Wie gefällt euch Pokémon?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Das Finale steht: Start ist am morgigen Sonntag um 12 Uhr!

    ProSieben MAXX zeigt jeden Freitag um 20:15 Uhr einen Conan-Film! Diskutiere mit uns über Film 17: Detektiv auf hoher See!!

    • Noire schrieb:

      Aber ja gut der Junge versucht seid 20 Jahren Pokémon-Meister zu werden und wollte der allerbeste sein wie keiner vor ihn war
      Und er ist so sehr auf dieses Ziel fixiert, dass er in all den Jahren keine Zeit fand, erwachsen zu werden, ebensowenig wie die Detective Boys, die ständing sitzen bleiben u. daher immer noch in der 1. Klasse rumkrebsen!
      Scheinen wohl allesamt EVA-Piloten zu sein. Die können bekanntlich auch (nicht) altern.
      Oder Nachkommen von Homer Simpson, dessen Kinder nicht Geburtstag feiern dürfen, weil er zu viele Partys ruiniert hat.
      Oder hat Sherry etwa ein Gift entwickelt, das den Alterungsprozess stoppt und es versehentlich über mehrere Serien verteilt?
      Oder ... (aus vorauseilendem Gehorsam gegenüber der Maasi selbst zensiert)

      "Der Todeskampf der Sonne, der die Welt in Blut tränkt. Wie oft ich ihr wohl noch begegnen werde, dieser traurigen Farbe?" (Band 38, Fall 4)
    • Also, die Spiele lassen wir hier mal außen vor.

      Bei mir kommt es stark auf die jeweilige Staffel an, wie gut ich den Anime finde.

      Ich bin jemand, der offen für alle Generationen ist und daher spielt die Generation der Pokemon für mich keine Rolle, welche Staffel ich gut finde, sondern wie der Anime dazu umgesetzt wurde und welche Charaktere mitmachen und dergleichen.

      Ich bin zum Beispiel ein Riesenfan der XYZ Staffel. Da wirkt Ash mal fast so was wie erwachsen, ich hatte wirklich das erste Mal das Gefühl, er hat sich weiter entwickelt und ist reifer geworden. Auch die Liga Kämpfe waren einigermaßen spannend und der zweite Protagonist - Alan - war da sowieso mein Favorit ohne Ende. Dann noch der Finale Kampf gegen Flordelis. Ich hatte bei der Staffel wirklich das Gefühl, dass sie nicht mehr irgendwelche kleinen Kinder ansprechen wollen, sondern auch mal an die Leute gehen, die Pokemon seit 20 Jahren kennen, aber schon erwachsen geworden sind, so wie auch Ash in dieser Staffel.
      Das Setting war deutlich düsterer, als man es von Pokemon kennt.

      Und danach kam Sonne und Mond.... Von dem Zeichenstil mal abgesehen, ist das ein Rückschritt in die ferne Vergangenheit. Ash wieder kindisch hoch zehn, er weiß wieder nix, sein Pikachu wieder auf Level 1 so ungefähr....

      Nun mal zu den Spielen:

      Ich bin für jedes Spiel offen, für jede neue Generationen, auch wenn ich sagen muss, dass die sich mit USUM keinen Gefallen getan haben... Diese Spiele habe ich auch nur, weil Turniere....
      Trotzdem bin ich jedes Mal aufs neue gespannt, was rauskommt und wie das Spiel wird. Und ich mag auch Spin Offs.
      Mit eines meiner Lieblingspokemon Spiele ist zum Beispiel eines, welches es leider nie nach Deutschland geschafft hat, ist Pokemon Conquest :D