sie möchte und für die Bände dann leider kein Platz ist ^^"
      Um die Short Stories tut mir dann etwas leid, aber naja...
      Ja, das mit dem Platz ist wirklich ein Problem. Ohne Sonderbände schon über 90 Bücher und wenn man auch noch die Kinofilme sammelt... Oha^^

      Aber mal allgemein in die Runde: Hat jemand einen direkten Vergleich Manga/Ebook, wie das größentechnisch ausgeht? Ist ein eBook-Reader mit 6" von der Lesefläche her kleiner, gleich oder größer im Vergleich zum Manga?
    • KingDegu schrieb:


      Aber mal allgemein in die Runde: Hat jemand einen direkten Vergleich Manga/Ebook, wie das größentechnisch ausgeht? Ist ein eBook-Reader mit 6" von der Lesefläche her kleiner, gleich oder größer im Vergleich zum Manga?
      Also ich habe eben den Vergleich gemacht mit dem Short Band in Print und DC 57 als eBook.
      Ein Manga hat so gut 20 cm diagonale, ein Ereader gerade mal 15.
      Dafür kannst du beim Ereader zoomen.
      Ich nutze aber zum Manga lesen fast ausschließlich mein HD8 (also 8")
      Ist mir auch gar nicht aufgefallen, dass es jetzt so klein ist xD
      Lese halt jetzt nicht mehr Buch/Manga in Printform

      Ich habe auch einiges in Digital umgestellt.
      Aber meine Spiele habe ich trotzdem überwiegend als CD. Zumindest was meine Konsolen angeht.
      Am PC spiele ich eh nur Sims und die Teile habe ich digital
    • Marron Ekadore schrieb:

      KingDegu schrieb:

      Aber mal allgemein in die Runde: Hat jemand einen direkten Vergleich Manga/Ebook, wie das größentechnisch ausgeht? Ist ein eBook-Reader mit 6" von der Lesefläche her kleiner, gleich oder größer im Vergleich zum Manga?
      Also ich habe eben den Vergleich gemacht mit dem Short Band in Print und DC 57 als eBook.Ein Manga hat so gut 20 cm diagonale, ein Ereader gerade mal 15.
      Dafür kannst du beim Ereader zoomen.
      Ich nutze aber zum Manga lesen fast ausschließlich mein HD8 (also 8")
      Ist mir auch gar nicht aufgefallen, dass es jetzt so klein ist xD
      Lese halt jetzt nicht mehr Buch/Manga in Printform

      Ich habe auch einiges in Digital umgestellt.
      Aber meine Spiele habe ich trotzdem überwiegend als CD. Zumindest was meine Konsolen angeht.
      Am PC spiele ich eh nur Sims und die Teile habe ich digital
      Das HD8? Das Fire-Tablet? Ich habe damals nachgeschaut: Inklusive Hülle wiegt das Teil satte 500g. Halbe Tüte Mehl in der Hand halten und das auf längere Zeit. 8|

      Tolino hat jetzt den Epos für 249€. Wäre eine Überlegung, aber diesen Preis muss man aber auch wieder reinholen.
    • KingDegu schrieb:

      Das HD8? Das Fire-Tablet? Ich habe damals nachgeschaut: Inklusive Hülle wiegt das Teil satte 500g. Halbe Tüte Mehl in der Hand halten und das auf längere Zeit. 8|
      Tolino hat jetzt den Epos für 249€. Wäre eine Überlegung, aber diesen Preis muss man aber auch wieder reinholen.
      Genau das Fire HD8.
      Also ich finde es recht leicht. Ist auch angenehm zu halten.
      Ich nutze das eigentlich nur zum Manga lesen oder eben für Prime.
      Ich hab zuerst den Paperwhite gehabt und mir dann das 2015 Modell des Fire 7 geholt. Fand das aber recht klein zum Filme schauen und das HD8 fand ich da besser.
      Hab aber auch ein Samsung 10 Zoll, aber das nutzt jetzt mehr mein Freund

