Rum & Scotch

    Wir suchen deinen Vorschlag: Gestalte den neuen Header des ConanForums!

    Detektiv Conan läuft bei ProSieben MAXX: Diskutiere mit uns über die aktuellen Folgen!

    • Hier der neuste Spoiler in dem Rums Identität auffliegt (mit Übersetzung):


      Hier die Diskussion dazu:
      Spoiler anzeigen
      Wo wir schon bei Inspektor Yamamura und eher gewagten Theorien sind, hab ich mir gedacht ich erlaub mir einen kleinen Spaß.
      Wer es nicht erkannt hat, dass Original findet sich in Band 32 und behandelt James Black ersten Auftritt. Die Texte sind selbstverständlich frei erfunden.
      Ich finde, auch wenn es sich um einen Spaß handelt, dass es trotzdem so aussieht, als würde er die Brille wechseln und jetzt eine mit einem verdunkelten Auge aufziehen.
      Im Anime hat man die Szene übrigens anders dargestellt, dort ist die Brille auf der einen Seite nicht verdunkelt, sondern er hat das Auge geschlossen und man sieht, wie er ein und die selbe Brille putzt.
      Also ist James wahrscheinlich doch nicht Rum :(
      Hier könnte Ihre Signatur stehen.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Herr Morita ()

    • Ach wild spekulieren fetzt schon manchmal. :D
      James Black ist sowieso ein Fall für sich... Der wirkte in seinem ersten Auftritt noch so clever, doch danach ist er einfach nur nur ein Dispatcher geworden, selbst seinen Mercedes darf er nicht mehr allein fahren, da würde ich schon freiwillig zur Organisation wechseln. XD
      :::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::The Show must go on:::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::
    • Also in Kapitel 1005 sehen wir ja am Schluss die 3 anscheinend Hauptverdächtigen was das Thema RUM angeht.

      Rumi Wakasa
      Hyoue Kuroda
      Kanenori Wakita

      Rumi hat Zugang zur Liste der Opfer des APTX, sie ist also definitiv Plotrelevant. Sie ist natürlich am offensichtlichsten, allein was ihren Vornamen angeht. In meinen Augen schliesst sie eben genau das aus.
      Meine Theorie ist dass ASACA und RUM zwei verschiedene Personen sind. Rumi ist ASACA, also die damalige Leibwächterin von Amanda Hughes. Die wurde von RUM umgebracht. Da sich Hughes und Koji Haneda kurz vor ihrem Tod getroffen haben, hat entweder Koji Asaca oder Asaca Koji vedächtigt Hughes umgebracht zu haben. Dabei kam es zum Streit zwischen Koji und Asaca/Rumi. Rumi hat den Kampf dann gewonnen und ich denke auch dass sie ihn getötet (nicht absichtlich eher zur Verteidigung). Da Koji allerdings Scherern in der Hand hatte als er starb, könnten daher die Narben von Rumi auf ihren Oberkörper stamme.
      Daher war damals auch das Zimmer von Koji verwüstet und das von Amanda nicht. Entweder hat sie ihn nur bewusstlos geschlagen, RUM kam zurück und hat ihn dann getötet (wobei ich dann nicht verstehe wieso er nicht gleich das Zimmer ohne Spuren aufgeräumt hat, vielleicht mangelnde Zeit oder aber er wusste ja dass die Spuren in dem Zimmer sowieso nicht auf ihn deuten würden)

      Kuroda wäre wohl der passende RUM, Verbindung zur Polizei, sein Auftreten (man würde ihn auch ernst nehmen). Noch dazu ist er der einzige der bisher in Openings vorgekommen ist.

      Wakita ist der unscheinbarste. Bei ihm kann man nur vermuten



      Ich denke, dass es sich bei den 2 um Rum und um Akais Vater handelt. Wer wer ist kann ich nicht sagen (oder ist RUM Akais Vater)
      Da der Plot allerdings genauso aufgebaut ist wie der Bourbon Fall, könnte ich mir vorstellen dass entweder keiner der 3 Rum ist oder eben die offensichtlichste. Weil wenn man ehrlich ist hat er es so geschrieben, das bisher jeder der 3 zu RUM werden könnte.
      Was meint ihr wer die 3 sind?


