Neue Antwort erstellen

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Die Fußball-WM 2018 ist gestartet: Melde dich jetzt zu unserem Tippspiel an!

ProSieben MAXX zeigt von Montag bis Freitag ab 18:20 Uhr eine Conan-Folge. Diskutiere mit uns!

Informationen
Sicherheitsabfrage („reCAPTCHA“)
Nachricht
Maximale Anzahl an Dateianhängen: 10
Maximale Dateigröße: 1 MB
Erlaubte Dateiendungen: bmp, gif, jpeg, jpg, pdf, png, txt, zip
Internet-Adressen werden automatisch erkannt und umgewandelt.
Smiley-Code wird in Ihrer Nachricht automatisch als Smiley-Grafik dargestellt.
Sie können BBCodes zur Formatierung Ihrer Nachricht nutzen.

Vorherige Beiträge 1.952

  • Also bei mir im Ort hatten wir nicht wirklich was. Zumindest hab ich nichts gehört. In einem Nachbardorf war Land unter.


    Hach ja, die Woche ist für mich echt beschissen... Mittwoch mit meinem einen Meerschweinchen zum Tierarzt, weil es überhaupt nicht mehr gefressen hatte. Wurde noch am Abend eingeschläfert, weil es sich nicht mehr gefangen hat... Dann Tag danach hab ich mein anderes wegen den Zähnen zum Tierarzt fahren müssen und heute gebe ich es zu neuen Besitzern, weil die Haltung aufgegeben wird und ich auch kein neues mehr holen möchte. Mein jetziges ist fast 5 Jahre alt und die können 7-8 Jahre alt werden.
    Da hätte es viel besser bei einer ehemaligen Meerschweinchenzüchterin und der Lebensgefährte ist Tierarzt.
    Zuerst hatten wir den Plan mit dem Abgeben für das Jüngere gemacht, aber wer hätte ahnen können, dass das ältere was letztes Jahr quasi vor der Schwelle des Todes gestanden hat alles überlebt.
  • Also bei uns ist hier letztens die nagelneue Universitäts Bibliothek abgesoffen.
    Aber bevor größerer Schaden entstanden ist, haben Feuerwehr, Studenten und Anwohner zusammen das Wasser abgepummt und rausgeschäffelt, so dass der Schaden äußerst gering geblieben ist.
    Trotzdem sehr peinlich, dass die 1 Monat nach Fertigstellung, schon offensichtlich so fehlgeplant wurde.
    Dass man die Licht und Belüftungsschächte nicht am Tiefstenpunkt einsetzt hätte ich denen auch sagen können.

    Ich hab früher am Fluss gewohnt, bin Hochwasser, Unwetter und Überschwemmungen entsprechend gewohnt ^^
  • Herr Morita schrieb:

    Bariados/Johannes schrieb:

    Hattet ihr gestern auch mit solch heftigen Unwettern zu kämpfen? :S
    Also die letzten Wochen schon zwei mal heftige Unwetter, aber gestern hat es ja mehr den Süden erwischt.Von daher bei mir alles eher ruhig. Bei Dir "Land unter"?
    Oh ja! Bei uns sah es gestern schrecklich aus. Lauter überflutete Keller, weggeschwemmte Brücken usw. Bei unser freiwilligen Feuerwehr gingen sogar 5 Einsätze zeitgleich ein und weitere folgten. 8| Das ist für unser eher kleineres Tal dann doch eine ganz schöne Herausforderung gewesen.
  • Bin froh keine Nachtschicht mehr zu haben und allgemein keine dauerhaft wechselnden Schichten.
    Besonders die Nachtschicht war bei so einem Wetter eine Qual. Nicht die Schicht als solches, doch mittags hat man wegen der Hitze kaum schlafen können und noch dazu meinte jeder Nachbar dann seinen Rasen zu mähen oder den drölfzigsten Baum zu fällen.
    Bin zumindest froh dann wenigstens den Samstag und Sonntag dann normal zu haben und wenn dann wird mal am Wochenende gearbeitet, aber das ist sehr selten und wird auch vorher angekündigt und noch so spontan wie in meiner alten Arbeit einen Tag vorher