      Tolino kam für mich nicht in Frage da ich schon was bei Amazon an eBooks gekauft hatte.
      Ich weiß nicht wie es bei dir wäre. Als Amazon Prime Nutzer würde ich mehr zu Amazon Produkten greifen.
      Klar einen großen Bildschirm haben ist toll, kommt nur eben drauf an ob du überwiegend Manga liest darüber oder mehr Bücher.
      Bei Büchern finde ich die Größe ja in Ordnung.
      Ich wollte mir jetzt auch mal den Oasis (also das Schlachtschiff der ebook-reader von Amazon) holen, aber das Teil kostet immerhin 229€ oder 259€ (wenn man unbedingt den großen Speicher möchte).
      Geld was ich derzeit nicht habe. Würde das aber mal in Erwägung ziehen wenn mein Paperwhite kaputt gehen würde, aber der ist noch ganz und ich achte sehr drauf
    • Marron Ekadore schrieb:

      KingDegu schrieb:

      Das HD8? Das Fire-Tablet? Ich habe damals nachgeschaut: Inklusive Hülle wiegt das Teil satte 500g. Halbe Tüte Mehl in der Hand halten und das auf längere Zeit. 8|
      Tolino hat jetzt den Epos für 249€. Wäre eine Überlegung, aber diesen Preis muss man aber auch wieder reinholen.
      Tolino kam für mich nicht in Frage da ich schon was bei Amazon an eBooks gekauft hatte.
      Ich weiß nicht wie es bei dir wäre. Als Amazon Prime Nutzer würde ich mehr zu Amazon Produkten greifen.
      Klar einen großen Bildschirm haben ist toll, kommt nur eben drauf an ob du überwiegend Manga liest darüber oder mehr Bücher.
      Bei Büchern finde ich die Größe ja in Ordnung.
      Ich wollte mir jetzt auch mal den Oasis (also das Schlachtschiff der ebook-reader von Amazon) holen, aber das Teil kostet immerhin 229€ oder 259€ (wenn man unbedingt den großen Speicher möchte).
      Geld was ich derzeit nicht habe. Würde das aber mal in Erwägung ziehen wenn mein Paperwhite kaputt gehen würde, aber der ist noch ganz und ich achte sehr drauf
      Klar, wenn man schon bei einem Anbieter mit eBooks angefangen hat, sollte man dort bleiben. Zumindest, wenn man mit Amazon angefangen hat. Ich bin hier leider noch jungfräulich. Leider, weil ich einfach keine Entscheidung treffen kann.

      Tolino hat DC nicht im eBook-Format, aber man könnte die epubs bei Google Books kaufen und dann transferieren.

      Wenn ich eBook nehmen sollte, werde ich den großen Reader nehmen. Ich habe vorhin auf meinem 5,5"-Smartphone eine Leseprobe gehabt und es ist doch arg mickrig. Und 0,5" machen jetzt auch nicht so viel aus.
    • KingDegu schrieb:

      Klar, wenn man schon bei einem Anbieter mit eBooks angefangen hat, sollte man dort bleiben. Zumindest, wenn man mit Amazon angefangen hat. Ich bin hier leider noch jungfräulich. Leider, weil ich einfach keine Entscheidung treffen kann.
      Tolino hat DC nicht im eBook-Format, aber man könnte die epubs bei Google Books kaufen und dann transferieren.

      Wenn ich eBook nehmen sollte, werde ich den großen Reader nehmen. Ich habe vorhin auf meinem 5,5"-Smartphone eine Leseprobe gehabt und es ist doch arg mickrig. Und 0,5" machen jetzt auch nicht so viel aus.
      Ich kenne beispielsweise auch jemanden der bei beiden Sachen kauft.

      Da hätte ich nicht den Nerv dafür das ständig zu ändern ^^" Egal ob mir jemand sagen würde das wäre einfach.

