Angepinnt Welchen Manga habt ihr zuletzt gelesen?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Nach 12 Jahren: ProSieben MAXX zeigt ab Oktober neue Detektiv Conan-Folgen auf Deutsch!

    • Mein letztes manga das ich gelesen habe war gestern der siebente Band von Namida Usagi.
      Also wer süße Romance storys liebt denen kann ich Namida Usagi wirklich empfehlen
    • Ich bin gerade dabei, Band 80 von Conan zu lesen, aber nebenbei auch AoT sowie Fairy Tail und No. 6

      An sich lese ich gerade viele Manga, aber angesprochen fühle ich mich zurzeit von No. 6, vor allem weil da auch ein Hauch Yaoi dabei ist. (Also für Mädchen die MannXMann Pairings lieben, sehr geeignet xD)

      Aber auch AoT lese ich gerne, vor allem wegen der spannenden Story und den interessanten Charakteren ^^
      Freddy
      "Nice to meet you, Kids."

      "I am Bonnie. And I play a Song for You." *laughs*

      Chica
      "Do you want Pizza?"
    • Lucy/Luna schrieb:

      An sich lese ich gerade viele Manga, aber angesprochen fühle ich mich zurzeit von No. 6, vor allem weil da auch ein Hauch Yaoi dabei ist. (Also für Mädchen die MannXMann Pairings lieben, sehr geeignet xD)
      Also um in No. 6 Yaoi zu finden muss man wirklich viel hinzudichten, zumindest aktuell ( Band 2 ) Es gibt ein wenig Andeutungen, dass es so sein könnte, aber nix gewisses.

      Nichtsdestotrotz ist No. 6 auch eine von mir gerne gelesene Story und ich freue mich schon auf Band 3 welcher im Feb. erscheint.

      Ebenfalls heute Nacht gelesen, A+B Angel + Blood. :thumbup: Etwas kurios zu Beginn und nicht wirklich verständlich zumindest für mich, später aber lasen sich die einzelnen Parteien besser zuordnen ^^


      LG :ohi:
    • Kirito/Asuna schrieb:

      Zitat von »Lucy/Luna«
      An sich lese ich gerade viele Manga, aber angesprochen fühle ich mich zurzeit von No. 6, vor allem weil da auch ein Hauch Yaoi dabei ist. (Also für Mädchen die MannXMann Pairings lieben, sehr geeignet xD)
      Also um in No. 6 Yaoi zu finden muss man wirklich viel hinzudichten, zumindest aktuell ( Band 2 ) Es gibt ein wenig Andeutungen, dass es so sein könnte, aber nix gewisses.


      Also ich fande schon das besonders in Band 1 viele Andeutungen zu Yaoi vorhanden waren, ist aber auch nur meine Ansichtssache und meine Meinung. DIe kann man mir nicht streitig machen.
      Freddy
      "Nice to meet you, Kids."

      "I am Bonnie. And I play a Song for You." *laughs*

      Chica
      "Do you want Pizza?"
    • Zur Zeit lese ich Prinzessin Sakura, aber da ich dazwischen auch mal was anderes lese, las ich nebenbei noch "Ipomoea", was von einer beginnenden Yuri-Beziehung handelt. Die Zeichnungen waren nicht schlecht, aber auch nicht überragend, die Story zwar gut, aber man hätte ruhig nicht ganz so klischeemäßig darüber schreiben müssen (jungenähnliches, sportliches Mädchen trifft unscheinbares, verschüchtertes Mädchen...).

      Aber für einen einfachen Einzelband dann doch ganz in Ordnung, für diejenigen, die dieses Genre auch mögen. ^^

      Ich hoffe, hier ist es nicht verboten, über Yuri zu reden, dann tut es mir natürlich leid. ô.ô
    • Auch ich habe vor kurzem (endlich!) den zweiten Band von No.6 gelesen. Leider hatte ich den ersten Band kaum noch in Erinnerung, sodass es ein bisschen schwierig war, mich wieder reinzufinden. An sich aber nach wie vor ein ganz netter Manga, den ich aber nicht unbedingt jedem weiterempfehlen würde.

