Sightseeingtour

    NEUE FOLGEN bei ProSieben Maxx? Diskutiere mit uns über die brandheiße Meldung!

    Detektiv Conan läuft bei ProSieben MAXX: Diskutiere mit uns über die aktuellen Folgen!

    • Sightseeingtour

      Hier darfst du posten, welche Orte du in Tokyo am liebsten besuchen würdest, könntest du 1 Woche (allein in Tokyo) verbringen.
      Bitte gib auch eine Inhaltsangabe über diese Orte, damit alle etwas darüber erfahren können!


      Cut me down, but it's you who'll have further to fall
      you shoot me down, but I get up
      I'm bulletproof, nothing to lose
      fire away, fire away
      you shoot me down, but I won't fall

      I am titanium








    • Huch eben über diesen Thread gestolpert und gemerkt, dass der ganz gut passt.

      Ich bin in 4 Monaten unteranderem eine Woche in Tokyo. Hat jemand irgendwelche Empfehlungen? Aktuell steht auf unserer Liste:
      -Tokio Kaiserpalast in Chiyoda
      -Besuch der Virtel Sibuja und Akihabara
      -der Skytree Tower
      -ein Sumo Turnier
      -Tempel Besichtigung (noch keiner festgelegt)
      -und eine Nacht das japanische Nightlife, Clubs etc. genießen

      Habt ihr irgendwelche Empfehlungen oder irgendwas, dass Ihr gerne besuchen würdet?
      Hier könnte Ihre Signatur stehen.
    • Herr Morita schrieb:

      Huch eben über diesen Thread gestolpert und gemerkt, dass der ganz gut passt.

      Ich bin in 4 Monaten unteranderem eine Woche in Tokyo. Hat jemand irgendwelche Empfehlungen? Aktuell steht auf unserer Liste:
      -Tokio Kaiserpalast in Chiyoda
      -Besuch der Virtel Sibuja und Akihabara
      -der Skytree Tower
      -ein Sumo Turnier
      -Tempel Besichtigung (noch keiner festgelegt)
      -und eine Nacht das japanische Nightlife, Clubs etc. genießen

      Habt ihr irgendwelche Empfehlungen oder irgendwas, dass Ihr gerne besuchen würdet?
      Darf ich nachfragen wie dein Trip in Tokyo war? :)

      Ich bin nächstes Jahr auch wieder dort! <3
    • Neu

      Nessy schrieb:

      Herr Morita schrieb:

      Huch eben über diesen Thread gestolpert und gemerkt, dass der ganz gut passt.

      Ich bin in 4 Monaten unteranderem eine Woche in Tokyo. Hat jemand irgendwelche Empfehlungen? Aktuell steht auf unserer Liste:
      -Tokio Kaiserpalast in Chiyoda
      -Besuch der Virtel Sibuja und Akihabara
      -der Skytree Tower
      -ein Sumo Turnier
      -Tempel Besichtigung (noch keiner festgelegt)
      -und eine Nacht das japanische Nightlife, Clubs etc. genießen

      Habt ihr irgendwelche Empfehlungen oder irgendwas, dass Ihr gerne besuchen würdet?
      Darf ich nachfragen wie dein Trip in Tokyo war? :)
      Ich bin nächstes Jahr auch wieder dort! <3
      Sehr gut, hat tierisch spaß gemacht und war generell sehr cool. Viel neues gesehen und coole Sachen erlebt. Hab auch einige Orte die ich schon aus Detektiv Conan kannte beuschen können.
      Was die oben genannte Liste angeht:
      Leider konnte ich kein Sumo Turnier besuchen, die haben erst eine Woche nach meiner Abreise stattgefunden. :1f612:

      Ansonsten war der Kaiserpalast in Tokyo sehr schön, Shibuya, Akihabara und natürlich noch viel mehr Viertel haben wir gesehen. Ich hatte einen Reiseführer, der hat Routen immer an den einzelten Bahnstationen gestartet. Von daher immer eingestiegen, alles angeschaut was einen interessiert hat, wieder einsteigen und zur nächsten Station. Oder wir sind auch viel gelaufen um möglichst viel von der Stadt und den Vierteln zu sehen.
      Skytree Tower haben wir gesehen, aber wir waren nicht drauf. Sind dann lieber auf den Tokyo Tower und auf das Rathaus. Und Tempel habe ich gefühlt hunderte gesehen. So schöne Oasen der Ruhe mitten in einer Millionenmetropole, diese Kontraste fand ich sehr schön. Und das Nightlife war echt Super. Ein Maidcafé und eine Karaokebar empfehle ich auch jedem anderen Besucher, wir hatten richtig lustige abende dort.
      Genrell waren die Bars dort cool, einzig dass man dort regelmäßig eine Service Pauschale zahlen musste, fand ich nicht so gut, aber andere Länder, andere Sitten.