      Sorry für die "etwas" unübersichtliche Schreibweise :D

      Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von Sebastian94 ()

    • Sebastian94 schrieb:

      Kuroda wäre wohl der passende RUM, Verbindung zur Polizei, sein Auftreten (man würde ihn auch ernst nehmen). Noch dazu ist er der einzige der bisher in Openings vorgekommen ist.
      Kuroda ist der offensichtliche Red Herring. Sprich, die Falle. Genauso wie Subaru Okiya = Bourbon, weil man ihn öfters Bourbon trinken gesehen hat...
      Kuro = Schwarz, das wäre viel zu offensichtlich. Auch war er seit seinem Auftritt öfters im Vordergrund gewesen von den drei Verdächtigen, wohingegen Wakita am wenigsten einen Auftritt hatte.
      Natürlich kann es sein, dass Kuroda Rum ist, aber so wie er momentan gestellt wird, ist er offensichtlich die Falle, die Gosho gerne macht. Der, der am wahrscheinlichsten ist, ist es nicht.

      Sebastian94 schrieb:

      Dabei kam es zum Streit zwischen Koji und Asaca/Rumi. Rumi hat den Kampf dann gewonnen und ich denke auch dass sie ihn getötet (nicht absichtlich eher zur Verteidigung). Da Koji allerdings Scherern in der Hand hatte als er starb, könnten daher die Narben von Rumi auf ihren Oberkörper stamme.
      Sie hat ihn also nicht absichtlich getötet. Alles klar. Deswegen ist Koji Haneda auch auf der Liste der APTX Opfer. Sie hat ihn also zur Verteidigung ein Gift der Organisation gegeben, die ihre Chefin umgebracht haben. Ja ne, is klar. :D

      Sebastian94 schrieb:

      Ich denke, dass es sich bei den 2 um Rum und um Akais Vater handelt. Wer wer ist kann ich nicht sagen (oder ist RUM Akais Vater)
      Oder, was wahrscheinlicher ist, der Vater ist Tod.
    • Peter der DC Fan schrieb:

      Sebastian94 schrieb:

      Kuroda wäre wohl der passende RUM, Verbindung zur Polizei, sein Auftreten (man würde ihn auch ernst nehmen). Noch dazu ist er der einzige der bisher in Openings vorgekommen ist.
      Kuroda ist der offensichtliche Red Herring. Sprich, die Falle. Genauso wie Subaru Okiya = Bourbon, weil man ihn öfters Bourbon trinken gesehen hat...Kuro = Schwarz, das wäre viel zu offensichtlich. Auch war er seit seinem Auftritt öfters im Vordergrund gewesen von den drei Verdächtigen, wohingegen Wakita am wenigsten einen Auftritt hatte.
      Natürlich kann es sein, dass Kuroda Rum ist, aber so wie er momentan gestellt wird, ist er offensichtlich die Falle, die Gosho gerne macht. Der, der am wahrscheinlichsten ist, ist es nicht.




      Offensichtlichste / Passendste, das meine ich ja damit.
      Aber es wäre dann eben wieder 1 zu 1 der Selbe Aufbau wie bei Subaru und Bourbon.
      Deshalb kann ja diesmal das Offensichtliche auch die Wahrheit sein.

      Sebastian94 schrieb:

      Dabei kam es zum Streit zwischen Koji und Asaca/Rumi. Rumi hat den Kampf dann gewonnen und ich denke auch dass sie ihn getötet (nicht absichtlich eher zur Verteidigung). Da Koji allerdings Scherern in der Hand hatte als er starb, könnten daher die Narben von Rumi auf ihren Oberkörper stamme.
      Sie hat ihn also nicht absichtlich getötet. Alles klar. Deswegen ist Koji Haneda auch auf der Liste der APTX Opfer. Sie hat ihn also zur Verteidigung ein Gift der Organisation gegeben, die ihre Chefin umgebracht haben. Ja ne, is klar. :D

      Das mit der Liste hatte ich vergessen. Dann bleibe ich dabei dass Haneda sie angegriffen hat, sie sich verteidigt hat, ihn ausgenockt hat, danach kam RUM und hat ihn mit dem Gift getötet. Daher ist sie auch untergetaucht, da sie genau wusste dass sie sofort Tatverdächtiger Nummer 1 gewesen wäre.




      Sebastian94 schrieb:


      Ich denke, dass es sich bei den 2 um Rum und um Akais Vater handelt. Wer wer ist kann ich nicht sagen (oder ist RUM Akais Vater)
      Oder, was wahrscheinlicher ist, der Vater ist Tod.
      Haha, mit gefällt deine Kreativität Sherlock :DD
      [/quote]