      Ich kanns zumindest nur von mir sagen, dass ich gerne meinen 8 Zoll nutze, aber ich schaue eben auch Videos damit. Da kann ich dir empfehlen mal für die erste Zeit dann wenn du dich für das normale Tablet von Amazon entscheiden solltest, dir dann mal Prime zu holen. Da gibt es auch ein Monatsabo und kannst es monatlich kündigen.

      Aber du kannst auch bei den kleineren eReadern zoomen. Hab das zwar selten gemacht, aber naja

      Ich hab jetzt sogar mal mein Paperwhite ausgepackt und mal bisschen gelesen und finde das eigentlich auch von der Größe ok.
      Kommt eben je drauf an was du genau erwarten möchtest.
      Eventuell hast du ja jemanden in deinem Umfeld der einen Paperwhite hat und du dir mal die Leseprobe drauf angucken kannst?
      Bedenke da aber, man muss sich zuerst dran gewöhnen.
      Ich musste mich auch dran gewöhnen und will mein Gerät nicht missen.
      Hab dir mal ein Bild angehängt wo du mal beide im Vergleich siehst.
      Links ist der Paperwhite und rechts mein HD 8.
      Für Spoiler und so möchte ich mich mal entschuldigen, aber anders kann ichs nicht zeigen.
      Bilder
      • 23191999_1593534677363988_1266771103_o.jpg

        99,57 kB, 1.184×668, 45 mal angesehen
    • Spoiler sind für

      Marron Ekadore schrieb:

      Ich kanns zumindest nur von mir sagen, dass ich gerne meinen 8 Zoll nutze, aber ich schaue eben auch Videos damit. Da kann ich dir empfehlen mal für die erste Zeit dann wenn du dich für das normale Tablet von Amazon entscheiden solltest, dir dann mal Prime zu holen. Da gibt es auch ein Monatsabo und kannst es monatlich kündigen.

      Aber du kannst auch bei den kleineren eReadern zoomen. Hab das zwar selten gemacht, aber naja

      Ich hab jetzt sogar mal mein Paperwhite ausgepackt und mal bisschen gelesen und finde das eigentlich auch von der Größe ok.
      Kommt eben je drauf an was du genau erwarten möchtest.
      Eventuell hast du ja jemanden in deinem Umfeld der einen Paperwhite hat und du dir mal die Leseprobe drauf angucken kannst?
      Bedenke da aber, man muss sich zuerst dran gewöhnen.
      Ich musste mich auch dran gewöhnen und will mein Gerät nicht missen.
      Hab dir mal ein Bild angehängt wo du mal beide im Vergleich siehst.
      Links ist der Paperwhite und rechts mein HD 8.
      Für Spoiler und so möchte ich mich mal entschuldigen, aber anders kann ichs nicht zeigen.
      Spoiler sind kein Problem ;)
      Das ist schon ein großer Unterschied O_O

      Die 6" sind jetzt schon raus. Mal zoomen geht, aber dauernd ist dann blöd.
    • Also ich habe ein bisschen mal den Vergleich mit einem gleich großen Band gemacht und das HD8 kommt dem an Größe am Nächsten. Finde es aber auch nicht so schlecht mit dem Paperwhite zu lesen.
      Das einzige Problem was du halt bei dem Tablet hast ist eben dass es bei Licht extrem blendet, aber ich habe davon gehört dass es so eine Folie gibt die entspiegelt.
    • Ich selbst lese mit dem Paperwhite viele Manga. Komme auch gut mit der Größe klar. Aber ich habe auch sehr gute Augen. Ich könnte mir vorstellen, dass es durchaus viele Leute gibt, denen die Schrift ohne Zoom zu klein ist. Und auf einem Paperwhite (zumindest auf dem Modell was ich habe) gibt es keine Farben. Sollte man also einen Manga lesen, der hin und wieder Farbseiten hat, wie zum Beispiel "Mirai Nikki", muss man diese ebenfalls in schwarzweiß lesen. Dafür ist die Bildqualität hervorragend.

      Ich finde das Teil klasse. Bücher sowie Manga lassen sich, meiner Meinung nach, hervorragend lesen und die Akkulaufzeit ist phänomenal.