      Tokyo und Japan stehen definitiv auf meiner, muss ich nochmal besuchen Liste. Da ich aber in Tokyo schon viel gesehen habe und mir die ländliche Region besser gefallen hat, würde ich einen möglichen zukünftigen Aufenthalt in Tokyo nicht länger als eine Woche gestallten wollen. In den Bergen im Onsengebiet war es für einen Urlaub doch deutlich entspannter als in den Städten selbst. :1f44c:
      Hier könnte Ihre Signatur stehen.
    • Neu

      Herr Morita schrieb:


      Und Tempel habe ich gefühlt hunderte gesehen. So schöne Oasen der Ruhe mitten in einer Millionenmetropole, diese Kontraste fand ich sehr schön.
      Genau DAS fand ich in einer so riesigen Stadt auch einfach faszinierend. :) Ich habe mich immer gefragt wie das gehen soll, aber ich wurde in keinem Park oder Tempel enttäuscht. <3

      Freut mich das es dir dort gefallen hat. :) Ich habe mein Herz wirklich an Japan verloren. Egal ob die Natur, das Essen, die Kultur oder die Musik.

      Das mit dem Tourguide klingt ganz interessant. Wurde dann jeden Tag ein anderer Stadtteil abgearbeitet oder wie muss ich mir das vorstellen?

      Ich bin bis jetzt immer auf eigene Faust los gezogen. Der Sky Tree ist schon Hammer, allerdings auch der Eintrittspreis.^^° Ich finde den Tokyo Tower auch "besser".

      Ich werde nächstes Jahr definitiv Osaka und Kyoto dazu nehmen und auf der Liste steht eh schon ein Onsenbesuch :) Wir wollen diesmal auch zum Fuji.
    • Neu

      Nessy schrieb:

      Herr Morita schrieb:

      Und Tempel habe ich gefühlt hunderte gesehen. So schöne Oasen der Ruhe mitten in einer Millionenmetropole, diese Kontraste fand ich sehr schön.
      [...]
      Das mit dem Tourguide klingt ganz interessant. Wurde dann jeden Tag ein anderer Stadtteil abgearbeitet oder wie muss ich mir das vorstellen?

      Ich bin bis jetzt immer auf eigene Faust los gezogen. Der Sky Tree ist schon Hammer, allerdings auch der Eintrittspreis.^^° Ich finde den Tokyo Tower auch "besser".

      Ich werde nächstes Jahr definitiv Osaka und Kyoto dazu nehmen und auf der Liste steht eh schon ein Onsenbesuch :) Wir wollen diesmal auch zum Fuji.
      Labyrinth Tokyo war unser Reiseführer. Für 10€ echt in Ordnung, mit kleineren Tipps und es findet sich was für Jung und alt. Es sind auch immer Karten mit Laufwegen aufgemalt, man kann (und sollte) aber natürlich auch davon abweichen wenn man was interessantes sieht. Sky Tree ist bei uns auch wegen der Preise weggefallen und wir haben uns für den Tokyo Tower entschieden, weil da auch ein paar Ebenen eines One Piece "Museum/Ausstellung" waren. War ganz nett, aber für mich nicht soo cool, da die Wartezeiten doch verhältnismäßig lange waren und die Attraktionen teilweise trotz Eintrittspreis nochmal Geld gekostet haben. Mein Bruder hat auch noch die One Piece Theater Show besucht und war begeistert, aber wir anderen sind dann doch lieber in Ginza was trinken gegangen :D

      Wir waren übrigens auch in Hokkaido. Das hatte eine sehr schöne Landschaft und wir waren sehr froh, dort ein Auto gemietet zu haben. Das war definitiv die beste Entscheidung, so konnte man super günstig, viel vom Land/der Insel sehen. Die Bergpässe die wir da gefahren sind waren traumhaft. Auch zu empfehlen wenn man Tokyo ist, ist ein Tagesausflug mit der Bahn (1h) in die Tempelstadt Kamakura. Die dortigen Tempelanlagen waren riesig, leider haben wir nicht alle 5 großen Tempel geschafft. Dafür waren Sie einfach zu groß.

      Osaka, Kyoto, Hiroshima und den Fuji will ich unbedingt auch nochmal besuchen.
      Hier könnte Ihre Signatur stehen.
    • Neu

      Herr Morita schrieb:

      Nessy schrieb:

      Herr Morita schrieb:

      Und Tempel habe ich gefühlt hunderte gesehen. So schöne Oasen der Ruhe mitten in einer Millionenmetropole, diese Kontraste fand ich sehr schön.
      [...]Das mit dem Tourguide klingt ganz interessant. Wurde dann jeden Tag ein anderer Stadtteil abgearbeitet oder wie muss ich mir das vorstellen?

      Ich bin bis jetzt immer auf eigene Faust los gezogen. Der Sky Tree ist schon Hammer, allerdings auch der Eintrittspreis.^^° Ich finde den Tokyo Tower auch "besser".

