Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 399.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Diskutiere mit uns über die NEUEN FOLGEN bei ProSieben MAXX!

  • Ich würde ja sagen, dass das etwas zu früh kommt, schließlich liefen die Filme vor nicht allzu langer Zeit schon mal. Das könnte aber immerhin bedeuten dass man im Moment zufrieden mit Conans Performance im Fernsehen ist, da man sonst nicht einen großen Teil des Tages mit Conan befüllen würde. Andererseits könnte es auch ein Versuch sein Conan besser zu bewerben um die Serienquoten zu bessern.

  • Zitat von Zero: „Es wird sicherlich mitlizenziert worden sein. “ ProSieben macht mir da keine Sorgen, aber TMS verwendet nicht alle Lieder international. Ich vermute Lizenzprobleme auf deren Seite, die dafür Sorgen dass die Lieder nicht außerhalb Japans verwendet werden dürfen. Aber ich halte die Chancen für hoch, dass das neue Lied da ist, da ja schon zwei Hintereinander übersprungen wurden.

  • Zitat von kogori: „Vielleicht noch ergänzend: Ab Mittwoch wird ein neues Ending ausgestrahlt. “ Zumindest vermutlich. Wenn TMS/P7M/Whoever die Rechte dazu hat. Denn jetzt läuft ja auch das falsche Ending.

  • Ja, scheint irgendwie mittlerweile die Regel zu sein, bei den meisten Charakteren die zweite Silbe besonders zu betonen. Ich persönlich hoffe ja, dass man Jirokichi Suzuki in der Serie endlich nicht mehr Yirokichi ausspricht.

  • Zitat von kogori: „Aber ist es nicht so, dass Kazé einen nicht unerheblichen Lizensierungsbetrag an Pro7Maxx abtreten muss, wenn sie eine DVD-Veröffentlichung planen? “ Davon würde ich nicht zwangsläufig ausgehen. ProSieben Maxx hat zumindest die TV-Rechte gekauft. Ob sie auch die DVD-Rechte haben wage ich zu bezweifeln. Die kämen wohl von TMS. ProSieben könnte aber je nach Vertrag der Eigentümer der deutschen Synchronspur sein. In dem Fall müsste Kazé Geld an ProSieben abtreten, um die deutsche…

  • Zitat von Black Panther: „So schlecht sind die Quoten nun auch nicht, dass Detektiv Conan absetzungsgefährdet ist. Das ist totaler quatsch. Alleine schon aus Imagegründen würde man die ganze Staffel senden, selbst wenn man nur 0,5% erreichen würde. Es geht eher darum, ob es sich für ProSieben MAXX lohnen würde, weitere Staffeln zu lizenzieren. Wenn Detektiv Conan bis zur letzten Folge weiterhin knapp unter dem Senderschnitt rumdümpelt, ist das eher unwahrscheinlich. “ Das stimmt, wobei auch nach…

  • Ist 'ne große Sache, aber schon schade, dass die Vertragsverhandlungen so lange gedauert haben. Gerade bei One Piece könnte ich mir vorstellen, dass die Anbieter schon lange versuchen einen Simulcast anzubieten. Umso besser, dass es nun geklappt hat. AoD hat mich jetzt nicht so überrascht, da Kazé ja auch die DVD-Rechte hat. Vielmehr hat mich Wakanim als Kooperationspartner überrascht. Vielleicht lässt sich die Lizenz gemeinsam besser erwerben. Also Anbieter: Tut euch zusammen und bringt den Con…

  • Ich freue mich auch schon auf die Sonderbände. Da ich Sonderbände aber nicht für Taschenbuch-Sammlungsrelevant halte, würde ich mir diese gern als E-Book holen. Ich hoffe, Egmont denkt an eine Digitalveröffentlichung auf Amazon, etc., da einige der Deutschland-Exklusiv-Bände bisher nicht digital zu holen sind. Der Inhalt macht einen guten Eindruck, auch wenn es schade ist dass die "Double Face Selection" manche Fälle nur teilweise beinhaltet. Schon klar, dass das aus Platz- und Relevanzgründen g…

  • Youtube wird wohl kaum Kanäle löschen. Das fängt schon damit an, dass sie damit Kunden verlieren, die Artikel 13 gar nicht betrifft, weil sie nicht in der EU sind. Eine Sperre lässt sich relativ leicht umgehen im Zeitalter der VPNs. Dann kommt noch dazu, dass der Artikel 13, selbst wenn er kommt, noch gar nicht finalisiert ist. Das heißt Anpassungen kann und wird es geben. Teilweise sind sich nämlich nicht mal die Leute, die den Filter durchdrücken wollen sicher, was für Riesenauswirkungen der F…

  • Das ist jetzt das erste Mal, dass ich davon höre. Keine Technikseite die ich besucht habe hat sowas auch nur angedeutet. Ich wüsste auch nicht wieso das passieren sollte. Also nein, ich denke nicht. Aber deine Quelle wäre interessant. Wo hast du das gehört? EDIT: Ach, du redest über den Uploadfilter? Sorry, stand aufm Schlauch. Der ist in der Tat schlimm, aber ich bezweifle, dass dieser tatsächlich so in die Tat umgesetzt wird. Youtube würde deswegen auch nicht gelöscht werden. Es würden strenge…