      Was mir bei No.6 positiv aufgefallen ist, ist die Vorschau am Ende des Bandes. So etwas freut mich immer wieder und schön auch, dass direkt ein Erscheinungstermin des dritten Bandes hinterlegt ist. :)
      You see, but you do not observe. The distinction is clear.
    • Sternentraum schrieb:

      Ich hoffe, hier ist es nicht verboten, über Yuri zu reden, dann tut es mir natürlich leid.


      Warum sollte es verboten sein über dieses Genre reden zu dürfen? Klar ist es etwas ungewöhlich, aber es ist trozdem was ganz normales was Beziehungen angeht. Wir haben doch auch schon Fanfictions gehabt die in die gleichgeschlechtliche Liebe gehen (denke ich zumindest).
      Aber es ist eben ein ganz normales Mangagenre wie Yaoi auch. Daher wüsste ich nicht warum wir nicht darüber schreiben sollten. Wir sind doch ein tolerantes Forum. Bedenken könnte man höchstens aufgrund der Altersgrenzen von Mangas äußern, da man ja nicht weiß ob User die erst 14 sind auch Kommentare zu Mangas ab 16 oder 18 lesen. Aber auch da kann es es übertreiben (und kontrollieren kann man es auch nicht wirklich), was ist denn an einem Kommentar schlimm der sagt das dort ein Mensch mit dem Schwert in 2 Teile geteilt wird? Aber für unpassende Äußerungen haben wir ja das Forenteam, was da einschreiten würde.

      Habe selbst auch einige Yuri Manga zuhause auch Ipomoea. Zwar noch nicht gelesen aber ich freu mich darauf. Ja ich mag auch Liebes/Beziehungsgeschichten. Passt daher auch ganz gut da ich zuletzt den Manga Sailor Moon gelesen habe, sogar 2 mal + die Short Stories und Sailor V ♥
      Momentan lese ich gerade Yugioh.
      Hat den vielleicht noch jemand von euch und kann mir sagen ob bei euch auch in Band 9 ab Kapitel 74 eingige Seiten vertauscht sind?
      Ruhe und Gelassenheit, dazu noch Sorgfalt. Alles Eigenschaften meines Helden Holmes.

    • @Philipp S.: Apropos Vorschau, die gibt's ja auch immer am Ende eines jeden BTOOOM!-Bandes (soweit ich das bis Band 3 überblicken kann) - da ich sowas von Detektiv Conan, Kaito Kid, Blue Exorcist & Co. nicht gewohnt bin, fiel mir das besonders positiv auf! :)

      Aktuell lese ich Detektiv Conan Band 82 und bin bisher wirklich angetan! Habe diesen beinahe abgeschlossen und muss ich sagen, Aoyama hat sich bisher wirklich Mühe bei der Fall-Zusammenstellung gegeben. [Achtung, minimale Spoiler?] Selbst den Fall um Kaito Kid und Makoto Kyogoku fand ich inhaltlich äußerst gut, obwohl mir persönlich Conan zu sehr in den Hintergrund gerückt wurde. Aber außerhalb des inhaltlichen war es einfach nur erbärmlich schwach, ein weiterer Tiefpunkt von Kid. Wo war die Zauberei? Wo war die Action? Hat er sein Genie während des Umziehens vollständig abgelegt?
      Like ConanNews auf Facebook, folge ConanNews auf Twitter sowie Instagram und tritt unserem Discord-Server bei! :)
    • @Mario-WL: Soweit ich da informiert bin, gibt es bei den japanischen Conan-Bänden ab und an auch eine Vorschau auf den nächsten Band... Sollte EMA eventuell mal übernehmen! ;)

      Ich bin derzeit auch damit beschäftigt, Band 82 zu lesen. Da ich den japanischen Manga damals nicht sonderlich stark verfolgt habe, kenne ich den Inhalt des Bandes nur noch grob und bin umso gespannter, was sich alles zugetragen hat. Wirklich umgehauen hat mich der Band bisher aber noch nicht...
      You see, but you do not observe. The distinction is clear.