      Ich werde nächstes Jahr definitiv Osaka und Kyoto dazu nehmen und auf der Liste steht eh schon ein Onsenbesuch :) Wir wollen diesmal auch zum Fuji.
      Labyrinth Tokyo war unser Reiseführer. Für 10€ echt in Ordnung, mit kleineren Tipps und es findet sich was für Jung und alt. Es sind auch immer Karten mit Laufwegen aufgemalt, man kann (und sollte) aber natürlich auch davon abweichen wenn man was interessantes sieht. Sky Tree ist bei uns auch wegen der Preise weggefallen und wir haben uns für den Tokyo Tower entschieden, weil da auch ein paar Ebenen eines One Piece "Museum/Ausstellung" waren. War ganz nett, aber für mich nicht soo cool, da die Wartezeiten doch verhältnismäßig lange waren und die Attraktionen teilweise trotz Eintrittspreis nochmal Geld gekostet haben. Mein Bruder hat auch noch die One Piece Theater Show besucht und war begeistert, aber wir anderen sind dann doch lieber in Ginza was trinken gegangen :D
      Wir waren übrigens auch in Hokkaido. Das hatte eine sehr schöne Landschaft und wir waren sehr froh, dort ein Auto gemietet zu haben. Das war definitiv die beste Entscheidung, so konnte man super günstig, viel vom Land/der Insel sehen. Die Bergpässe die wir da gefahren sind waren traumhaft. Auch zu empfehlen wenn man Tokyo ist, ist ein Tagesausflug mit der Bahn (1h) in die Tempelstadt Kamakura. Die dortigen Tempelanlagen waren riesig, leider haben wir nicht alle 5 großen Tempel geschafft. Dafür waren Sie einfach zu groß.

      Osaka, Kyoto, Hiroshima und den Fuji will ich unbedingt auch nochmal besuchen.
      Haha wie lustig. Das Buch habe ich auch :)

      Ich habe mir die Touren immer selbst geplant. Haben immer eine Tag und eine Nachttour gemacht. Das hat immer super funktioniert.

      Der Sky Tree war abartig teuer. Vor allem wenn man auf beide Plattformen wollte. Den Tokyo Tower liebe ich :) Wir waren auch im One Piece Restaurant. Das war wirklich lecker XD
      Danach sind wir noch in eine Sky Lounge gegangen und saßen direkt vor dem beleuchteten Tokyo Tower. <3 Das war wirklich der Hammer :D Ok, gut die Preise für die Cocktails dann nicht :whistling: aber es war jeden Yen wert. :thumbsup:

      Ginza fand ich auch super. Dort haben wir das Alice Café besucht. Wieviele Leute wart ihr denn?

      Hokkaido würde ich auch sehr gerne mal machen, aber das würde fürs nächste Mal den zeitlichen Rahmen sprengen.
    • Neu

      @Herr Morita, @Nessy: Setzt Hiroshima + Tagesausflug nach Miyajima unbedingt auf eure Listen ;) Ganz klare Empfehlung, weil Hiroshima eine wirklich hübsche Stadt ist und natürlich auch geschichtlich gesehen sehr interessant ist. Miyajima ist von dort aus gut zu erreichen. Das ist die Insel mit dem berühmten großen Torii im Wasser. Und wie auch in Nara kann man hier freilaufende Rehe füttern ;)

      Zurück zu Tokyo: der Skytree ist tatsächlich nicht gerade billig, aber er bietet eine wirklich großartige Sicht über die Stadt. Wenn ich richtig informiert bin, ist er auch der höchste Turm der Welt. Bei gutem Wetter kann man sogar den Fujisan sehen. :)

      Eine Woche in Tokyo könnte man natürlich wunderbar in den wunderschön angelegten Parks verbringen, ich würd aber auch Tokyo Station (Hauptbahnhof) empfehlen. Allein da kann man schon 'nen ganzen Tag rumirren, falls es draußen zu warm wird xD Die Fassade am Südeingang (wenn ich mich nicht vertue) sieht auch sehr hübsch und eher untypisch für Japan aus. Im Untergrund der Nordseite gibt es dafür die Character Street mit vielen Animeshops :thumbsup:

      Ebenfalls sehr beeindruckend finde ich Asakusa mit seiner typisch japanischen Architektur, und vor allem dem riesigen Lampion im Kaminari-Tor. ^^ Dort gibt es zudem viele kleine Läden mit örtlichen Spezialitäten, Souvenirs und Touriquatsch - lohnt sich also auch ;)
      Ach, es gibt einfach so viel in Tokyo zu sehen und Yokohama kann man ja eigentlich auch noch dazuzählen ^^
      "Ain't nobody here but bad kids!
      And the ones who have the most fun doing whatever they want, whenever they want, are the winners.
      Remember that."