  • Zitat von Yugi17: „Wenn man bedenkt wie viel Geld da reingesteckt wurde dann sind die Quoten eine Katastrophe für ProSieben Maxx und dürften somit das Ende von Detektiv Conan in Deutschland besiegeln. Wirklich nachtrauen muss man dem ganzen auch nicht, viel zu viele Folgen die nichts mit der Haupthandlung zutun haben. Kenne kein Anime mit mehr Filler Folgen. “ Da kennst du offensichtlich nicht viele Anime. Beide Naruto-Serien haben für sich alleine bereits eine höhere Quote an Filler-Folgen. One…

  • Zitat von Serinox: „War kein Fauxpas, sondern Absicht. Ich finde diesen kleinen "Jux" ziemlich Panne, ehrlich gesagt. Es lässt Kogoro übertrieben dumm aussehen, trägt nichts bei, weil da im Original kein Gag war, und ich möchte auch gar nicht wissen, wie oft er das Wort in der Vergangenheit schon korrekt ausgesprochen hat im alten Dub. Für einen absichtlichen Gag der deutschen Version ein ziemlicher Fail, mMn. “ Ja, das müsste nicht sein. Aber dumm lässt es ihn nicht unbedingt aussehen. Gibt ja …

  • Obwohl ich den Filler auch mag muss ich ihm vorwerfen ein bisschen zu viel Pulver schon in Teil 1 verbraten zu haben. Im Grunde hat der zweite Teil nicht viel zu erzählen, da der erste schon ziemlich eindeutig aussagt, wer der Täter ist. Außerdem ist die Polizei hier ganz besonders blöd, weil sie sich die Stelle an der der Wagen zuvor geparkt stand scheinbar nicht einmal angeschaut haben. Wenn die Spurensicherung feststellt, dass die Bremsflüssigkeit im Wagen fehlt, dann wäre das erste, was ich …

  • Zitat von Yugi17: „Mit deutschen Openings war es eben deutlich besser, allein die japanischen Openings lassen bestimmt manche abschalten [...] “ Nach der Logik würde kein Anime bei ProSieben gut laufen. Mal ganz davon abgesehen wäre ein Lied am Anfang ein komischer Grund eine komplette Serie nicht zu sehen.

  • Zitat von JaJaDo: „Seltsam an den Quoten finde ich aber auch, dass selbst die x-ten Wiederholungen der alten Episoden deutlich besser abschnitten. Normalerweise sollte man doch erwarten, dass wenigstens diese alten Fans auch die neuen Folgen schauen würden. “ Ich würde bei Quotenzuschauern nicht unbedingt davon ausgehen dass sie alle Fans sind. Gibt ja auch einige Leute, die nur gelegentlich mal reinschauen. Manche Leute haben vielleicht auch seit Gintama aufgehört um die Zeit zu schauen und wis…

  • @Henni147: Sonoko hat die Sprecherin seit Film 3. Für die Serie ist sie neu, aber sie spricht sie schon seit einigen Jahren.

  • Na wart doch erstmal ab. Bisher sind 10 Folgen gelaufen von 102 lizenzierten. Da ist durchaus noch Raum für Verbesserungen, aber so kurz nach nach Beginn schon über "Das Ende von Detektiv Conan" zu spekulieren halte ich für sehr vorschnell. Und das gar kein Interesse besteht, weil die Leute die Folgen im OmU gesehen haben halte ich für Quatsch. Denn dann hätte auch niemand den xten Re-run der alten Folgen geguckt.

  • Ich freue mich, neben dem Abschluss des aktuellen Falls besonders aufs Zigarrenetui. Der Filler-Fall war gar nicht mal so schlecht. Am Ninjakunst-Fall erinnere ich mich nicht wirklich, daher mal schauen wie der ist.

  • @SANGO50000: Das sind andere Serien von anderen Firmen, mit anderen Übersetzern/Dialogbuch/Regie. ProSieben strahlt sie aus, aber sie kommen von anderen Firmen. Zumal ein Wechsel zu japanischen Suffixen nach 333 Folgen ohne welche ein bisschen sehr störend wäre. Zudem sind Untertitel für Lieder auch Sachen die oft extra lizenziert werden müssen. Aus diesem Grund bietet zum Beispiel der Streaming-Anbieter Crunchyroll bei seinen Serien keine Liedübersetzung, weils sich für sie nicht lohnt.

  • Zitat von KotatsuAkira: „Okay, diese Anfangs-Episode ist schon ein bisschen sehr lange her. Auch der Zeitpunkt, wo ich sie zum letzten Mal gesehen und wirklich aufgepasst habe. Meine Äußerung dazu bleibt allerdings bestehen, das ist ein sehr altes und bekanntes Paradebeispiel für falsche Übersetzung, von dem man eigentlich erwarten können dürfte, dass sie keinem mehr vorallem bei sowas passiert. “ Nun ja, ist halt die Frage, ob der Fehler wirklich versehentlich war. Obwohl es inkorrekt ist so is…